Natur Paraguays

Regenwälder und Kultur

Ab/Bis: Asunción / Foz do Iguacu

Höhepunkte und Charakter: Asunción und Umgebung, 2 Nationalparks, Regenwald und Tierbeobachtung, Jesuiten-Ruinen, Itaipu, Wasserfälle von Iguazu

 

Dauer:

9 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Erleben Sie alle Facetten Paraguays auf dieser Reise. Zunächst lernen Sie das quirlige Asunción und dessen Umgebung kennen, bevor es tief in den Regenwald geht. Im Nationalpark Ybycui tauchen Sie in die Ausläufer der brasilianischen Regenwalds ein, und im Nationalpark San Raffael entdecken Sie das biologisch reichhaltige Ökosystem des Atlantischen Regenwalds. Ein Besuch des Staudamms Itaipu und der berühmten Wasserfälle von Iguazu runden das Reiseerlebnis ab.

Die beste Reisezeit liegt im paraguayischen Frühjahr (Oktober – Dezember) und Herbst (April/Mai).

Kurzreiseverlauf

1. Tag Asunción
2. Tag Umgebung Asuncions
3. Tag Nationalpark Ybycui, Estancia Tacuaty
4. Tag Umgebung der Estancia: Wasserkraft und Jesuiten-Ruinen
5. Tag Estancia Tacuaty – Santisimo Trinidad – Encarnacion
6. Tag Ganztagesausflug Nationalpark San Rafael
7. Tag Encarnacion – Itaipu-Staudamm – Foz do Iguacu
8. Tag Ganztagesausflug zur argentinische Seite der Wasserfälle
9. Tag Brasilianische Seite der Wasserfälle

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Asunción
Bei Ankunft am Flughafen werden Sie erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Danach werden Sie bei einer Stadtrundfahrt den Kontrast zwischen einer modernen Stadt und den Reliquien der Vergangenheit (Kolonialzeit) erleben. Neben dem Handelszentrum und der Altstadt besichtigen Sie auch noble Stadtteile und bescheidene Wohngegenden. Unterwegs werden Sie Großmärkte mit den modernen Shoppingzentren vergleichen können.
Übernachtung im Hotel ***, Asunción. (-/-/-)

2. Tag: Umgebung Asuncións
Heute unternehmen Sie einen Ausflug vor die Tore Asuncións. Sie besuchen den Töpfermarkt in Aregua, die „Hauptstadt des Sommers“ San Bernardino am Ypacaraí-See und den berühmten katholischen Wallfahrtsort Caacupé. Anschließend erfahren Sie etwas über die Herstellung von Rum und haben auch die Möglichkeit, diesen zu testen.
Übernachtung im Hotel ***, Asunción. (F/-/-)

3. Tag: Nationalpark Ybycui, Estancia Tacuaty
Nach dem Frühstück fahren Sie los und besuchen zunächst den Nationalpark Ybycui, der etwa 150 km südlich von Asunción liegt. Die Ausläufer des brasilianischen Regenwalds dominieren die größtenteils unberührte Natur. Da bislang nur wenige Menschen den Park besuchen, sieht man kaum Spuren menschlicher Gegenwart. Beeindruckende Wasserfälle und kristallklare Bäche sowie unzählige Pflanzen- und Schmetterlingsarten bringen Sie zum staunen. Am Eingang des Parks befinden sich außerdem die Ruinen der ersten Eisengießerei von Paraguay und ganz Südamerikas. Ein dazu gehörendes Museum informiert Sie über dessen Geschichte.
Übernachtung auf der Estancia Tacuaty. (F/-/-)

4. Tag: Umgebung der Estancia: Wasserkraft und Jesuiten-Ruinen
Heute besichtigen Sie das zweitgrößte Wasserkraftwerk in Paraguay, welches das Land zusammen mit den Nachbarn aus Argentinien betreibt. Anschließend besuchen Sie die Jesuiten-Ruinen von San Cosme und Damián. Den Nachmittag verbringen Sie auf der 1.000 ha großen Estancia. Nehmen Sie am Estancia-Alltag teil und stellen Sie Ihre Sattelfestigkeit unter Beweis. Sie haben die Möglichkeit, in einem der Flüsse zu angeln oder sich im Pool zu erholen.
Übernachtung auf der Estancia Tacuaty. (F/-/-)

5. Tag: Estancia Tacuaty – Santisimo Trinidad – Encarnacion
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Encarnacion. Unterwegs machen Sie eine Pause in Carmen del Parana, wo der Fluss 40 km gestaut ist. In Encarnacion besuchen Sie ebenfalls die Uferpromenade. Dann besichtigen Sie die Jesuitenreduktion Santissimo Trinidad, die als eine der am besten erhaltenen Jesuitenstätten gilt und seit 1993 auch von der UNESCO zum Welterbe erklärt wurde. Den Tag lassen Sie im Fischerclub ausklingen.
Übernachtung im Hotel *** in Encarnacion. (F/-/-)

6. Tag: Ganztagesausflug Nationalpark San Rafael
Im Nationalpark San Rafael erleben Sie den Atlantischen Regenwald, der eines der am meisten gefährdeten und gleichzeitig eines der biologisch reichhaltigsten Ökosysteme der Erde ist. Von ursprünglich fast 2 Millionen km², die dieser Regenwald einst bedeckte, sind als Folge massiver Rodung nur noch etwa 7 %, meist in Form kleiner Waldinseln übrig. Diese Wälder bilden ökologische Nischen für Vögel, Säugetiere, Reptilien, Schmetterlinge und Pflanzen. In Etwa 8.500 Tier- und Pflanzenarten sind hier endemisch, und viele von ihnen sind heute vom Aussterben bedroht.
Übernachtung im Hotel *** in Encarnacion. (F/-/-)

7. Tag: Encarnacion – Itaipu-Staudamm – Foz do Iguaçu
Nach dem Frühstück besichtigen Sie eine Fabrik, in der der berühmte Maté Tee hergestellt wird. Danach überqueren Sie die Grenze nach Brasilien, was erfahrungsgemäß etwas Zeit in Anspruch nimmt. Abends gibt es ein Asado – ganz typisch brasilianisch wird Fleisch an Spieß gegrillt.
Übernachtung im Hotel **** in Foz do Iguaçu. (F/-/A)

8. Tag: Ganztagesausflug zur argentinische Seite der Wasserfälle
Heute fahren Sie nach Argentinien. Hier können Sie die atemberaubenden Wasserfälle von Iguazu aus nächster Nähe sehen. Auf angelegten Pfaden wandern Sie bis zum berühmten „Devils Throat“. Sie haben auch die Möglichkeit, eine abenteuerliche Bootsfahrt zum Fuß der Wasserfälle zu machen (optional), allerdings sollten Sie dabei nicht wasserscheu sein.
Übernachtung im Hotel **** in Foz do Iguaçu. (F/-/-)

9. Tag: Brasilianische Seite der Wasserfälle
Vormittags besuchen Sie die brasilianische Seite der Wasserfälle von Iguazu, die einen guten Überblick bietet. Anschließend werden Sie zum Flughafen von Foz do Iguaçu gebracht.
(F/-/-)


F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge, Fahrten im klimatisierten Privatwagen usw. gemäß Reiseverlauf
  • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels im Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder vor Ort
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Interkontinentalflug wird auf Wunsch mit der Fluglinie Ihrer Wahl dazugebucht
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Bitte erfragen Sie die aktuellen Preise direkt bei uns.
 

Natur Paraguays

Reisedauer 9 Tage/8 Nächte | Ab/Bis Asunción/Foz do Iguaçu | Preise pro Person in EUR

 

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.21 - 31.12.22Rundreise-a. A.a. A.-

 

Ab 2 Personen buchbar

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular