Seenregion (Chile, Argentinien)

Mietwagentour

Ab/Bis: Temuco/ Puerto Montt

Höhepunkte und Charakter: Huilo-Huilo-Reservat, Petrohué

 

Dauer:

8 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

950,00 €

pro Person

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Nach dem Besuch des chilenischen Nationalparks Villarica mit dem gleichnamigen See und Vulkan fahren Sie mit Ihrem Mietwagen über die Anden in die sogenannte „Argentinische Schweiz“. Hier können Sie die Idylle der Seen und Wälder um die berühmte Stadt San Carlos de Bariloche genießen, bevor es über einen weiteren Andenpass zurück nach Chile geht.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Temuco - Pucon (112 km)
2. Tag Pucon
3. Tag Pucon - San Martin de los Andes (192 km)
4. Tag San Martin de los Andes – Villa La Angostura (110 km)
5. Tag Villa La Angostura – Puyehue (120 km)
6. Tag Puyehue
7. Tag Puyehue – Puerto Varas (140 km)
8. Tag Puerto Varas – Puerto Montt (20 km)

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Temuco – Pucón (112 km)
Übernahme des Mietwagens am Flughafen oder im Stadtbüro von Temuco und Fahrt nach Pucón.
Übernachtung in oder in der Nähe von Pucón. (-/-/-)

2. Tag: Pucón
Erkundung der Umgebung Pucóns. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Lage hat sich Pucón in den letzten Jahren stark vergrößert und gilt heutzutage als touristischer Magnet im nördlichen Seengebiet. Im Nationalpark Villarica können Sie unter anderem die Thermalquellen und die Vulkanhöhle des Villarica-Vulkans besuchen.
Übernachtung in oder in der Nähe von Pucón. (F/-/-)

3. Tag: Pucón – San Martin de los Andes (192 km)
Fahrt über die argentinische Grenze entweder über den Mamuil-Malal-Pass oder über den Huahum-Pass nach San Martin de los Andes.
Übernachtung in San Martin. (F/-/-)

4. Tag: San Martin de los Andes – Villa La Angostura (110 km)
Fahrt auf einer Schotterstraße entlang der 7-Seenroute vorbei am Lanin- und Nahuel-Huapi-Nationalpark nach Villa La Angostura. In Villa La Angostura empfehlen wir Ihnen die berühmte Halbinsel Quetrihué zu besuchen, die für ihre Schönheit und die Myrtles-Bäume bekannt ist.
Übernachtung in oder in der Nähe von Villa La Angostura. (F/-/-)

5. Tag: Villa La Angostura – Puyehue (120 km)
Fahrt über den Cardenal-Antonio-Samoré-Pass über die Grenze nach Chile. Hier gelangen Sie vom Nahuel-Huapi-Nationalpark in den chilenischen Puyehue-Nationalpark.
Übernachtung in oder in der Nähe von Puyehue. (F/-/-)

6. Tag: Puyehue
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung um den Puyehue-See und den Puyehue-Nationalpark. Der Park bietet verschiedene attraktive Wanderpfade an. Oder Sie nehmen ein Angebot der Unterkunft an, wie z. B. Kajak fahren, Fliegenfischen oder eine Reittour zum „Salto del Moro“.
Übernachtung in oder in der Nähe von Puyehue. (F/-/-)

7. Tag: Puyehue – Puerto Varas (140 km)
Sie fahren entlang der Panamericana nach Puerto Varas, am Ufer des Llanquihue-Sees gelegen. Legen Sie einen Stop in Puerto Octy ein, das bekannt für seine deutschen Einflüsse ist. Auf der Weiterfahrt werden Sie immer wieder den kegelförmigen Osorno-Vulkan sehen.
Übernachtung in Puerto Varas. (F/-/-)

8. Tag: Puerto Varas – Puerto Montt (20 km)
Abgabe des Mietwagens am Flughafen oder im Stadtbüro von Puerto Montt. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen


Hinweis:

  • Für diese Tour empfehlen wir Ihnen ein Allradfahrzeug. Preise für andere Fahrzeugkategorien erhalten Sie gern auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • 8 Tage Mietwagen inkl. unbegrenzter Freikilometer, Vollkaskoversicherung (mit Selbstbeteiligung), lokale Steuern, internationale Einreiseerlaubnis für Argentinien, Rückführungsgebühr, Infomaterial
  • Zusatzhaftpflichtversicherung für über die im Land geltenden Kfz-Haftpflichtgrenzen hinausgehende Schäden bis 2 Mio. EUR
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Inlandsflüge (buchen wir auf Wunsch gerne für Sie dazu)
  • Kraftstoff für das Fahrzeug, Öl, Park- und Straßengebühren, Strafzettel
  • Gebühr bei Übernahme am Flughafen (ca. 9 USD/Tag)

Preise und Termine

Mietwagenreise: Seenregion (Chile, Argentinien)

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte | Ab/Bis Temuco/Puerto Montt | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.09.19 - 30.04.20Kat. C, z. B. Toyota Yaris Sedan – 4DR, S4, A/C207215921094933
01.09.19 - 30.04.20Kat. J, z. B. Mitsubishi L200 – 4DR, S5, A/C2272169111921000

 

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage!

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Insel Chiloé

Verlängerung Seenregion

Ab/Bis: Petrohue/Puerto Montt

Höhepunkte und Charakter: Wunderschöne Natur, typische Fischerdörfer,...

mehr...
 

Dauer:

3 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

220,00 €

pro Person

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular