Panama – Land der Kontraste

Gruppenrundreise

Ab/Bis: Panamá City

Höhepunkte und Charakter: Panamá City, Wandern im Vulkantal El Valle, Naturerlebnis Canopy-Tour und Besuch einer Kaffeeplantage in Boquete, Las Tablas, Oria Arriaba, Baden und Entspannen an den Stränden von Bocas del Toro

 

Dauer:

13 Tage

Termine:

14.05.2021 - 26.05.2021
04.06.2021 - 16.06.2021
18.06.2021 - 30.06.2021
02.07.2021 - 14.07.2021
30.07.2021 - 11.08.2021
13.08.2021 - 25.08.2021
27.08.2021 - 08.09.2021
17.09.2021 - 29.09.2021
15.10.2021 - 27.10.2021

Preis ab:

0,00 €

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Lassen Sie sich bei dieser Gruppenrundreise in 13 erlebnisreichen Tagen von der Vielfältigkeit Panamas verzaubern. Sie besichtigen die Hauptstadt Panamá City, den weltbekannten Panama-Kanal und das Vulkantal El Valle mit seiner Vielzahl an Orchideen. Außerdem lernen Sie die traditionelle Azuero-Halbinsel und ihr Kunsthandwerk besser kennen und besichtigen eine Kaffeeplantage. Ganz besonderes Highlight der Rundreise wird Ihr Aufenthalt auf dem Archipel Bocas del Toro.
Die beste Reisezeit für die Rundreise ist ganzjährig. Allerdings muss mit verstärkten Regenfällen von Oktober bis Dezember gerechnet werden.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Panamá City
2. Tag Teildurchquerung des Panama-Kanals
3. Tag Panamá City
4. Tag Panamá City – El Valle
5. Tag El Valle – Las Tablas
6. Tag Las Tablas –Playa Venao/Isla Cañas – Las Tablas
7. Tag Las Tablas – Chitré – Boquete
8. Tag Boquete
9. Tag Boquete – Almirante – Bocas del Toro/Isla Colón
10. Tag Bocas del Toro/Isla Colón – Red Frog Beach
11. Tag Bocas del Toro/Isla Colón
12. Tag Bocas del Toro/Isla Colón – Panamá City
13. Tag Panamá City

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Panamá City
Nach Ihrer Ankunft in Panamá City Empfang und Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (-/-/-)

2. Tag: Teildurchquerung des Panama-Kanals
Am Morgen werden Sie vom Hotel zum Hafen gefahren. Von dort startet die ca. 4-stündige Bootsfahrt durch den legendären Panama-Kanal. Sie passieren in dieser Zeit die Miraflores-Schleusen, den Miraflores-See, die Pedro-Miguel-Schleuse und das Gaillard Cut (engste Stelle) bis zum Gatún-See. Vom Hafen in Gamboa geht es mit dem Bus zurück nach Panama City (Hinweis: Die Bootsfahrt wird manchmal auch in entgegengesetzter Richtung von Gamboa nach Panama City durchgeführt). Der Rest des Nachmittags steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/M/-)

3. Tag: Panamá City
Sie starten die Tour mit einer 30-minütigen Fahrt quer durch die Stadt nach Panama Viejo, dem Alten Panama. Panama Viejo war die erste europäische Siedlung an Amerikas Pazifikküste und wurde bereits 1519 gegründet. Panama Viejo wurde 1671 vom englischen Piraten Henry Morgan geplündert und zerstört. Heute sind nur noch Ruinen übrig. Doch der Turm der ehemaligen Kathedrale wurde sorgfältig restauriert und ist zu einem Wahrzeichen Panamá Citys geworden. Anschließend geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo, Panamas Kolonialviertel. Auf einem Rundgang zu Fuß sehen Sie einzigartige Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert, wie beispielsweise die Kathedrale und die San-José-Kirche. Danach besuchen Sie die Miraflores-Schleusen des Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

4. Tag: Panamá City – El Valle
Nach dem Frühstück fahren Sie nach El Valle. El Valle hat ein sehr angenehmes Klima und eine einzigartige Vogelwelt. Vor Ort haben Sie die Möglichkeit, die Gegend mithilfe kleiner Wanderungen besser kennenzulernen, z. B. den kleinen Zoo „El Nispero“, den atemberaubenden Wasserfall „Chorro Macho“, die warmen Thermalwasserquellen „Pozos Termales“ oder „La Piedra Pintada“, eine Felswand mit präkolumbianischen Steinzeichnungen.
Übernachtung im Hotel **(*), El Valle. (F/-/-)

5. Tag: El Valle – Las Tablas
Heute geht es zurück auf die Panamericana und weiter Richtung Westen. In Natá de los Caballeros können Sie die historische Kirche besuchen. Der Ort gehört zu den ältesten des Landes. Von den Kolonialbauten kann heute nur noch die zum Nationaldenkmal erhobene Kirche besichtigt werden. Bevor es weiter geht in das hübsche und historische Dörfchen Parita, fast noch ein Geheimtipp, erwartet Sie ein typisches panamaisches Mittagessen. In Parita besuchen Sie einen lokalen Maskenbildner in seinem Haus. Er erklärt Ihnen, wie man die für Panama typischen Diablicos Masken herstellt und natürlich können Sie auch vor Ort eine als Souvenir erwerben. Anschließend Besuch eines privaten Hauses wo Sie sehen wie in stundenlanger Handarbeit die Polleras hergestellt werden. Die Pollera ist die panamaische Nationaltracht der Frauen, ein wunderschönes, feinverarbeitetes Trachtenkleid und ist grundsätzlich ein koloniales Erbe aus Spanien. Der Wert einer sehr guten Pollera liegt bei etwa 3000 US Dollar.
Übernachtung im Hotel ***, Las Tablas. (F/M/-)

6. Tag: Las Tablas – Oria Arriba – Playa Venao/Isla Cañas – Las Tablas
Am Vormittag erwarten Sie die Bewohner des kleinen Dorfes Oria Arriba. Nach ungefähr einer Stunde Fahrt erreichen Sie den idyllischen Ort, welcher versteckt in den Hügeln der Provinz Los Santos liegt. Nach einem Empfang mit Musik und einem Erfrischungsgetränk beginnt der Rundgang durch das Dorf. Dabei schauen Sie den Einheimischen über die Schultern und sehen wie verschiedene Produkte, wie z. B. Hüte und Musikinstrumente mit den Händen hergestellt werden. Danach besuchen Sie eine originale Zuckerrohrmühle, welche von den Bewohnern des Dorfes gebaut wurde. Sie erfahren wie der Zuckerrohr gepresst und anschließend in einem selbst errichteten Lehmofen weiterverarbeitet wird. Je nach Saisonzeit ist auch der Besuch von einer Tabakplantage möglich, wo die Verarbeitung der Tabakpflanzen vorgestellt wird. Nach einem typischen Mittagessen im Dorf steht ein Strandbesuch an der Pazifikküste an. Entspannen Sie am Strand und genießen Sie das Bad in den Wellen. Am Nachmittag geht es zurück zum Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Las Tablas. (F/M/-)

7. Tag: Las Tablas – Chitré – Boquete
Nach dem Frühstück fahren Sie in ca. fünf Stunden in das kleine Bergdorf Boquete. Boquete ist bekannt für die Produktion der süßesten Orangen und des besten Kaffees in ganz Panama. Der Ort mit seinen Regen- und Nebelwäldern ist Heimat vieler Vogelarten. Entdecken Sie zunächst den kleinen Ort Boquete, bevor Sie am Nachmittag eine kleine Wandertour in der Umgebung erwartet.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

8. Tag: Boquete
Am Vormittag erwartet Sie ein aufregender Spaziergang auf Hängebrücken. Von oben bekommen Sie einen ganz neuen Blick auf die Natur. Beobachten Sie den Nebelwald und Wasserfälle aus der Vogelperspektive. Am Nachmittag werden Sie in die Welt des Kaffees entführt. Sie besuchen eine Kaffeeplantage in der Nähe des Hotels. Man wird Ihnen den gesamten Prozess vom Anbau, über die Ernte bis hin zur Verarbeitung ausführlich erklären. Die Tour endet mit einer kleinen Kostprobe.
Übernachtung im Hotel ***, Boquete. (F/-/-)

9. Tag: Boquete – Almirante – Bocas del Toro/Isla Colón
Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt und in ca. 3,5 Stunden von Boquete über die Kontinentalscheide zu Panamas Karibikküste nach Almirante gefahren (ohne Reiseleitung). Kurz vor Almirante erwartet Sie Ihre deutschsprechende Reiseleitung und Sie besuchen die Oreba Chocolate Farm, eine organische Kakaofarm, in der Sie eine Führung sowie Erläuterungen zum Kakao- und Schokoladen-Prozess erhalten. Nach dem Besuch geht es zum Bootssteg. Dort steigen Sie in ein Wassertaxi, das Sie in einer knappen halben Stunde nach Bocas del Toro zur Insel Colón bringt.
Bocas del Toro liegt im Nordwesten von Panama und besteht aus mehreren Inseln. Die Insel Colon ist die längste und am meisten entwickelte Insel des Archipels.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

10. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón – Red Frog Beach – Bocas del Toro/Isla Colón
Heute erwartet Sie ein Bootsausflug. Zunächst führt Sie das Boot durch kleinere Meeresgassen, die sich durch die vielbewachsenen Mangrovenwälder schlängeln. Halten Sie dabei Ausschau nach Wasservögeln! Anschließend geht es zum Coral Cay, wo das Meer das ganze Jahr lang ruhig und somit geeignet für Schnorchler jeden Alters ist.
Später geht die Bootsfahrt weiter zur Insel Bastimentos. Die Insel ist rundherum von Mangroven bewachsen und ist umgeben von Natur und guter Luft. Isla Bastimentos besteht zum Großteil noch aus Dschungel, es gibt keine Straßen oder Landebahnen. Aus diesem Grund kann die Insel nur mit dem Boot angefahren werden. Nicht nur Abenteurer oder Naturfreaks finden sich in Isla Bastimentos ein, denn hier befindet sich einer der bekanntesten Strände Bocas del Toros, der „Red Frog Beach“, der seinen Namen von den roten Pfeilgiftfröschen erhalten hat. Innerhalb der Insel gibt es viele Pfade und Wege durch den Dschungel, die zum Erkunden einladen. Am Nachmittag fahren Sie zurück zur Hauptinsel.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

11. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón
Genießen Sie einen freien Tag in Bocas del Toro. Entspannen Sie sich am Strand, buchen Sie eine optionale Tour oder nehmen Sie ein Wassertaxi zu den verschiedenen Stränden des Inselarchipels.
Übernachtung im Hotel ***, Bocas del Toro/Isla Colón. (F/-/-)

12. Tag: Bocas del Toro/Isla Colón – Panamá City
Genießen Sie einen weiteren freien Vormittag in Bocas del Toro. Am Nachmittag kurzer Transfer zum Flughafen von Bocas del Toro, Rückflug nach Panamá City und Transfer ins Hotel.
Übernachtung im Hotel ***, Panamá City. (F/-/-)

13. Tag: Panamá City
Transfer zum internationalen Flughafen von Panamá City für Ihre Rück- oder Weiterreise. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Reiseverlauf (bei Inlandsflügen nur 14 kg Gepäck erlaubt – Übergepäck ca. 3 USD pro kg)
  • Transfers, Ausflüge und Bootsfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung an den Tagen 3  – 7, 9 und 10; englischsprachige Reiseleitung an den Tagen 2 und 8
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Panama bei Ausreise (zur Zeit ca. 40 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Panama – Land der Kontraste

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte | Ab/Bis Panamá City | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3

01.03.21 - 31.10.21

Gruppenrundreise

-

a. A.

a. A.

a. A.

* An folgenden Startterminen ist eine komplette Durchquerung (mit englischsprachiger Reiseleitung) des Panama-Kanals möglich (vorab buchbar ab 1 Person, 50 EUR pro Person): 02.04.2021, 16.04.2021, 14.05.2021, 04.06.2021, 18.06.2021, 02.07.2021, 17.09.2021, 15.10.2021

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubucherreise).

Diese Reise ist auch auf Privatbasis buchbar. Preise auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular