Kontrastreiches Brasilien

Gruppenrundreise

Ab/Bis: Rio de Janeiro bis Manaus/Cuiaba

Höhepunkte und Charakter: Rio de Janeiro – Iguaçú-Wasserfälle – Salvador da Bahia – Belo Horizonte – Ouro Preto – Amazonas/Pantanal

 

Dauer:

14 Tage

Termine:

15.01.2022 - 28.01.2022
12.02.2022 - 25.02.2022
19.03.2022 - 01.04.2022
09.04.2022 - 22.04.2022
14.05.2022 - 27.05.2022
25.06.2022 - 08.07.2022
13.08.2022 - 26.08.2022
17.09.2022 - 30.09.2022
22.10.2022 - 04.11.2022
05.11.2022 - 18.11.2022
03.12.2022 - 16.12.2022

Preis ab:

2.560,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Sie möchten während einer abwechslungsreichen Rundreise die Höhepunkte Brasiliens kennenlernen und mehr über die portugiesische Kolonialarchitektur erfahren? Dann ist diese 14-tägige Reise genau die Richtige für Sie. Erleben Sie die wunderschöne Sambastadt Rio de Janeiro, bestaunen Sie die Urgewalten der Natur an den Wasserfällen von Iguaçú, bevor Sie die bunte Altstadt Salvador da Bahias besuchen. Hier haben sich die Kulturen und Rassen des Landes am spürbarsten vermischt. Im Anschluss reisen Sie in die ehemalige Goldgräbersiedlung Ouro Preto. Ouro Preto wurde 1980 von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ ernannt und fasziniert durch seine malerisch dekorierten Kirchen und Paläste. Zum Abschluss können Sie selbst entscheiden, ob Sie in die faszinierende Welt des Amazonasgebiets eintauchen oder das größte Feuchtgebiet der Welt – das Pantanal entdecken möchten. Genießen Sie das kontrastreiche Brasilien und lassen Sie sich von dem faszinierenden Land verzaubern. Ergänzend können Sie sich noch an einem der schönsten Strände Brasiliens verwöhnen lassen.
Diese Rundreise ist ganzjährig durchführbar, wobei die beste Reisezeit bei Kombination des Amazonasgebiets bzw. Pantanals und einer Badeverlängerung April bis Juni bzw. Oktober bis Dezember ist.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Rio de Janeiro
2. Tag Rio de Janeiro
3. Tag Rio de Janeiro
4. Tag Rio de Janeiro – Foz do Iguaçú
5. Tag Foz do Iguaçú
6. Tag Foz do Iguaçú – Salvador da Bahia
7. Tag Salvador da Bahia
8. Tag Salvador da Bahia
9. Tag Salvador da Bahia – Belo Horizonte – Ouro Preto
10. Tag Ouro Preto
   
Variante 1:  
11. Tag Ouro Preto – Belo Horizonte – Manaus
12. Tag Amazonas
13. Tag Amazonas
14. Tag Manaus
   
Variante 2:  
11. Tag Ouro Preto – Belo Horizonte – Cuiaba
12. Tag Pantanal
13. Tag Pantanal
14. Tag Cuiaba

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Rio de Janeiro
Ankunft in Rio de Janeiro. Transfer zum Hotel und erstes Treffen mit der Reiseleitung. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel Novotel Leme **** oder BW Copacabana Design ***, Rio de Janeiro. (-/-/-)

2. Tag: Rio de Janeiro
Nach dem Frühstück startet Ihre Jeeptour zu den vier Wundern Rio de Janeiros. Sie besuchen die meistfotografierten Spots – die Wahrzeichen der Sambastadt: die Christusstatue und den Zuckerhut. Von dort aus können Sie den traumhaften Ausblick über die Stadt mit ihren Stränden Ipanema, Copacabana, Botafogo und der Guanabara-Bucht genießen. Außerdem besuchen Sie den beeindruckenden Tijuca-Regenwald sowie den Botanischen Garten. Während der Tour ist ein Stop für das Mittagessen in einer traditionellen Churrascaria geplant.
Übernachtung im Hotel Novotel Leme **** oder BW Copacabana Design ***, Rio de Janeiro. (F/M/-)

3. Tag: Rio de Janeiro
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um an optionalen Ausflügen teilzunehmen. Rio de Janeiro hat Vieles zu bieten. So können Sie z. B. das alte Rio de Janeiro mit dem Municipal-Theater, die Nationalbibliothek oder eine beeindruckende Kathedrale erkunden.
Übernachtung im Hotel Novotel Leme **** oder BW Copacabana Design ***, Rio de Janeiro. (F/-/-)

4. Tag: Rio de Janeiro – Foz do Iguaçú
Am Vormittag Transfer zum Flughafen von Rio de Janeiro und Flug nach Foz do Iguaçú, ein absolutes Muss jeder Brasilienreise. Dieses Naturhighlight liegt im Dreiländereck von Argentinien, Brasilien und Paraguay. Die 90 m hohen Wasserfälle bieten auf ca. 4 km Breite über 275 Wasserkaskaden, ein einzigartiges Naturschauspiel! Nach Ankunft in Foz do Iguaçú Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel Vivaz Cataratas **** oder Hotel Viale Cataratas ***, Foz do Iguaçú. (F/-/-)

5. Tag: Foz do Iguaçú
Nach dem Frühstück werden Sie die argentinische Seite der Wasserfälle erkunden. Am Eingang des Nationalparks wartet ein kleiner Zug, der die Besucher durch den Park fährt. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, an zwei Haltestellen auszusteigen. Folgen Sie den Pfaden zu den Wasserfällen und bestaunen Sie den einmaligen Ausblick auf die „Cataratas“, die von sattem Grün und Orchideen umgeben sind. Höhepunkt dieses Ausflugs ist der Blick in die Tiefe vom „Garganta do Diablo“ (Teufelsrachen) – dem größten Wasserfall im Nationalpark.
Übernachtung im Hotel Vivaz Cataratas **** oder Hotel Viale Cataratas ***, Foz do Iguaçú. (F/-/-)

6. Tag: Foz do Iguaçú – Salvador da Bahia
Am Vormittag besuchen Sie die brasilianische Seite der Wasserfälle. Nach einer Wanderung entlang des Pfads und Fahrt im gläsernen Aufzug können Sie vom Aussichtspunkt aus mehr als 240 Kaskaden bestaunen. Transfer zum Flughafen und Flug nach Salvador da Bahia. Nach Ankunft Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel Wish da Bahia **** oder Hotel Merucre Salvador Rio Vermelho ***, Salvador da Bahia. (F/-/-)

7. Tag: Salvador da Bahia
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in die „Unterstadt“ von Salvador da Bahia. Sie besuchen die ruhigen Gewässer der Halbinsel Itapagipe, wo Sie Fischer bei ihrer Arbeit beobachten und Schiffe, die hier vor Anker liegen, bestaunen können. Inmitten dieser Kulisse befindet sich die berühmte Kirche „Bonfim“, die Sie besuchen werden (montags geschlossen). Im Anschluss können Sie auf dem Mercado Modelo das bunte Markttreiben beobachten und Souvenirs für sich und Ihre Bekannten zu Hause erwerben.
Während dieser Tour haben Sie die Möglichkeit, das bekannteste bahianische „Street food“ Acarajé zu probieren. Dies sind frittierte Röllchen gefüllt mit Shrimps, schwarzen Bohnen, rotem Chili, Zwiebeln, verfeinert mit Knoblauch.
Übernachtung im Hotel Wish da Bahia **** oder Hotel Merucre Salvador Rio Vermelho ***, Salvador da Bahia. (F/-/-)

8. Tag: Salvador da Bahia
Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung, um optionale Aktivitäten zu genießen. Erkunden Sie das Pelourinho mit seinen Kirchen und Künstlern oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Praia do Forte, einem nahegelegenen Badeort.
Übernachtung  im Hotel Wish da Bahia **** oder Hotel Merucre Salvador Rio Vermelho ***, Salvador da Bahia. (F/-/-)

