Höhepunkte Nicaraguas

Gruppenrundreise

Ab/Bis: Managua

Höhepunkte und Charakter: die tourististen Highlights: Kolonialstädte Managua, León, Granada, beeindruckende Natur mit Vulkanen, Isletas und Insel Ometepe

 

Dauer:

8 Tage

Termine:

13.08.2021 - 20.08.2021
22.10.2021 - 29.10.2021

Preis ab:

652,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Lernen Sie auf dieser 8-tägigen Gruppenrundreise die Höhepunkte Nicaraguas kennen. Lassen Sie sich verzaubern von der beeindruckenden Natur, den Vulkanen und den Kolonialstädten des größten Landes Mittelamerikas. Die Stationen dieser Reise sind ein Muss für jede Nicaragua-Reise. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, die Rundreise zu verlängern und Ihre Seele baumeln zu lassen.
Die beste Reisezeit ist von November bis April!

Kurzreiseverlauf

1. Tag Managua
2. Tag Managua – Kaffeeregion – Matagalpa
3. Tag Matagalpa – León
4. Tag León – Las Peñitas – León
5. Tag León – Insel Ometepe
6. Tag Insel Ometepe – San Juan del Sur – Granada
7. Tag Granada – Las Isletas – Markt von Masaya – Nationalpark Vulkan Masaya – Granada
8. Tag Granada – Managua

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Managua
Nach Ihrer Ankunft in Managua Transfer vom Flughafen zum Hotel.
Übernachtung im Hotel Crown Plaza ****, Managua. (-/-/-)

2. Tag: Managua – Kaffeeregion – Matagalpa
Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Nicaraguas. Vom Loma de Tiscapa haben Sie einen Überblick über Managua und fahren danach in das Hochland von Nicaragua, in die Kaffeeregion bei Matagalpa. Bei einem Stopp haben Sie die Möglichkeit, den lokalen Kaffee zu probieren. Anschließend geht es weiter in den tropischen Regenwald, wo das heutige Hotel liegt. Am Nachmittag haben Sie Zeit, sich auszuruhen, die anliegende Kaffeeplantage zu erkunden oder an einer Vogelbeobachtungstour teilzunehmen.
Übernachtung im Hotel Aguas de Arenal **, Matagalpa. (F/-/A)

3. Tag: Matagalpa – León
Heute führt Sie die Rundreise in die heißeste Region des Landes, an die Pazifikküste nach León. Auf der anschließenden Stadtrundfahrt lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ehemaligen Hauptstadt, kennen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel Austria **(*), León. (F/-/-)

4. Tag: León – Las Peñitas – León
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, eine Tour zum aktiven Vulkan Cerro Negro* zu buchen (optional). Sie können zu dem Krater wandern oder auf dem Vulkan sandboarden. Im Anschluss fahren Sie nach Las Peñitas. Spazieren Sie hier am Strand entlang oder schwimmen Sie im Pazifischen Ozean. Sie haben aber auch die Möglichkeit, eine Bootstour durch das Reservat La Isla Juan Venado (optional) zu unternehmen. Auf einer Länge von 20 km bildet tropischer Wald mit Mangroven den Lebensraum für eine artenreiche Tierwelt. Es gibt viele verschiedene Vogelarten, Schildkröten und mit etwas Glück auch Kaimane zu sehen. Rückkehr nach León.
Übernachtung im Hotel Austria **(*), León. (F/-/-)

* Der Ausflug zum Vulkan Cerro Negro ist optional und kann vor Ort gebucht werden. Es handelt sich um einen ca. einstündigen Aufstieg über Vulkanasche. Eine mittlere bis gute körperliche Kondition ist für diese Wanderung erforderlich. Mindestteilnehmerzahl 2 Personen.

5. Tag: León – Insel Ometepe
Heute starten Sie schon sehr früh, um den Nicaraguasee mit der Fähre zu überqueren. Nach Ankunft auf der Insel Ometepe besuchen Sie die Naturquelle „Ojo de Agua“, wo Sie sich bei einem Bad im klaren Quellwasser erfrischen können. Unterwegs passieren Sie Playa Santo Domingo und können sich dort nochmals am Strand des Großen Nicaraguasees ausruhen. Nachdem Sie Ihr Zimmer bezogen haben, können Sie das legendäre Charco-Verde-Reservat besuchen (optional), bekannt für den dunkelgrünen See, die üppige Vegetation und zahlreiche Vögel.
Übernachtung im Hotel Charco Verde **(*), Ometepe. (F/-/-)

6. Tag: Insel Ometepe – San Juan del Sur – Granada
Nach dem Frühstück geht es zurück auf das Festland. Sie erreichen zunächst das farbenfrohe und berühmte Städtchen San Juan del Sur. Bei einem Spaziergang können Sie den Ort etwas erkunden und ein leckeres Mittagessen in einem der zahlreichen Strandrestaurants genießen (nicht eingeschlossen). Im Anschluss Weiterfahrt nach Granada, der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, relaxen Sie im Hotelgarten oder genießen einen Drink in der populären Calzada Street.
Übernachtung im Hotel Estrada ***(*), Granada. (F/-/-)

7. Tag: Granada – Las Isletas – Markt von Masaya – Nationalpark Vulkan Masaya – Granada
Noch vor dem Frühstück unternehmen Sie eine Bootstour entlang der beeindruckenden „Las Isletas“ mit ihrer üppigen Vegetation und artenreichen Vogelwelt. Nach dem Frühstück im Hotel steht ein Stadtrundgang durch Granada auf dem Programm. Sie besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Kirche La Merced und das Convento San Francisco. Anschließend besuchen Sie den größten Handwerksmarkt Nicaraguas in Masaya. Dort können Sie nicaraguanisches Kunsthandwerk sehen und erwerben. Am frühen Abend geht es in den Nationalpark Vulkan Masaya, wo Sie die einzigartige Gelegenheit haben, in den Krater eines aktiven Vulkans zu schauen.
Übernachtung im Hotel Estrada ***(*), Granada. (F/-/A)

8. Tag: Granada – Managua
Nach dem Frühstück Transfer nach Managua zum Flughafen. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Bootstouren gemäß Reiseverlauf (Fahrzeuge auf Ometepe sind ohne Klimaanlage)
  • 7 Übernachtungen in erwähnten (oder vergleichbaren) Hotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Nicaragua bei Ausreise (zur Zeit ca. 47 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Touristenkarte für Nicaragua (zur Zeit ca. 10 USD pro Person pro Einreise)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Höhepunkte Nicaragua

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte | Ab/Bis Managua | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.10.21Zubuchertour-835652595
01.08.21 - 31.10.21Privatreise, täglich181013101127882

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern (Zubuchertour).

Bei der Privatreise ist eine deutschsprachige Reiseleitung gegen Aufpreis möglich. Preise auf Anfrage.

Folgende Verlängerungsprogramme sind möglich. Ausführliche Reiseveräufe und Preise auf Anfrage:

  • Big Corn Island 4 Tage/3 Nächte
  • Little Corn Island 4 Tage/3 Nächte
  • Badeverlängerung Pazifikküste Morgan´s Rock 4 Tage/3 Nächte
  • Rio San Juan 3 Tage/2 Nächte
  • Rio San Juan & Solentiname 4 Tage/3 Nächte

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular