Guyana

„Land der vielen Wasser“

... so wurde Guyana von seinen Einwohnern getauft. Das Land liegt genau dort, wo sich Karibik und Südamerika treffen. Es ist die Fortsetzung der karibischen Inselkette auf dem südamerikanischen Kontinent und beeindruckt gerade deswegen mit seiner ethnischen Mischung. Unter anderem ist dies die Erklärung für die vielen verschiedenen Bräuche, Kulturen und Sprachen in Guyana. Es ist das einzig englischsprachige Land in Südamerika.
Das Wahrzeichen und die zugleich größte Sehenswürdigkeit sind die Kaieteur-Wasserfälle, die im Herzen des Landes liegen und fünfmal so hoch wie die Niagarafälle sind. Nach der Legende der Amerindian-Indianer hat sich ein Häuptling der Patamonader namens Kai selbst geopfert, um seinen Stamm vor einem bösen Geist zu schützen. Nach ihm wurden die Fälle benannt.
Am faszinierendsten ist die Flora und Fauna in Guyana. Mit einem Anteil von fast 90 Prozent an tropischen Regenwäldern gehört es zu den wenigen Ländern, die noch weitgehend unerschlossen sind und deswegen auch ihre natürliche Schönheit und Artenvielfalt bewahren konnten. Guyana ist in ökologischer Hinsicht sehr breitgefächert: Dschungel, Berge, Savannen, Flüsse, Seen, Regenwälder und unzählige Wasserfälle sind in diesem Land zu Hause. Guyana ist vor allem bei Vogelbeobachtern und Naturliebhabern sehr beliebt.
Die Ureinwohner Guyanas waren Kariben-Indianer. Auch wurde die mystische Stadt El Dorado im 16. Jahrhundert in dieser Gegend vermutet.
Lassen Sie sich von der unberührten Natur, den gastfreundlichen Menschen und den geheimnisvollen Geschichten dieses exotischen Landes verzaubern.

Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen

  • Anhand der folgenden Bausteine können Sie Ihre Reise selbst zusammenstellen:
  • Sie können nur den Langstreckenflug buchen, Inlandsflüge, einige Hotelübernachtungen oder einen Mietwagen dazunehmen.
  • Weitere Reisewünsche maßschneidern wir Ihnen gerne. Teilen Sie uns einfach Ihre Vorstellungen mit.
  • Gruppen- und Incentive-Reisen werden mit zunehmender Teilnehmerzahl pro Person kostengünstiger. Lassen Sie sich ein Angebot ausarbeiten.

Flüge nach Guyana

Ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Guyana und wieder zurück z. B.

Georgetown, z. B. mit Condor und British Airways via Barbados oder mit United Airlines und Caribbean Airlines via USA

ab EUR 1.050

Specials

ab EUR 900


Tipp: „Knüller-Angebote“ können sich als nachteilig erweisen. Verknüpfen Sie deshalb den Langstreckenflug immer mit der Inlands-Reiseplanung. Wir als Lateinamerika-Spezialist sind Ihnen gerne behilflich, Geld zu sparen.


Stopover in New York City

Der Hinflug nach Georgetown mit United Airlines erfolgt zum Flughafen John F. Kennedy in New York City. Der Weiterflug ist direkt oder bei Interesse erst am Folgetag möglich. So können Sie Ihre Guyana-Reise mit einem Aufenthalt in New York City, der weltbekannten Metropole in den USA, kombinieren. Gerne sind wir Ihnen bei der Reiseplanung behilflich und organisieren Ihnen Transfers, Ausflüge und Hotels für Ihren Stopover auf dem Hin- oder Rückflug Ihrer Guyana-Reise.

Nähere Informationen und Preise zu einem Aufenthalt in New York City finden Sie unter New York City – Die Stadt, die niemals schläft.
 

Stopover in London

Der Hinflug nach Georgetown wäre ebenfalls mit British Airways mit einem Flughafenwechsel in London möglich. Der Weiterflug ab Barbados erfolgt mit Liat Airways. So können Sie Ihre Guyana-Reise alternativ auch mit einem Aufenthalt in London, der britischen Hauptstadt, kombinieren. Gerne sind wir Ihnen bei der Reiseplanung behilflich und organisieren Ihnen Transfers, Ausflüge und Hotels für Ihren Stopover auf dem Hin- oder Rückflug Ihrer Guyana-Reise.

Preise auf Anfrage.