9. Tag: Salvador da Bahia – Belo Horizonte – Ouro Preto
Transfer zum Flughafen und Flug nach Belo Horizonte. Nach Ankunft Transfer zum Hotel in Ouro Preto. Ouro Preto wurde 1711 gegründet. Nachdem zum ersten Mal Gold entdeckt wurde, entwickelte sich das kleine Bergdorf rasch zum Zentrum des Goldrauschs. Das in dieser Zeit entstandene kulturelle Erbe steht seit 1933 unter Denkmalschutz und wurde 1980 von der UNESCO zum „Weltkulturerbe“ ernannt.
Übernachtung in der Pousada Classica ***, Ouro Preto. (F/-/-)

10. Tag: Ouro Preto – Die barocke Märchenstadt
Sie erkunden die ehemalige Goldgräbersiedlung. Während Ihres Ausflugs sehen Sie die São-Francisco-de-Assis-Kirche, das Museum of the School of Mines, die Kirche von „Our Lady of the Pilar“ sowie das Opernhaus. (Dieser Ausflug findet täglich statt, außer montags und an Feiertagen.) Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Spazieren Sie durch die Gassen und bestaunen Sie die malerischen Barockkirchen und prächtigen Herrenhäuser aus der Kolonialzeit mit ihren bunt bemalten Türstöcken und Fensterbänken, welche an die kurze aber heftige Blütezeit von Ouro Preto erinnern.
Übernachtung in der Pousada Classica ***, Ouro Preto. (F/-/-)


Variante 1: Amazonasgebiet:

11. Tag: Ouro Preto – Belo Horizonte – Manaus
Transfer zum Flughafen und Flug nach Manaus. Nach Ankunft in der Hauptstadt des Bundesstaats Amazonas Transfer zur Lodge (internationaler Teilnehmerkreis).
Nach einem reichhaltigen Abendessen unternehmen Sie eine Fahrt an Bord eines motorisierten Kanus. Ausgestattet mit einer Taschenlampe und in Begleitung eines lokalen Führers begeben Sie sich auf die Suche nach Alligatoren, die von den Einheimischen auch Kaimane genannt werden.
Bitte beachten Sie, dass es zwischen April und August sowie an Vollmondnächten schwierig ist, Kaimane zu sichten.
Übernachtung in der Amazon Ecopark Lodge. (F/-/A)

12. Tag: Amazonas
Dieser Tag beginnt mit einer morgendlichen Wanderung. Über 10.000 Arten von Bäumen, 2.000 Vogelarten und 250 verschiedene Säuger sind bislang bekannt. Während dieses Ausflugs werden Sie von einem erfahrenen, naturkundigen Führer begleitet, der Ihnen Einblicke in die Flora und Fauna dieses einmaligen Ökosystems gibt. Zum Mittagessen kehren Sie zur Lodge zurück.
Am Nachmittag besuchen Sie das IBAMA-Projekt, welches sich um verwaiste und illegal verkaufte Affen kümmert. Sie nehmen an der Fütterung teil, schauen einen Film an und haben die Möglichkeit, die Affen in ihrer sicheren Umgebung zu beobachten.
Übernachtung in der Amazon Ecopark Lodge. (F/M/A)

13. Tag: Amazonas
Heute werden Sie den „Encontro das Aguas“, den Zusammenfluss von Rio Negro mit seinem schwarzen Wasser und Rio Solimões mit seinem hellbraunen Wasser zum Amazonas besuchen. Die beiden Flüsse fließen mehrere Kilometer sichtbar nebeneinander her, bevor sie sich zum Amazonas vermischen.
Übernachtung in der Amazon Ecopark Lodge. (F/M/A)

14. Tag: Manaus
Frühstück in der Lodge. Transfer zum Flughafen und Heimflug. (F/-/-)


Variante 2: Pantanal:

11. Tag: Ouro Preto – Belo Horizonte – Cuiaba
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Transfer zum Flughafen und Flug nach Cuiaba.
Nach Ankunft werden Sie vom Personal der Lodge abgeholt und fahren direkt ins Pantanal. Das größte Feuchtgebiet der Erde erstreckt sich auf einer Länge von ca. 600 km und einer Breite von 300 km in der Grenzregion zu Bolivien. Sie haben die nächsten Tage die Möglichkeit, eine Vielzahl an Vögeln aber auch Säugetieren zu beobachten.
Übernachtung in der Rio Mutum Lodge. (F/-/A)

12. Tag: Pantanal
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen ersten Ausritt mit dem Pferd zur Bucht Siá Mariana. Dort können das ganze Jahr über viele Vögel, Reptilien und andere Tiere beobachtet werden. Für das Mittagessen kehren Sie zur Lodge zurück. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootstour, welche Ihnen viele Möglichkeiten für einzigartige Fotos bietet. Im kristallklaren Wasser des Rio Mutum können Sie Riesenotter, Rochen und Schwärme kleiner Fische entdecken. Nach dem Abendessen findet noch eine Jeeptour statt, um die nachtaktiven Tiere zu beobachten.
Übernachtung in der Rio Mutum Lodge. (F/M/A)

13. Tag: Pantanal
Heute unternehmen Sie nach dem Frühstück eine Wanderung durch die umliegenden Wälder, um erneut Tiere und Vögel zu beobachten. Nach dem Mittagessen ist eine Bootstour geplant. Diesmal besuchen Sie die Flussbänke in der Siá-Mariana- und Chacororé-Bucht. Einen traumhaften Sonnenuntergang können Sie während des Piranha-Fischens in der Siá-Mariana-Bucht erleben. Am Abend machen Sie sich auf die Suche nach Kaimanen, um diese mit den am Nachmittag gefischten Piranhas zu füttern.
Übernachtung in der Rio Mutum Lodge. (F/M/A)

14. Tag: Cuiaba
Noch vor dem Frühstück startet eine Bootstour, um den Sonnenaufgang und die Schönheit der Wildnis im Pantanal ein letztes Mal zu erleben. Frühstück in der Lodge. Transfer zum Flughafen und Heimflug. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Bemerkung:
Das obige Programm kann abgeändert werden, falls aufgrund klimatischer Gegebenheiten, Problemen bei den Zufahrtswegen etc. die Sicherheit oder das Wohlbefinden der Reisenden gefährdet ist.


Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß jeweiligem Reiseverlauf (vorbehaltlich Verfügbarkeit – Flugpreise können sich jederzeit ohne Vorankündigung ändern)
  • Nationale Flughafensteuer
  • Transfers, Ausflüge, Bootsfahrten usw. gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • 13 Übernachtungen in der gewünschten Kategorie mit den jeweils angegebenen (oder vergleichbaren) Hotels im Zimmer mit Dusche oder Bad und WC
  • Verpflegung gemäß jeweiligem Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • Deutsch- und englischsprechende, örtliche Reiseleitung und internationaler Teilnehmerkreis (Transfers teilweise nur mit portugiesischsprechendem Fahrer)
  • Informationsmaterial und Reiseführer

    Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Interkontinentalflug: wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Freigepäck bei den Inlandsflügen. Dieses kann direkt am Check-In-Schalter bezahlt werden bzw. vorab online gebucht werden.
  • örtliche Touristensteuer vor Ort in Rio de Janeiro, Manaus, Foz do Iguaçu, Ouro Preto und Salvador da Bahia (z. Zt. 1 – 3 EUR pro Zimmer/Übernachtung)
  • optionale Ausflüge
  • Getränke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder

Preise und Termine

 

Kontrastreiches Brasilien

Reisedauer 14 Tage/13 Nächte | Ab/Bis Rio de Janeiro/Manaus bzw. Cuiaba | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.22 - 31.12.22Rundreise mit Amazonasgebiet, Hotels ***-303925602520
01.01.22 - 31.12.22

Rundreise mit Amazonasgebiet, Hotels ***/****

-332526752667
01.01.22 - 31.12.22Rundreise mit Pantanal, Hotels ***-352230142913
01.01.22 - 31.12.22

Rundreise mit Pantanal, Hotels ***/****

-380831293060

 

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 40 Teilnehmer (Zubuchertour).

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular