Höhepunkte von Panamá

Gruppenrundreise

Ab/Bis: Panamá City

Höhepunkte und Charakter: Panamá City, Besuch des Nationalparks Altos de Campana und des Nationalparks Soberania, Kennenlernen der Emberá-Indianer, Besichtigung des Ruinenkomplexes San Lorenzo und Teildurchquerung des Panama-Kanals

 

Dauer:

8 Tage

Termine:

07.11.2021 - 14.11.2021
14.11.2021 - 21.11.2021
21.11.2021 - 28.11.2021
28.11.2021 - 05.12.2021
05.12.2021 - 12.12.2021
12.12.2021 - 19.12.2021
02.01.2022 - 09.01.2022
09.01.2022 - 16.01.2022
16.01.2022 - 23.01.2022
23.01.2022 - 30.01.2022
30.01.2022 - 06.02.2022
06.02.2022 - 13.02.2022
13.02.2022 - 20.02.2022
20.02.2022 - 27.03.2022
06.03.2022 - 13.03.2022
13.03.2022 - 20.03.2022
20.03.2022 - 27.03.2022
27.03.2022 - 03.04.2022
03.04.2022 - 10.04.2022
10.04.2022 - 17.04.2022
17.04.2022 - 24.04.2022
24.04.2022 - 01.05.2022
08.05.2022 - 15.05.2022
22.05.2022 - 29.05.2022
19.06.2022 - 26.06.2022
10.07.2022 - 17.07.2022
24.07.2022 - 31.07.2022
14.08.2022 - 21.08.2022
28.08.2022 - 04.09.2022
11.09.2022 - 18.09.2022
25.09.2022 - 02.10.2022
09.10.2022 - 16.10.2022
23.10.2022 - 30.10.2022

Preis ab:

1.075,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Auf dieser Rundreise werden Sie die Höhepunkte von Panama erleben. Die geführte Gruppenrundreise beinhaltet zum Beispiel die Besichtigung des kosmopolitischen Panama Citys, eine Teildurchquerung des weltbekannten Panama-Kanals, einen Ausflug in Panamas ältesten Nationalpark Altos de Campana sowie in den Nationalpark Soberania. Außerdem lernen Sie ein Dorf der Emberá-Indianer, dessen Traditionen und Einwohner besser kennen.
Die beste Reisezeit für die Rundreise ist ganzjährig. Allerdings muss mit verstärkten Regenfällen von Oktober bis Dezember gerechnet werden.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Panamá City
2. Tag Panamá City
3. Tag Panamá City – Nationalpark Altos de Campana – Panamá City
4. Tag Panamá City – Colón – San Lorenzo – Las Cumbres
5. Tag Las Cumbres – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Panamá City
6. Tag Panamá City – Emberá-Indianer – Panamá City
7. Tag Teildurchquerung des Panama-Kanals
8. Tag Pamamá City

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Panamá City
Ankunft am internationalen Flughafen Tocumen in Panamá City und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (-/-/-)

2. Tag: Panamá City
Am Morgen starten Sie zur ersten Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern. Zuerst geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Bei einem Rundgang zu Fuß sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Anschließend besuchen Sie den sehr lebendigen Fischmarkt, wo Sie Ceviche (in Limettensaft marinierter Fisch) oder einen Shrimpcocktail probieren können. Auch ein Stopp an der Küstenstraße Cinto Costera oder Punta Pacifica darf nicht fehlen. Von dort haben Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panamá City. Danach geht es zu den Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die die Schleuse auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

3. Tag: Panamá City – Nationalpark Altos de Campana – Panamá City
Nach dem Frühstück fahren Sie westwärts auf der berühmten Panamericana. Auf dem Weg besuchen Sie ein kleines Geschäft bei Quesos Chela, das in Panama berühmt für seinen Käse, leckere Empanadas und Chichas ist. Eine Kostprobe ist ein Muss! Nach etwa 70 km erreichen Sie den ältesten Nationalpark von Panama, den „Altos de Campana“. Hier unternehmen Sie eine kurze Wanderung und besuchen den Aussichtspunkt Caja de Agua mit atemberaubendem Ausblick auf die umliegenden Berge und den Pazifik. Der Park beheimatet eine Vielzahl von Vogelarten und auch ca. 40 Säugetierarten inklusive Opossums, Faultiere, Affen und den goldenen Frosch, der vor der Ausrottung bedroht ist. Auf dem Rückweg nach Panama City besuchen Sie eine Ananas-Farm, wo Sie auf einem Rundgang alles über die tropische Frucht erfahren, die u. a. auch nach Deutschland exportiert wird.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/P/-)

4. Tag: Panamá City – Colón – San Lorenzo – Las Cumbres
Heute starten Sie am frühen Morgen zu einer historischen Zugfahrt von Panama Stadt nach Colón mit der original-erhaltenen Eisenbahn. Die Fahrt dauert 1 Stunde und führt Sie durch Dschungelgebiete und über den Gatún-See, immer entlang des Panamakanals. Danach besuchen Sie das Panama Canal Expansion Observation Center in Agua Clara, das Ihnen eindrucksvoll zeigt, wie die neue, im Juni 2016 eingeweihte Schleusenanlage des Panamakanals funktioniert. Anschließend geht es zum Hafen von San Lorenzo. Der Hafen aus dem 15. Jahrhundert war Sammelpunkt für die aus Peru kommenden Schätze, die von dort in Richtung Spanien verschifft wurden. Der mitten im tropischen Urwald gelegene Ruinenkomplex umfasst eine Reihe von Festungen, Burg- und Schlossgebäuden, Befestigungsanlagen und -mauern, die auf einer Linie angeordnet die Bucht umgeben. Nach der Besichtigung geht es nach Las Cumbres, vor den Toren von Panama City, wo Sie heute übernachten. Ihr Hotel liegt wunderschön im Grünen. Erkunden Sie nachmittags noch die Wanderwege rund um das Hotel auf eigene Faust oder entspannen Sie am hoteleigenen Pool.
Übernachtung im Hotel ***, Las Cumbres. (F/-/-)

5. Tag: Las Cumbres – Nationalpark Soberania – Gatún-See – Panamá City
Fahrt von Las Cumbres zum nahegelegenen Nationalpark Soberania, wo Sie eine ca. 1 bis 2-stündige Wanderung unternehmen. Sie werden die vielfältige Tropenflora des Nationalparks kennenlernen und mit etwas Glück verschiedene Tierarten beobachten können. Anschließend Weiterfahrt zum Hafen von Gamboa und ca. 2,5-stündige Bootsfahrt auf dem Gatún-See. Beobachten Sie Weißschulterkapuziner und Brüllaffen, die mit etwas Glück sogar auf Ihr Boot springen. Während der Fahrt werden Sie die Artenvielfalt des Sees (u. a. Krokodile, Schildkröten, Tukane, Faultiere) kennenlernen und einigen Schiffen begegnen, die gerade den Panamakanal durchqueren. Nach der eindrucksvollen Fahrt geht es wieder zurück nach Panama City. Dort besuchen Sie noch den Gemüse- und Obstmarkt. Sicher lernen Sie noch Ihnen unbekannte tropische Fürchte kennen und können diese natürlich kosten. Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/P/-)

6. Tag: Panamá City – Emberá-Indianer – Panamá City
Nach dem Frühstück werden Sie Richtung Nordwesten nach Curutú fahren. Dort steigen Sie in kleine Einbaum-Boote ein, die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Eine faszinierende Urwaldkulisse wird Sie auf der Bootsfahrt begleiten. Im Dorf der Emberá-Indianer angekommen, erleben Sie einen authentischen Einblick in die jahrtausendealte Kultur der Menschen, die schon lange vor der Ankunft der Europäer hier lebten. Da die ursprüngliche Traditionen und Lebensweisen noch bestehen, werden Sie unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt. Mittags wird Ihnen ein einfaches typisches Gericht aus (meist) Fisch und Patacones (Kochbananenchips) serviert. Am Nachmittag Rückfahrt nach Panamá City. Hier besuchen Sie noch die Ruinen von Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert, die 1671 durch den Piraten Sir Henry Morgan zerstört wurde.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

7. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals
Heute brechen Sie zu einem ganz besonderen Erlebnis auf, der Teildurchquerung* des weltbekannten Panama-Kanals. Sie durchfahren einen Teil des technischen Meisterwerks, passieren die Pedro Miguel und die Miraflores Schleusen und erhalten interessante Informationen über die Geschichte des Kanals. Sie können den riesigen Frachtschiffen bei den Manövern zuschauen und genießen später das Mittagessen auf dem Schiff. Danach kehren Sie zum Hotel zurück.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

*Komplette Durchquerung des Panamakanals ist gegen Aufpreis möglich – Termine siehe bei „Preise und Termine“.

8. Tag: Panamá City
Transfer zum internationalen Flughafen. Ende der Reise und Rückflug nach Deutschland oder Beginn eines Anschlussprogramms. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung von Tag 2 bis Tag 7
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • Informationsmaterial

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (zur Zeit ca. 40 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Höhepunkte von Panamá

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte | Ab/Bis Panamá City | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3

01.11.21 - 31.10.22

Gruppenrundreise-134610751017
01.11.21 - 21.10.22Aufpreis komplette Kanaldurchquerung-424242

 

* An folgenden Startterminen ist eine komplette Durchquerung (mit englischsprachiger Reiseleitung) des Panama-Kanals möglich: 14.11.2021, 28.11.2021, 12.12.2021, 09.01.2022, 30.01.2022, 13.02.2022, 13.03.2022, 27.03.2022, 10.04.2022, 10.07.2022, 14.08.2022, 28.08.2022, 11.09.2022, 25.09.2022, 09.10.2022

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubucherreise).

Diese Reise ist auch auf Privatbasis buchbar. Preise auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular