Höhepunkte Honduras

Gruppenrundreise

Ab/Bis: San Pedro Sula

Höhepunkte und Charakter: Geheimnisvolle Mayaruinen von Copán, Yojoa-See, Nationalpark Cerro Azul Meambar, Nationalpark Punta Sal, Botanischer Garten von Lancetilla, karibische Sandstrände von Tela

 

Dauer:

8 Tage

Termine:

01.08.2021 - 31.12.2021

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Während dieser 8-tägigen Gruppenrundreise entdecken Sie die geheimnisvollen Maya-Ruinen in Copán und erleben die vielfältige Tier- und Pflanzenwelt von Honduras im Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark, vor allem des Vogelparadies am Yojoa-See und dem botanischen Garten von Lancetilla. Entspannen Sie an den karibischen Sandstränden bei Tela und gleiten Sie im Boot durch den tropischen Regen- und Mangrovenwald des Nationalparks Punta Sal oder auf der Lagune Los Micos.

Kurzreiseverlauf

1. Tag San Pedro Sula
2. Tag San Pedro Sula – Copán Ruinas
3. Tag Copán Mayastätte
4. Tag Copán Ruinas – Yojoa-See – Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark
5. Tag Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark
6. Tag Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark – Tela
7. Tag Tela
8. Tag Tela – San Pedro Sula

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: San Pedro Sula
Empfang am Flughafen in San Pedro Sula und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel, San Pedro Sula. (-/-/-)

2. Tag: San Pedro Sula – Copán Ruinas
Sie werden gegen Mittag im Hotel abgeholt und fahren nach Copán Ruinas. Auf der abwechslungsreichen Fahrt (ca. drei Stunden) erhalten Sie Informationen über die Maya und die aktuellen Ausgrabungen. Vor dem Abendessen bleibt genügend Zeit für einen Spaziergang im malerischen Dorf Copán Ruinas.
Übernachtungen im Hotel, Copán Ruinas. (F/-/-)

3. Tag: Copán Mayastätte
Heute besuchen Sie den archäologischen Park von Copán, auf dessen Gelände sich die Ruinen befinden. Eine der Besonderheiten von Copán ist die berühmte und einzigartige Hieroglyphentreppe mit ihren mehr als 2.500 Symbolen. Es handelt sich hier um die größte in Stein gehauene Überlieferung der Maya. Nach dem Rundgang besuchen Sie die nur wenige hundert Meter entfernten Sepulturas, die ehemaligen Begräbnisstätten der noblen Maya. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel, Copán Ruinas. (F/-/-)

4. Tag: Copán Ruinas – Yojoasee – Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark
Nach dem Frühstück fahren Sie an den größten Binnensee Honduras', den Lago de Yojoa. Die Fahrt führt durch abwechslungsreiche Landschaften und verträumte Dörfer. Unterwegs haben Sie eine Bademöglichkeit beim über 40 m hohen Wasserfall Pulhapanzak, den schon die Mayas für Zeremonien nutzten. Am frühen Nachmittag erreichen Sie das Ufer des Lago de Yojoa, der als DAS Vogelparadies in Honduras gilt! Über 350 Arten wurden rund um den See gezählt. Naheliegende Schutzgebiete und große Nationalparks begünstigen die Artenvielfalt und bieten Rast- und Ruheplätze für emigrierende Vögel. Gegen Abend fahren Sie hinauf zum Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark am Ostufer des Sees.
Übernachtung im Besucherzentrum des Parks. (F/-/-)

5. Tag: Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark
Sie erkunden heute den Cerro-Azul-Nationalpark, ein Muss für jeden Naturliebhaber in Honduras. Hier findet man vom Kiefernwald über den tropischen Regenwald bis hin zum Bergregenwald verschiedenartige Waldzonen auf engem Raum. Die verschiedenen Vegetationstypen machen den Nationalpark zu einer besonders artenreichen Region mit hoher Biodiversität. Viele Vogelarten, wie z. B. Tukane, Truthähne, Loras und Motmots, haben in dieser ausgedehnten Bergregionen Zuflucht vor der menschlichen Besiedlung gefunden.
Übernachtung im Besucherzentrum des Parks. (F/-/-)

6. Tag: Cerro-Azul-Meambar-Nationalpark – Tela
Heute geht es entlang von Ananas-, Bananen- und Ölpalmenplantagen an die Karibikküste. Sie erreichen die kleine Küstenstadt Tela und fahren direkt zum Hotel. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Besuchen Sie den größten botanischen Garten von Mesoamérica, den Jardín Botánico de Lancetilla. Auf dem ehemaligen Versuchsgelände der United Fruit Company befinden sich über 1.000 verschiedene Pflanzenarten von verschiedenen Kontinenten. Der Park bietet eine unvergleichliche Farben- und Formenpracht von Nutz- und Zierpflanzen. Auch hat man über 300 Vogelarten gezählt, darunter Papageien, Tukane, Kolibris, Eisvögel und viele mehr.
Übernachtung im Hotel, Tela. (F/-/-)

7. Tag: Tela
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können vor Ort folgende Ausflüge unternehmen (nicht eingeschlossen):
- Bootstour zum Punta-Sal-Nationalpark
- Kayaking im Punta-Izopo-Nationalpark
- Bootstour auf der Lagune Los Micos
- Botanischer Garten von Lancetilla (geführter Rundgang)

Übernachtung im Hotel, Tela. (F/-/-)

8. Tag: Tela – San Pedro Sula
Nach dem Frühstück Transfer nach San Pedro Sula. Alternativ bietet sich die honduranische Nordküste für einen Strandaufenthalt und als Ausgangspunkt für Verlängerungen in der wunderschönen Pico Bonito Lodge oder auf Roatán an (die Reise endet dann mit dem Transfer zur Lodge bzw. Fähr-/Flughafen La Ceiba). (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutsch- oder englischsprachige Reiseleitung ab Tag 2 bis Tag 6
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Honduras bei Ausreise (zur Zeit ca. 40 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Höhepunkte Honduras

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte | Ab/Bis San Pedro Sula | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 15.12.21Zubucherreise-a. A.a. A.a. A.

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern (Zubucherreise).

Die Reise ist auch auf Privatbasis buchbar. Preise auf Anfrage.

 

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular