Sunshine State & unbekannte Naturschönheiten Mittelamerikas

Kombination Land- und Seereise

Ab/Bis:  Miami

Höhepunkte und Charakter: Deutschsprechendes Expeditionsteam, tolle Kombinationsmöglichkeiten

 

Dauer:

Termine:

16.09.2021 - 01.10.2021

Preis ab:

5.053,00 EUR

pro Person

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Während dieser Kombinationsreise haben Sie also die Möglichkeit, sechs Länder,  Maya-Ruinen und tropische Inseln zu erkunden. Genießen Sie Vogelbeobachtungen, Schnorchel-Touren und vieles mehr, während Sie entspannt die Vorzüge einer Kreuzfahrt genießen.
Als Vorprogramm möchten wir Sie in den Süden der USA entführen. Karibisches Flair in Miami genießen, Alligatoren in den Everglades bestaunen, historische Städte wie St. Augustine erkunden und die Traumwelt von Orlando mit zahlreichen Themenparks besichtigen. Als Nachprogramm können Sie entweder noch weiter durch Panamareisen oder ein weiteres Land in Mittelamerika erkunden. Wie wäre es z.B. mit einer Mietwagenreise durch Costa Rica? Wandern Sie durch die Nationalparks und Reservate, fahren Sie mit dem Boot und genießen Sie das Flair in den Küstenstädten.
Dies könnte Ihre perfekte Kombinationsreise sein.

Kurzreiseverlauf

1. – 13. Tag Vorprogramm Sonnenstaat Florida
1. – 16.Tag Kreuzfahrt Mittelamerika - unbekannte Naturschönheiten
1. – 9. Tag Nachprogramm Costa Rica

Vorprogramm

Eine klassische Florida-Rundreise mit einem Leihauto: Genießen Sie zwölf wunderbare Reisetage durch den Sonnenstaat der USA und besichtigen Sie dabei nicht nur die berühmten Strände von Miami Beach, den Florida Keys und der Golfküste, sondern erleben Sie auch historische Städte wie St. Augustine und die Traumwelt von Orlando mit ihren zahlreichen Themenparks. Natürlich darf auch der Everglades-Nationalpark, der sicherlich einen der Höhepunkte der Mietwagenreise darstellt, nicht fehlen. Die Sumpflandschaft des Nationalparks ist die Heimat vieler Tierarten wie Alligatoren, Schlangen und Vögel, aber auch Hirsche und Waschbären sind hier zu Hause.

Der unten aufgeführte Reiseverlauf dieser Mietwagen-Tour kann noch Ihren individuellen Reisewünschen angepasst werden.

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Miami
Willkommen im Sonnenstaat Florida. Nach Ihrer Ankunft übernehmen Sie den Mietwagen am internationalen Flughafen und fahren zu Ihrem Hotel in der Nähe des Flughafens.
Übernachtung im Hotel, Miami/Flughafen. (-/-/-)

2. Tag: Miami – Key West (ca. 260 km)
Bereits am zweiten Tag Ihrer Reise erwartet Sie eine traumhafte Strecke. Der Overseas Highway führt Sie über 42 Brücken und 32 Inseln nach Key West, welches nur 90 Meilen nördlich von Kuba liegt. Die erste Insel, die Sie erreichen, ist Key Largo. Wie wäre es mit einem Besuch des John Pennekamp Coral Reef State Park, dem einzigen Unterwasserpark in den USA? Wenn Sie schließlich Key West erreicht haben, empfiehlt sich eine Tour mit dem Conch Train, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Vergessen Sie aber auch nicht, das Haus von Ernest Hemingway zu besuchen!
Übernachtung im Hotel, Key West. (-/-/-)

3. Tag: Key West – Key Largo (ca. 265 km)
Heute fahren Sie die Keys zurück nach Key Largo. Planen Sie auf jeden Fall einen Halt ein, um die beeindruckende Landschaft auf einem Foto festzuhalten und probieren Sie unterwegs noch die Fischspezialitäten dieser Gegend.
Übernachtung im Hotel, Key Largo. (-/-/-)

4. Tag: Key Largo – Everglades-Nationalpark – Naples (ca. 218 km)
Heute machen Sie sich auf den Weg zum Everglades-Nationalpark. Wenn Sie möchten, können Sie an einer optionalen geführten Kajak-Tour teilnehmen (rechtzeitige Reservierung wird empfohlen). Im Everglades-Nationalpark können Sie eine Fahrt mit dem Propellerboot unternehmen, ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Naples, wo Sie die Strände genießen können.
Übernachtung im Hotel, Naples. (-/-/-)

5. Tag: Naples
Genießen Sie einen Tag zur freien Verfügung in Naples. Sie können eine Shoppingtour unternehmen, in den zahlreichen Restaurants schlemmen oder die Strände genießen.
Übernachtung im Hotel, Naples. (-/-/-)

6. Tag: Naples – Sarasota (ca. 160 km)
Auf Ihrer Weiterfahrt in den Norden erreichen Sie über Fort Myers und Venice Beach schließlich Sarasota. Außerhalb von Fort Myers können Sie die Winterresidenzen von Thomas Edison und Henry Ford besichtigen. Lohnenswert ist auch ein Abstecher nach Sanibel und Captiva Island (zollpflichtige Brücke). Auf Captiva Island können Sie den Ding Darling State Park besichtigen, wo Sie entweder die Flora und Fauna Floridas erleben oder eine optionale Kajak-Tour durch die Mangroven unternehmen können.
Übernachtung im Hotel, Sarasota. (-/-/-)

7. Tag: Sarasota – Crystal River (ca. 290 km)
Bevor Sie nach Silver Springs fahren, können Sie unterwegs in Homosassa Springs halten. Hier befindet sich Nature World, ein Naturreservat für bedrohte Seekühe.
Übernachtung im Hotel, Crystal River. (-/-/-)

8. Tag: Crystal River – St. Augustine (ca. 200 km)
Am Morgen können Sie den Silver-Springs-Park besichtigen. Hier wurde der erste Tarzan-Film gedreht. Oder Sie unternehmen eine Fahrt mit einem Glasbodenboot über die kristallklaren Gewässer von Crystal Springs. Über den Ocala Staatsforst und via Palatka erreichen Sie schließlich St. Augustine, die älteste Stadt der USA. Ponce De Leon strandete hier im Jahr 1513 auf der Suche nach der ewigen Jugend. Sie können während Ihres Aufenthalts den mystischen Jungbrunnen besichtigen.
Übernachtung im Hotel, St. Augustine. (-/-/-)

9. Tag: St. Augustine – Orlando (ca. 180 km)
Bevor Sie die Hauptstadt der Themenparks erreichen, besuchen Sie noch Daytona Beach. Die nächsten drei Nächte verbringen Sie in Orlando.
Übernachtung im Hotel, Orlando. (-/-/-)

10. – 11. Tag: Orlando
Nutzen Sie die beiden Tage in Orlando, um die zahlreichen Themenparks zu erkunden. Sie haben die Wahl zwischen dem Disney Magic Kingdom, dem Epcot Center, MGM und Animal Kingdom oder besuchen Sie die Universal Studios und Sea World. Auf jeden Fall sollten Sie Ihre Sonnencreme und gute Schuhe dabei haben. (Eintritt nicht inkl.)
Übernachtung im Hotel, Orlando. (-/-/-)

12. Tag: Orlando – Cocoa Beach (ca. 100 km)
Lassen Sie Orlando hinter sich und fahren Sie Richtung Cocoa Beach. Wenn es die Zeit erlaubt, sollten Sie unbedingt einen Abstecher zum Kennedy Space Center in Cape Canaveral machen (Eintritt gegen eine kleine Gebühr). Nach Ihrer Ankunft in Cocoa Beach können Sie die schöne Reise während eines Sonnenuntergangs am Strand Revue passieren lassen.
Übernachtung im Hotel, Cocoa Beach. (-/-/-)

13. Tag: Cocoa Beach – Miami (ca. 412 km)
Heute endet Ihre Reise! Fahren Sie zurück nach Miami, wo Sie Ihren Mietwagen abgeben und Ihren Heimflug antreten. (-/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Kreuzfahrt

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Miami
Unsere Expeditionsreise beginnt in Miami – einem Kulturen-Mix aus Lateinamerika, Karibik, Asien und Europa. Beginnen Sie Ihre Reise mit unserem optionalen Vorprogramm und erkunden Sie, was Miami alles zu bieten hat.

2. Tag: Key West
Key West ist die südlichste Insel der Florida Keys und nur 140 Kilometer von Kuba entfernt. Vergessen Sie nicht, das Ernest-Hemingway-Haus zu besuchen.
FÜR SIE INKLUSIVE: Rundfahrt mit dem Conch-Tour-Zug oder dem Old-Town-Bus

3. – 4. Tag: Seetag
Das Expeditionsteam wird Sie auf Ihre Erlebnisse auf den tropischen Inseln der kommenden Tage vorbereiten. Verbringen Sie Zeit an Deck und halten Sie Ausschau nach Seevögeln oder anderen Meerestieren. Oder nehmen Sie an einem entspannenden Yogakurs teil.

5. Tag: Belize-Stadt
Entdecken Sie Kolonialhäuser und Küstenparks und überqueren Sie die Belize City Swing Bridge. Machen Sie eine Tour zum Lamanai-Tempel der Maya im nahegelegenen Dschungel – vielleicht  sehen Sie Krokodile, Fledermäuse oder Affen.

6. Tag: Lighthouse Reef
Wir landen auf der unbewohnten Insel Half Moon Caye am Lighthouse Reef an, dem entlegensten der Atolle. Die Insel ist das älteste Vogelschutzgebiet von Belize und das erste  Meeresschutzgebiet des Landes. Hier leben die vom Aussterben bedrohten Unechten und Echten Karett- und Meeresschildkröten.

7. Tag: Isla de Utila
Mit nur 13 Kilometern Länge und 5 Kilometern Breite ist Utila die kleinste der Bay-Inseln. Die Insel ist Teil des zweitgrößten Barrier-Riffs der Welt und beheimatet Walhaie, die eine Länge von bis  zu zwölf Metern erreichen.
FÜR SIE INKLUSIVE: Water Cay Beach

8. Tag: Cayos Cochinos
Auf diesem streng geschützten Archipel ist kein kommerzieller Fischfang erlaubt. Es gibt nicht einmal Straßen, Autos oder Motorräder – aber ohne Ende kristallklares Wasser. Beobachten Sie die  Tierwelt: Es ist wahrscheinlich der schönste Ort in ganz Honduras.

9.  Tag: Trujillo
Besuchen Sie die drei Garífuna-Fischerdörfer, lernen Sie die gastfreundliche einheimische Bevölkerung kennen und probieren Sie das traditionelle Getränk „Gifiti“. Erfahren Sie mehr über die  Geschichte der Region: von Christoph Kolumbus über Piraten bis hin zu Bananenfirmen.

10. Tag: Seetag
Entspannen Sie einen Tag auf See. Hören Sie interessante Vorträge von unserem Expeditionsteam und lernen Sie die Grundlagen der Expeditionsfotografie kennen. Halten Sie Ausschau nach  Wildtieren oder entspannen Sie bei Yoga-Übungen und Meditation.

11. Tag: Isla de Providencia
Diese winzige kolumbianische Insel in der spanischen Karibik ist ein seltener und unberührter Platz abseits der üblichen Touristenpfade. Besichtigen Sie die menschenleeren goldgelben Strände  und die von der UNESCO-gelisteten Korallenriffe.
FÜR SIE INKLUSIVE: Tanz- und Artisitk-Show mit Calypso und Trommeln

12. Tag: Corn Islands
Wanderung zum Mount Pleasant Hill: von hier aus hat man einen fantastischen Blick über sandigen Strände und Buchten. Oder schnorcheln Sie in unberührten Korallenriffen mit Hammerhaien,  Grünen Meeresschildkröten und dem Gefleckten Adlerrochen.

13. Tag: Bocas del Toro
Das faszinierende Bocas del Toro ist einer der biologisch vielfältigsten Orte der Erde – mit unzähligen menschenleeren Sandstränden, bunten Korallenriffen und üppigem Regenwald.
FÜR SIE INKLUSIVE: Im Wassertaxi zum Strand und Naturwanderweg

14. Tag: Auf See
Nutzen Sie die hochmodernen Mikroskope des Science Centers, um Proben, die wir auf der Reise gesammelt haben, in Augenschein zu nehmen. Folgen Sie den spannenden Vorträgen des  Expeditionsteams und verpassen Sie nicht den Yogakurs unterm Sternenhimmel.

15. Tag: San-Blas-Inseln
Die Inseln werden ausschließlich von Guna-Yala-Indianern bewohnt. Hier wird umweltfreundlicher Tourismus gefördert: Große Kreuzfahrtschiffe und Menschenmassen sind nicht zugelassen.

16. Tag: Colón
Diese wunderbare Reise endet hier an der karibischen Einfahrt zum Panamakanal. Wir empfehlen Ihnen, noch ein paar zusätzliche Nächte mit unserem Nachprogramm zu verbringen – um einfach noch mehr zu erkunden.

 

Bemerkung: Hurtigruten bietet Ihnen einzigartige Expeditions-Seereisen zu einigen der abgelegensten und unberührtesten Gewässern der Welt. Wie bei allen Expeditionen bestimmen die Elemente sowie Wetter, Eis- und Seebedingungen am Ende den Ablauf. Die Sicherheit und ein unvergessliches Reiseerlebnis für unsere Gäste haben bei uns oberste Priorität. Alle Reiserouten sind exemplarisch und werden kontinuierlich überprüft und angepasst. Dies kann durch unerwartete Wetter- und Seebedingungen erfolgen - oder weil die Natur und Tierwelt überraschende Möglichkeiten zur Beobachtung bieten. Deshalb nennen wir es eine Expeditonsreise.

Nachprogramm

Nach der Kreuzfahrt kann es nötig sein, noch einmal in Panama City zu übernachten, um am nächsten Tag nach Costa Rica zu fliegen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Organisation und Buchung.

 

Diese Mietwagenreise eignet sich bestens für Erstbesucher in Costa Rica. Sie deckt die imposantesten und wichtigsten Höhepunkte des Landes ab. Aktive und erloschene Vulkane, Regenwald, Dschungelkanäle, Nebelwald, Tiere, Flachland, Berge und nette Menschen bilden den besten Einblick in das Land.

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: San José
Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen werden Sie am Ausgang von einer deutschsprachigen Reiseleitung empfangen. Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel **(*), San José. (-/-/-)

2. Tag: San José – Boca Tapada (ca. 150 km)
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch die Hauptstadt Costa Ricas. Bei einem ca. zweistündigen Spaziergang lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Kirche La Merced, den Zentralmarkt und das Nationaltheater kennen. Anschließend erfolgt die Mietwagenübernahme (eine Kreditkarte ist notwendig). Sie haben jetzt zwei Routen, die Sie heute nach Boaca Tapada führen:

  1. Route: Sie fahren durch das Städtchen Grecia. Hier können Sie die einzigartige Kirche besuchen, die 1890 ganz aus Metall gebaut wurde, um sie vor dem tropischen Klima zu schützen. Anschließend geht es weiter über Naranjo und Zarcero bis nach Ciudad Quesada, einem größeren Zentrum, wo Sie Supermärkte, Restaurants und weitere Geschäfte finden. Über Pital fahren Sie nach Boca Tapada.

  2. Route: Sie fahren auf dem Highway 32 und durch den Braulio-Carrillo-Nationalpark in das karibische Tiefland. Sie passieren zunächst Guápiles und überqueren die Brücke über den Fluss Sucio. Weiter führt Sie die Straße über Puerto Viejo de Sarapiquí über Pital nach Boca Tapada.

Übernachtung in einer Lodge **, Boca Tapada. (-/-/-)

3. Tag: Boca Tapada
Zur Lodge, deren Name übersetzt „Kleines Stückchen vom Himmel“ bedeutet, gehört ein 300 Hektar großes biologisches Reservat, welches tropischen Regenwald beherbergt und über Dschungelpfade zu besichtigen ist. Buchen Sie vor Ort einen Ausflug in dieses Naturparadies, wie z. B. eine Tierbeobachtungstour oder vielleicht auch eine Kanutour, bei der Sie lautlos über die Lagune gleiten.
Übernachtung in einer Lodge **, Boca Tapada. (F/-/-)

4. Tag: Boca Tapada – La Fortuna/Vulkan Arenal (ca. 80 km)
Sie fahren über Muelle nach La Fortuna, am Fuße des aktiven Vulkans Arenal. Am Nachmittag können Sie eine Wanderung durch die erkalteten Lavafelder unternehmen (Eintritt 15 USD pro Person in den Arenal-Nationalpark). Genießen Sie dabei bei gutem Wetter nicht nur den Blick auf den imposanten Vulkan aus nächster Nähe, sondern auch eine tolle Aussicht auf den Arenalsee. Am Hotel angekommen, können Sie zwischen weiteren Ausflügen auswählen, wie z. B. der Wasserfall von La Fortuna oder der Besuch des Ecocentro Danaus mit seinem Schmetterlingsgarten, der Heilpflanzensammlung und der Vielfalt der tropischen Pflanzen, Bäumen und Tieren.
Übernachtung im Hotel **, La Fortuna. (F/-/-)

5. Tag: La Fortuna – Caño-Negro-Schutzgebiet – La Fortuna (ca. 160 km)
Heute können Sie einen Ganztagesausflug nach Los Chiles an der nicaraguanischen Grenze machen. Dort werden Bootsfahrten auf dem Rio Frio zum Caño-Negro-Schutzgebiet angeboten. An den Ufern können Sie Krokodile, Affen, Faultiere, Schildkröten, Leguane und viele verschiedene Vogelarten beobachten. Besonders während der nordamerikanischen Wintermonate beobachten Sie hier eine große Zahl von Zugvögeln, die hier überwintern. Rückfahrt nach La Fortuna. Sie können am heutigen Tag auch einen anderen Ausflug unternehmen, wie zum Beispiel einen Reitausflug oder eine Mountainbiketour.
Übernachtung im Hotel **, La Fortuna. (F/-/-)

6. Tag: La Fortuna – Arenalsee – Monteverde (ca. 125 km)
Sie fahren nochmals vorbei am beeindruckenden Vulkan und erreichen bald den Staudamm des Arenalsees. Nach dessen Überquerung Fahrt durch tropischen Regenwald. Hier können zeitweise Tiere wie Nasenbären, Gürteltiere, Affen und eine Vielzahl Vögel beobachtet werden. Danach geht es auf zunehmend schlechter werdenden Straßen weiter, welche die Fahrt zu einem Allradabenteuer werden lassen, zum Tagesziel Monteverde.
Übernachtung im Hotel **(*), Monteverde. (F/-/-)

7. Tag: Monteverde
Monteverde bietet eine Menge toller Attraktionen, wie das Monteverde-Reservat. Weiter zu empfehlen sind der Skywalk, Hängebrücken in den Baumkronen des Dschungeldachs, die für jedermann zugänglich sind, oder der SKYTREK: an einer Rolle gleiten Sie an Stahlkabeln von Plattform zu Plattform im Dschungeldach. Oder besuchen Sie das Grundstück von Don Gilbert, einem Landwirt der Region. Sie erfahren Interessantes aus seinem Leben und lernen seinen Hof mit verschiedenen Anbauten wie dem Kaffee, Zuckerrohr, Bananen und einigen Obstbäumen kennen. Ebenfalls gibt es in Monteverde ein Schlangenmuseum, einen Schmetterlingsgarten, eine Kolibrigalerie, eine Käsefabrik und einiges mehr zu besichtigen.
Übernachtung im Hotel **(*), Monteverde. (F/-/-)

8. Tag: Monteverde – San José (ca. 150 km)
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen Mittag Rückfahrt nach San José, wo Sie nachmittags eintreffen und den Mietwagen zurückgeben. Sie können selbstverständlich auch ein Anschlussprogramm buchen oder die Wagenmiete verlängern. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweise:

  • Zur Anmietung eines Mietwagens in Costa Rica beträgt das Mindestalter 21 Jahre, Höchstalter 75 Jahre. Fahrer zwischen 21 und 24 Jahren zahlen zusätzlich 10,00 USD pro Tag zzgl. lokaler Steuer. Der Fahrer muss seit mindestens zwei Jahren einen Führerschein besitzen.
  • Der Mieter muss bei Abholung des Leihwagens den Reisepass mit gültigem Einreisestempel (max. 3 Monate) sowie eine internationale Kreditkarte (Mastercard, Visa, America Express) vorlegen.

Änderungen vorbehalten!

 

Leistungen

Vorprogramm
Eingeschlossene Leistungen:

  • Abholung im Hotel Panamá City und Transfer zum Büro der Mietwagenfirma an Tag 1
  • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • 11 Tage Mietwagen Toyota Yaris Advance inkl. Vollkasko- und Diebstahlversicherung (nicht inklusive Reifen- und Glasschäden), Hapfpflichtversicherung, lokale Steuern, 1 Zusatzfahrer und unbegrenzte Kilometer
  • Zusatzhaftpflichtversicherung für über die im Land geltenden Kfz-Haftpflichtgrenzen hinausgehende Schäden bis 2 Mio EUR
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Einwegmiete (Variante 1 – 3)  inkl. lokaler Steuern (ca. 7 %)
  • Bei Variante 1: Inlandsflug David – Panamá City in der Touristenklasse (20 kg Freigepäck pro Person erlaubt) sowie Transfer Flughafen – Hotel in Panamá City
  • Bei Variante 2: Bootsticket Almirante – Bocas del Toro
  • Bei Variante 3: Transfer von David zur Grenze Paso Canoas
  • Bei Variante 4: Zusatz-Miettag Toyota Yaris Advance
  • Ausführliche Reisedokumentation

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (zur Zeit ca. 40 pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Selbstbeteiligungs-Ausschluss-Versicherung (CDW)
  • Ausflüge und Eintrittsgebühren
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel
  • Zusatzversicherungen


Kreuzfahrt

Eingschlossene Leistungen:

  • Expeditions-Seereise in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Frühstück, Mittag- und Abendessen inkl. Getränke (Bier und Hauswein, Softdrinks und Wasser) im Restaurants Aune
  • Wasser, Kaffee und Tee ganztägig an Bord verfügbar
  • Landgänge mit Tenderbooten sowie Aktivitäten an Bord und an Land gemäß Reiseverlauf
  • erfahrenes deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam (Vorträge, begleitete Anlandungen)
  • Auswahl an im Preis inbegriffenen Erkundungstouren
  • wind- und wasserabweisende Expeditionsjacke

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentale und nationale Flüge und Transfers
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • Rail & Fly (2. Klasse) innerhalb Deutschlands
  • Andere Getränke als oben erwähnt und alkoholische Getränke
  • Optionale Ausflüge
  • Alle nicht genannten Leistungen
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben


Nachprogramm

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfer gemäß Reiseverlauf
  • Stadtrundgang durch San José an Tag 2
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Informationsmaterial und Karten zum Reiseverlauf
  • Lokale Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Costa Rica bei Ausreise (zur Zeit ca. 29 USD pro Pereson, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Mietwagen nach Wahl
  • Optionale Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel

Preise und Termine

Sunshine State & unbekannte Naturschönheiten Mittelamerikas

Reisedauer je Variante | Ab/Bis Miami/ San Jose | Preise für Kombi-Angebote auf Anfrage

 

Kreuzfahrt

Reisedauer 16 Tage/15 Nächte | Ab/Bis Miami/ Colón | Preise pro Person in EUR

Kabinen-Kategorien

Saison 2021/2022Expedion Suite mit BalkonArktis Außen SuperiorPolar AußenPolar Innen
16.09.21.-01.10.2113.0866.7715.9625.053

 

Änderungen vorbehalten!

Preise für weitere Kabinen-Kategorien, geteilte Kabinen und Einzelkabinenaufschläge erhalten Sie gerne auf Anfrage.

 

Zahlungs- und Stornobedingungen:

Abweichend von unseren Geschäftsbedingungen ist bei Buchung eine Anzahlung in Höhe von 20% des Gesamtpreises direkt nach Vertragsabschluss fällig. Die Restzahlung erfolgt 4 Wochen vor Reisebeginn.

Abweichend von unseren AGB gelten vor Abreise die folgenden Stornobedingungen:

Vom 44. bis 22. Tag vor Reisebeginn 40 % des Reisepreises
vom 21. bis 15. Tag vor Reisebeginn 60 % des Reisepreises
ab 14 Tage vor Reisebeginn 90 % des Reisepreises

Deckplan MS Fram

Schiffinfos

MS Fram

MS Fram wurde im Jahr 2020 renoviert und verfügt über modernisierte Kabinen, Suiten und öffentliche Bereiche mit einem entspannten, komfortablen und stilvollen Interieur - einschließlich neuer Restaurants und Hurtigrutens High-Tech-Wissenschaftszentrum. Die Fram steht für Expeditionkreuzfahrten und bietet Ihnen ein grandioses Erlebnis auf Ihrer Seereise.

Unterbringung:
Das Expeditionsschiff bietet Platz für max. 250 Passagiere. Es gibt Innenkabinen, Außenkabinen und Suiten. Alle Kabinen sind Nichtraucherkabinen und mit privatem Badezimmer n ausgestattet. Einige Suiten verfügen über einen eigenen Balkon.

Öffentliche Einrichtungen:
Die Fram ist ein modernes Expeditionsschiff und bietet Ihnen 2 Restaurants, große Aussichtsdecks, ein Science Center, sowie eine Panorama Sauna und Fitnessraum. Sie werden kein Bingo, keine Spielautomaten und Unterhaltungsshows vorfinden, wie sie häufig auf herkömmlichen Kreuzfahrtschiffen anzutreffen sind. Das Ziel von Hurtigruten ist es Sie in einzigartige Regionen zu begleiten und Ihnen außergewöhnliche Erlebnisse in Gemeinschaft mit Ihren Mitreisenden zu ermöglichen. Gelegentlich bieten wir etwas leichte Unterhaltung am Abend an.

Deckplan der MS Fram:
Die MS Fram auf einen Blick:
Länge: 114 m
Breite: 20,2 m
Passagiere: 250
Eisklasse: 1B
Geschwindigkeit: 13 Knoten
Bordsprache: Deutsch und Englisch
ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular