Die Atacama-Wüste und der Nordwesten Argentiniens

Selbstfahrer Tour

Ab/Bis: Calama

Höhepunkte und Charakter: Atacama-Wüste, Andenüberquerung, argentinischer Nordwesten

 

Dauer:

9 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

953,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Erleben Sie eine unvergessliche Mietwagenrundreise von der Kupferstadt Calama durch die einzigartige Atacama-Wüste über die Anden nach Argentinien. Sie passieren malerische Bergdörfer wie Purmamarca, welches am Fuße des siebenfarbigen Hügels liegt. Auf dieser Reise werden Sie die Landschaft und die dort lebenden Menschen und Tiere in ihren Bann ziehen!

Kurzreiseverlauf

1. Tag Calama – San Pedro de Atacama (101 km)
2. Tag San Pedro de Atacama
3. Tag San Pedro de Atacama - El Tatio und Puritama (4.300 m) (143 km)
4. Tag San Pedro de Atacama – Salta (630 km)
5. Tag Salta – Cafayate (186 km)
6. Tag Cafayate – Cachi (162 km)
7. Tag Cachi – Purmamarca (337 km)
8. Tag Purmamarca – San Pedro de Atacama (411 km)
9. Tag San Pedro de Atacama – Calama (101 km)
   

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Calama – San Pedro de Atacama (101 km)
Ankunft am Flughafen in Calama. Übernahme des Mietwagens am Flughafen oder im Stadtbüro und Fahrt in das Oasendörfchen San Pedro de Atacama.
Übernachtung im Hotel, San Pedro de Atacama. (-/-/-)

2. Tag: San Pedro de Atacama
Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit zum Besuch des Museums „Padre le Paige“ im Zentrum des Orts, in welchem Ausgrabungsstücke aus der Umgebung besichtigt werden können. Wir empfehlen die Fahrt zum Salar de Atacama. Oder genießen Sie einen unvergesslichen Sonnenuntergang im Tal des Mondes.
Übernachtung im Hotel, San Pedro de Atacama. (F/-/-)

3. Tag: San Pedro de Atacama - El Tatio und Puritama (4.300 m) (143 km)
Frühmorgendlicher Besuch der Geysire von El Tatio. Anschließend Gelegenheit zu einem Bad in den heißen Thermalquellen von Puritama. (An diesem Tag raten wir Ihnen zu einer geführten Tour; oder dass Sie sich einem Fahrzeug mit ortskundigem Fahrer anschließen, welches Sie sicher durch die Dunkelheit und die schwierig zu fahrenden Straßen führt.) Rückfahrt nach San Pedro.
Übernachtung im Hotel, San Pedro de Atacama. (F/-/-)

4. Tag: San Pedro de Atacama – Salta (630 km)
Fahrt von Chile über den Jama-Pass (4.810 m) nach Argentinien. Von dort werden Sie Richtung Süden in die wunderschöne Stadt Salta aufbrechen, die zu Recht den Beinamen „la linda“ (die Schöne) trägt.
Übernachtung im Hotel, Salta. (F/-/-)

5. Tag: Salta – Cafayate (186 km)
Nach dem Frühstück setzen Sie heute Ihre Mietwagenreise fort. Zuerst jedoch sollten Sie in Salta verschiedene Kolonialbauten, darunter die rotgoldene San-Francisco-Kirche, einige Museen, und nicht zuletzt den ‚Mercado Artesanal‘, der eine große Auswahl an lokalem Kunsthandwerk bietet, besuchen. Auf geteerter Straße fahren Sie vorbei am Staudamm Cabra Corral durch das fruchtbare, landschaftlich wunderschöne Valle de Lerma. Weiter südlich führt die Straße durch das Tal des Rio Conchas. Rötlich schimmernde Felsformationen, die treffende Namen wie ‚Garganta del diablo‘ oder ‚Los Castillos‘ tragen, sind von Wind und Sonne geformte geologische Wunderwerke der Natur.
Übernachtung im Hotel, Cafayate. (F/-/-)

6. Tag: Cafayate – Cachi (162 km)
Cafayate ist eine hübsche Kleinstadt mit einer beeindruckenden Kathedrale und einer einladenden Plaza. Ein kleiner Rundgang lohnt sich. Etwas südlich befinden sich die sehenswerten Ruinen von Quilmes, eine Stadt, die in der Vorzeit der Inka erbaut wurde und in etwa zwischen dem 9. und 17. Jahrhundert besiedelt war. Sie folgen dann der Ruta 40 Richtung Norden. Durch das Calchaqui-Tal, das vom Rio Calchaqui ausgewaschen wurde, kommen Sie zuerst nach Molinos, einem geruhsamen Örtchen, wo es eine massive Adobekirche zu besichtigen gibt. Weiter führt die Reise nach Cachi; hier steht eine der ältesten Kirchen dieser Region. Sie wurde aus Lehm und Kaktusholz errichtet. In beiden Orten haben sich Teile von Kolonialarchitektur recht gut erhalten.
Übernachtung im Hotel, Cachi. (F/-/-)

7. Tag: Cachi – Purmamarca (337 km)
Diese Etappe führt Sie von Cachi in Richtung Norden nach Salta und von dort aus auf der ‚Cornisa‘, einer kurvenreichen, aber wunderschönen Bergstraße durch den subtropischen Bergregenwald (Selva de Montaña) nach San Salvador de Jujuy. Der Ort war bedeutender Handelsknoten während der Kolonialzeit. Nördlich der Stadt beginnt bereits das vom Rio Grande ausgewaschene Humahuaca-Tal. Auf der Ruta 9 geht es nun weiter hinauf nach Purmamarca (2200 m Höhe). Hier können Sie den „Berg der 7 Farben“, der sich direkt hinter der Adobekirche von Purmamarca erhebt, besichtigen.
Übernachtung im Hotel, Purmamarca. (F/-/-)

8. Tag: Purmamarca – San Pedro de Atacama (411 km)
Morgens erkunden Sie Purmamarca bevor Sie die Fahrt vorbei an den „Salinas Grandes“ über die Landesgrenze zurück nach San Pedro de Atacama antreten.
Übernachtung im Hotel, San Pedro de Atacama. (F/-/-)

9. Tag: San Pedro de Atacama – Calama (101 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Calama und Abgabe des Mietfahrzeugs am Flughafen oder im Stadtbüro. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 9 Tage Mietwagen inkl. unbegrenzter Freikilometer, lokale Steuern, internationale Einreiseerlaubnis für Argentinien, Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung), Infomaterial.
  • Zusatzhaftpflichtversicherung für über die im Land geltenden Kfz-Haftpflichtgrenzen hinausgehende Schäden bis 2 Mio. EUR.
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Inlandsflüge (Gerne buchen wir auf Wunsch Flüge für Sie dazu)
  • Kraftstoff für das Fahrzeug, Öl, Park- und Straßengebühren, Strafzettel
  • Gebühr bei Übernahme am Flughafen (ca. 7 USD/Tag)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Mietwagenreise: Die Atacama-Wüste und der Nordwesten Argentiniens

Reisedauer 9 Tage/8 Nächte | Ab/Bis Calama | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.21 - 30.04.22Kat. J1, z. B. Nissan NP 300, Pick-up/Dbl Cabin 4x2 - 4DR, S5, A/C, Diesel-14841018897
01.05.22 - 30.09.22Kat. J1, z. B. Nissan NP 300, Pick-up/Dbl Cabin 4x2 - 4DR, S5, A/C, Diesel-1353953832
01.10.22 - 31.03.23Kat. J1, z. B. Nissan NP 300, Pick-up/Dbl Cabin 4x2 - 4DR, S5, A/C, Diesel-16321120987
01.11.21 - 30.04.22Kat. G, z. B. Toyota Rav4 4x4 - 4DR, S5, A/C, 4WD-15071041913
01.05.22 - 30.09.22Kat. G, z. B. Toyota Rav4 4x4 - 4DR, S5, A/C, 4WD-1376976847
01.10.22 - 31.03.23Kat. G, z. B. Toyota Rav4 4x4 - 4DR, S5, A/C, 4WD-165811461005

 

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Bemerkung: Für diese Tour empfehlen wir Ihnen unbedingt ein Allradfahrzeug!

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular