Große Mietwagentour

Mietwagenreise

Ab/Bis: Havanna/Guardalavaca

Höhepunkte und Charakter: Havanna, das malerische Viñales-Tal mit den Kalksteinfelsen, Weltkulturstadt Trinidad, Cienfuegos, Santiago de Cuba, die Bucht von Baracoa, Tafelberg El Yunque, Welt des Kakaos

 

Dauer:

14 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

412,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Auf dieser abwechslungsreichen Mietwagenreise erhalten Sie einen authentischen Eindruck von Kuba, seinen Einwohnern und deren Alltag. Lernen Sie zum anderen die Klassiker des Landes kennen: die schillernde, lebendige und farbenfrohe Hauptstadt Havanna, das malerische Viñales-Tal, Cienfuegos – die Perle des Südens, die UNESCO-Weltkulturstadt Trinidad und vieles mehr.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Havanna
2. Tag Havanna
3. Tag Havanna
4. Tag Havanna – Viñales (ca. 220 km)
5. Tag Viñales
6. Tag Viñales – Cienfuegos (ca. 475 km)
7. Tag Cienfuegos – Trinidad (ca. 85 km)
8. Tag Trinidad
9. Tag Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey (ca. 280 km)
10. Tag Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba (ca. 350 km)
11. Tag Santiago de Cuba
12. Tag Santiago de Cuba – Guantánamo – Baracoa (ca. 240 km)
13. Tag Baracoa
14. Tag Baracoa – Guardalavaca (ca. 265 km)

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Havanna
Ankunft und Begrüßung am Flughafen von Havanna und Transfer zur Unterkunft. Abendessen in eigener Regie.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

2. und 3. Tag: Havanna
Am Morgen des 2. Tages Übernahme des Mietwagens. Anschließend haben Sie zwei volle Tage Zeit, Havanna (UNESCO-Weltkurerbe) ganz individuell nach Ihren Wünschen anzuschauen. Folgende Stationen/Sehenswürdigkeiten sollten Sie sich nicht entgehen lassen: Capitolio, Kathedralenplatz, Palast der Generalkapitäne, Hemingways „Bodeguita“, Castillo de la Real Fuerza, El Templete, Plaza Vieja, nationaler Botanischer Garten, Eastern Beaches u. v. m. Schauen Sie sich am Abend die bekannte Tropicana Show an (optional).
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)

4. Tag: Havanna – Viñales (ca. 220 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie auf der „Tabakroute“ vorbei an den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes) in Richtung Pinar del Rio in das Viñales-Tal. Besichtigen Sie unterwegs archäologische Stätten, Tabakplantagen oder eine Zigarrenfabrik. Empfehlenswert ist auch ein Stopp im Patio Pelegrín, einem Hilfsprojekt des Künstlers Mario Pelegrín. Hier wird insbesondere Kindern und Jugendlichen der Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Das Abendessen und ein exklusiver Cocktailkurs bei einem kubanischen Barkeeper eingeschlossen.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/A)

5. Tag: Viñales
Unternehmen Sie am Vormittag eine Wanderung durch das Viñales-Tal und besuchen Sie Tabakbauern (Casa del Veguero). Fahren Sie nachmittags durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/-)

6. Tag: Viñales – Cienfuegos (ca. 475 km)
Heute steht Ihnen eine längere Fahrt in Richtung Zentralkuba bevor. Nach Ankunft in Cienfuegos empfehlen wir Ihnen einen Stadtrundgang mit Besuch des Terry-Theaters, wo einst Caruso sang, und die Halbinsel Punta Gorda. Den Nachmittag können Sie bei einem erfrischenden Cocktail im Palacio del Valle ausklingen lassen.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/-)

7. Tag: Cienfuegos – Trinidad (ca. 85 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie die Küstenstraße entlang bis nach Trinidad, mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur. Trinidad wurde 1514 gegründet und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besuchen Sie z. B. zahlreiche Museen und die Honiglikörbar (Canchánchara). Genießen Sie das Labyrinth aus roten Hausdächern, historischen Herrenhäusern und kunstvoll gestalteten Balkonen. Oder nutzen Sie den Tag für einen Ausflug an das karibische Meer an der Playa Ancón. Nach dem Abendessen können Sie einen Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik in der Casa de la Trova einlegen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

8. Tag: Trinidad
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie das türkisfarbene karibische Meer am Strand „Playa Ancón“ oder unternehmen Sie einen Ausflug zur karibischen Insel Cayo Iguana.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

9. Tag: Trinidad – Zuckerrohrmühlental – Sancti Spiritus – Camagüey (ca. 280 km)
Ihr heutiges Tagesziel ist Camagüey. Legen Sie unterwegs einen Stopp im Tal der Zuckerfabriken „Manaca Iznaga“ ein und besichtigen Sie den legendären Sklaventurm*. Von diesem 45 m hohen Turm wurden die Sklaven bei ihrer Arbeit überwacht. Anschließend fahren Sie durch die Ausläufer der Sierra Escambray nach Sancti Spiritus und können dort die Yayabo-Brücke besichtigen. Danach führt Sie die Mietwagenrundreise nach Camagüey. Erkunden Sie die historische Innenstadt mit einem Bicitaxi.
Übernachtung in Casa Particular, Camagüey. (F/-/-)
* Besteigung des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

10. Tag: Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba (ca. 350 km)
Nach dem Frühstück geht es nun in Richtung Süden nach Santiago de Cuba, ehemalige Hauptstadt Kubas. Zunächst passieren Sie die Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit begann und die Nationalhymne komponiert wurde. Weiterfahrt durch die Ausläufer der Sierra Maestra bis zum Wallfahrtsort El Cobre. Besuchen Sie dort die Kirche „El Cobre“, die der Schutzpatronin Kubas, der barmherzigen Jungfrau von „El Cobre“, geweiht ist. Am späten Nachmittag erreichen Sie Santiago de Cuba.
Übernachtung in Casa Particular, Santiago de Cuba. (F/-/-)

11. Tag: Santiago de Cuba
Erkunden Sie heute Santiago de Cuba – die „Wiege der Revolution“ – und die Umgebung. Starten Sie morgens mit einer Panoramatour vorbei am Revolutionsplatz und der der von Fidel und seinen Männern 1953 attackierten Moncada-Kaserne. Spazieren Sie durch das historische Zentrum mit dem Parque Céspedes, der Calle Heredia, dem Plaza Dolores sowie der Casa Velázquez – ältestes Haus der Stadt. Ebenso empfehlenswert ist die Fahrt mit einer Fähre zur Insel Cayo Granma und Besuch der Festung El Morro – UNESCO-Weltkulturerbe.
Übernachtung in Casa Particular, Santiago de Cuba. (F/-/-)

12. Tag: Santiago de Cuba – Guantánamo – Baracoa (ca. 240 km)
Heute fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zunächst in Richtung Guantánamo (Hochburg der afro-kubanischen Santería und des haitianischen Voodookults, aber auch bekannt als US-Marinebasis). Weiter geht es durch wüstenähnliche Kaktuslandschaft und tropisch grüne Berge nach Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Besuchen Sie hier das Stadtmuseum Matachín und machen einen Rundgang über den Hauptplatz, wo sich die Kirche Nuestra Señora de Asunción befindet. Das Abendessen nehmen Sie in der Casa Particular ein.
Übernachtung in Casa Particular, Baracoa. (F/-/-)

13. Tag: Baracoa
Sie haben heute den ganzen Tag Zeit, die Umgebung von Baracoa zu erkunden. Baracoa liegt in einer üppigen tropischen Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen, vor der malerischen Kulisse des Tafelbergs El Yunque. Fahren Sie z. B. zur Mündung des Río Yumuri und erkunden die vielfältige Flora und Fauna während einer kleinen Wanderung (ca. 2 Stunden). Im Anschluss bietet sich der Besuch der Finca Duaba an, wo Sie auf Naturlehrpfaden die Welt der Kakaos kennenlernen.
Übernachtung in Casa Particular, Baracoa. (F/-/-)

14. Tag: Baracoa – Guardalavaca (ca. 265 km)
Heute fahren Sie entlang der abenteuerlich-holprigen Küstenstraße in Richtung Moa bis Guardalavaca und geben dort den Mietwagen ab. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweise: 

  • Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Änderungen des Reiseverlaufs in den ersten Tagen (lt. Vorschriften der kubanischen Gesundheitsbehörde für SARs-COV2, bleiben Sie am Tag 2 den ganzen Tag im Hotel, bis das Test-Ergebnis des am Vortag am Flughafen durchgeführten PCR-Tests vorliegt).
  • Zur Anmietung eines Mietwagens in Kuba beträgt das Mindestalter 21 Jahre. Der Fahrer muss seit mindestens zwei Jahren einen Führerschein besitzen.
  • Gültiger nationaler und internationaler Führerschein erforderlich.
  • Der Mieter muss bei Abholung des Mietwagens den Reisepass mit gültigem Einreisestempel sowie eine internationale Kreditkarte (Mastercard, Visa, America Express) vorlegen.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Privattransfers vom Flughafen Havanna zur Casa Particular an Tag 1
  • 13 Übernachtungen in Casa Particulares (Privatunterkünfte)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Touristenkarte (Einreisevirum) für Kuba (22 EUR pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)
  • Mietwagen nach Wahl
  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel

Preise und Termine

Große Mietwagentour

Reisedauer 14 Tage/13 Nächte | Ab/Bis Havanna/Guardalavaca | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.10.21Mietwagentour689657412a. A.
01.11.21 - 31.10.22Mietwagentour720683438a. A.

 

Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbeihalten.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular