Villa de Leyva

Zauberhaftes Kolonialstädtchen

Ab/Bis: Bogotá

Höhepunkte & Charakter:  Kolonialstadt, Kultur, Kloster

 

Dauer:

2 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

In Villa de Leyva scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Die Gemeinde in Boyacá konnte sich in ihrer Architektur die authentischen Zeugnisse der Kolonialzeit bewahren.  

Diese Stadt ist zweifellos eine der schönsten des Landes und ist bekannt für ihre historische Bedeutung und ihren prächtigen Hauptplatz, der ihr 1954 die Anerkennung als Nationaldenkmal einbrachte. Tatsächlich ist die Plaza Mayor von Villa de Leyva mit 14.000 Quadratmetern die größte in Kolumbien und eine der imposantesten in ganz Südamerika.

Aufgrund ihres sehr großen Angebots eignet sich Villa de Leyva ideal, um Geschichte, Wissenschaft, Kunst, Kultur und Natur zu genießen.  

 

1. Tag: Bogotá – Villa de Leyva
Frühmorgens werden Sie in Ihrem Hotel abgeholt und fahren aus der Stadt in nördliche Richtung. Kurz vor Tunja kurzer Halt an der „Puente de Boyacá“ und Besichtigung eines Nationaldenkmals. Hier schlug Simón Bolívar 1819 die entscheidende Schlacht gegen die spanischen Eroberer. In Tunja, der Hauptstadt des Departementos Boyaca, halten Sie ebenfalls für einen kurzen Rundgang, bevor es nach Villa de Leyva weitergeht. Gegen Nachmittag kommen Sie im Hotel in Villa de Leyva an. Nachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang durch Villa de Leyva mit Besichtigung des Zentralplatzes und aller wichtigen kolonialen Sehenswürdigkeiten.
Übernachtung im Hotel ***, Villa de Leyva. (-/-/-)

2. Tag: Villa de Leyva – Bogotá
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie bei einem Spaziergang das Flair des Dorfs. Im Anschluss Besuch des Dominikaner-Klosters Ecce Homo aus dem 17. Jahrhundert und eines über 150 Millionen Jahre alten Fossils, das in der Nähe von Villa de Leyva gefunden wurde. Danach Rückfahrt über Raquira, einem kleinen Dorf mit buntbemalten Häusern, welches für seine Töpferarbeiten bekannt ist, und den Pilgerort Chiquinquira nach Bogotá zum Hotel oder Flughafen. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Transporte gemäß Reiseverlauf
  • Übernachtung mit Frühstück in einem Mittelklasse-Hotel
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Bogotá

    Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

 

Preise und Termine

Aufgrund der aktuellen Situation liegen uns noch nicht alle Preise von unseren Partnern vor.

Bitte erfragen Sie die aktuellen Preise direkt bei uns.

 

Villa de Leyva

Reisedauer 2 Tage/1 Nächte | Ab/Bis Bogotá | Preise pro Person in EUR

 

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.21 - 31.12.21

Privattour

a.A.a.A.a.A.

-

 

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular