Koloniale Schätze

Mietwagenrundreise

Ab/Bis: Mexico City

Höhepunkte und Charakter: Mexico City – Morelia – Patzcuaro – Guadalajara – Tlaquepaque – Guanajuato – San Miguel de Allende – Queretaro – Mexico City

 

Dauer:

7 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Entdecken Sie auf dieser Selbstfahrertour die Kolonialstädte Mexikos, die von der 300-jährigen Herrschaft der Spanier zeugen und sich seit dem 19. Jahrhundert kaum verändert haben.
Beste und trockenste Reisezeit ist von Oktober bis Mai!

Kurzreiseverlauf

1. Tag Mexico City
2. Tag Mexico City – Morelia – Patzcuaro (ca. 379 km)
3. Tag Patzcuaro – Guadalajara (ca. 213 km)
4. Tag Guadalajara
5. Tag Guadalajara – Tlaquepaque – Guanajuato (ca. 302 km)
6. Tag Guanajuato – San Miguel de Allende (ca. 98 km)
7. Tag San Miguel de Allende – Queretaro – Mexico City (ca. 265 km)

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Mexico City
Nach Ankunft am internationalen Flughafen von Mexico City Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ****, Mexico City. (-/-/-)

2. Tag: Mexico City – Morelia – Patzcuaro (ca. 379 km)
Am Vormittag Mietwagenannahme. Sie verlassen die Stadt in Richtung Toluca und erreichen die höchstgelegene Stadt Mexicos. Von Toluca aus überqueren Sie ein flaches Tal, das vom meist schneebedeckten Nevado de Toluca flankiert wird. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich, große Fichtenwälder wechseln sich ab mit trockenen Feldern und Tälern. Weiterfahrt auf der Autobahn via Maravatio, Querendaro und Charo nach Morelia (Orchideenstadt). Von den Hügeln im Süden der Stadt aus gesehen, scheint Morelia mit ihren hohen Glockentürmen, Kuppeln und Palästen von florentinischem Zauber umgeben. Der historische Stadtkern ist hervorragend erhalten und steht unter Denkmalschutz. Danach ca. einstündige Fahrt nach Patzcuaro.
Übernachtung im Hotel ***(*), Patzcuaro. (F/-/-)

3. Tag: Patzcuaro – Guadalajara (ca. 213 km)
Frühstück im Hotel und Besichtigung von Patzcuaro. Dieses reizvolle Städtchen zeigt noch weitgehend ein Bild vergangener Zeiten. Wie seit jeher ist im Leben der ehemaligen Tarasken-Metropole das indianische Element vorherrschend, während die schönsten alten Bauten auf die Zeit um 1550 zurückgehen, als Patzcuaro spanischer Bischofssitz war. Nach wie vor wird die Erinnerung an den großen Beschützer und Lehrer der Indianer, Bischof Vasco de Quiroga („Tata Vasco“, 1470 – 1565), hochgehalten. Anschließend empfehlen wir einen Bootsausflug zur Insel Janitzio. Vom Stadtzentrum in Patzcuaro sind es 4 km zum Bootsanlegesteg. Das malerische Fischerdorf Janitzio mit seinen schmalen gewundenen Gassen und ziegelgedeckten Häusern wird von einem pompösen Denkmal des mexikanischen Unabhängigkeitshelden Jose Maria Morelos überragt. Im Innern dieses Monuments führt eine Treppe zum Kopf der Statue, von wo man einen schönen Rundblick über den See hat. Am Nachmittag ca. 4-stündige Fahrt nach Guadalajara.
Übernachtung im Hotel ****, Guadalajara. (F/-/-)

4. Tag: Guadalajara
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Besichtigen Sie die schöne Stadt Guadalajara. Sorgfältige Restaurierungen historischer Gebäude sorgen dafür, dass die Stadt trotz umfangreicher industrieller Anlagen ein koloniales Juwel bleiben konnte und über unzählige Plazas, Parks, gewaltige koloniale Gebäude, Springbrunnen und rosengesäumte Straßen verfügt.
Übernachtung im Hotel ***, Guadalajara. (F/-/-)

5. Tag: Guadalajara – Tlaquepaque – Guanajuato (ca. 302 km)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Tlaquepaque, ein schöner Vorort von Guadalajara. Hier befindet sich eine große Fußgängerzone, ein Paradies um mexikanisches Kunsthandwerk einzukaufen. Am Nachmittag Fahrt nach Guanajuato.
Übernachtung im Hotel ***(*), Guanajuato. (F/-/-)

6. Tag: Guanajuato – San Miguel de Allende (ca. 98 km)
Besichtigen Sie heute Guanajuato, ein ehemaliger Bergbauort, der es dank seiner reichen Silberadern zu Reichtum brachte und aus seiner Kolonialzeit zahlreiche Gebäude bewahrt hat. Die Stadt erstreckt sich in einem schmalen, gewundenen Tal, das von Bergen beherrscht wird. Guanajuato bietet einen einzigartigen Anblick und viele interessante Sehenswürdigkeiten. Im Laufe des Nachmittags Fahrt nach San Miguel de Allende.
Übernachtung im Hotel ****, San Miguel de Allende. (F/-/-)

7. Tag: San Miguel de Allende – Queretaro – Mexico City (ca. 265 km)
Die malerische Stadt wurde 1542 von den Spaniern als Missionsstation San Miguel gegründet; später fügte man im Gedenken an den mexikanischen Freiheitskämpfer Ignacio Allende, der hier geboren wurde, das „Allende“ hinzu. Die gesamte Stadt mit ihren steilen und engen kopfsteingepflasterten Straßen, vielen privaten Palästen aus dem 18. Jh. und mit ihren Baumalleen steht unter Denkmalschutz. Weiterfahrt nach Queretaro. Die Stadt liegt umgeben von Bergkuppen in einem Tal des mexikanischen Hochlandes am Fuße des Cerro de las Campanas. Sie ist bekannt für ihre schönen Häuser, Kirchen und Plätze aus der Kolonialzeit sowie für ihre gepflegten Parks und Brunnen. Die Stadt wurde lange vor der Entdeckung Mexikos von den Otomi-Indianern gegründet und Mitte des 15. Jh. von den Azteken eingenommen. Rückfahrt nach Mexico City. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweise:

  • Mindestalter für die Anmietung des Mietwagens ist 21 Jahre. Der Führerschein muss mindestens seit einem Jahr gültig sein.
  • Bei der Übernahme des Fahrzeugs erhebt die Mietwagenstation eine Kaution als Sicherheit (Kreditkarte unbedingt notwendig).
  • Die Rückgabe des Mietwagens muss an der Übernahmestation erfolgen. Wird ein Mietauto nicht am Ort der Übernahme, sondern einer anderen Stadt zurückgegeben, fallen Einwegmieten an. Einwegmieten auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Privattransfer Flughafen – Hotel Mexico City (mit spanischsprachigem Fahrer)
  • 6 Übernachtungen in guten Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Informationsmaterial und Karten zum Reiseverlauf
  • Lokale Steuern

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Flughafengebühren für Mexiko bei Ausreise (zur Zeit ca. 20 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Mietwagen
  • Ausflüge und Eintrittsgelder
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Kraftstoff für das Fahrzeug
  • Straßengebühren
  • Strafzettel

Preise und Termine

Koloniale Schätze

Reisedauer 7 Tage/6 Nächte | Ab/Bis Mexico City | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.12.22Mietwagenreisea. A.a. A.a. A.a. A.

 

Ihr Mietwagen zur Tour: bitte unter Mietwagen Mexiko auswählen und dazubuchen.

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Karneval, Ostern, Weihnachten und Neujahr auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular