Brasilien

Das Land des grünen Goldes

Brasilien ist ein Land so groß wie ein Kontinent, in der Ausdehnung etwa vergleichbar mit der Fläche Europas. Die Hälfte des Landes nimmt das Amazonas-Gebiet ein. Auf einer Amazonas-Kreuzfahrt oder in einer Dschungel-Lodge lernen Sie das weltgrößte Süßwasser- und Sauerstoffreservoir kennen. Brasilien hat Grenzen zu fast allen südamerikanischen Staaten, sein größter Nachbar jedoch ist der Atlantische Ozean. Auf einer Länge von über 7.500 km finden sich Strände, Strände und schließlich die Metropolen Brasiliens. Traumziele sind z. B. Rio de Janeiro, eine Stadt in einzigartiger Lage mit so berühmten Stränden wie Copacabana und Ipanema, oder das farbenprächtige Salvador da Bahia, Mittelpunkt der afro-brasilianischen Kultur.

Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen

  • Anhand der folgenden Bausteine können Sie Ihre Reise selbst zusammenstellen:
  • Sie können nur den Langstreckenflug buchen, einen Airpass bzw. Inlandsflüge, einige Hotelübernachtungen oder einen Mietwagen dazunehmen.
  • Weitere Reisewünsche maßschneidern wir Ihnen gerne. Teilen Sie uns einfach Ihre Vorstellungen mit.
  • Gruppen- und Incentive-Reisen werden mit zunehmender Teilnehmerzahl pro Person kostengünstiger. Lassen Sie sich ein Angebot ausarbeiten.

Flüge nach Brasilien

Ab Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Brasilien und zurück:

Rio de Janeiro, São Paulo z. B. mit Lufthansa, LATAM, KLM, Air France

EUR 800 – 1.600

Salvador da Bahia, Recife, Nordostbrasilien z. B. mit TAP via Lissabon, Condor

EUR 700 – 1.800

Fortaleza z. B. mit KLM, Air France via Amsterdam bzw. Paris

EUR 700 – 1.800

Südbrasilien z. B. mit LATAM via São Paulo oder Rio de Janeiro

EUR 900 – 1.500

Specials

ab EUR 650

 

Südamerika-Flüge: Erfragen Sie unsere oft günstigeren aktuellen Tagespreise!

Lufthansa ist eine der weltgrößten Fluggesellschaften, deren Streckennetz die ganze Welt umfasst. Die Fluggesellschaft besitzt ca. 737 Flugzeuge, welche Sie unter anderem mehrmals wöchentlich nach Rio de Janeiro und São Paulo in Brasilien fliegen.

Wichtig für Ihre Reise: Die Lufthansa ist Mitglied der Star Alliance und fliegt mit der TAP Air Portugal „Codeshare“, somit können Sie mit Miles&More Meilen sammeln.

LATAM Brasil (früher TAM Linhas Aéreas) ist eine brasilianische Fluggesellschaft mit Sitz in São Paulo und Basis auf dem Flughafen São Paulo-Guarulhos. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz Oneworld Alliance und gehört zur LATAM Airlines Group (TAM Linhas Aéreas und LAN Airlines). Sie fliegt zahlreiche Ziele in Brasilien selbst, aber auch auf dem ganzen lateinamerikanischen Kontinent und interkontinental an. Die neue Unternehmensgruppe ist die größte Fluggesellschaft Lateinamerikas, und gemeinsam verfügen die beiden Airlines (Stand: Dezember 2015) über eine Flotte von 128 Flugzeugen, die etwa 150 Destinationen in 22 Ländern anfliegen (Passagierbereich).

Wichtig für Ihre Reise: Die TAM-Flugzeuge verlassen immer am Abend den Flughafen in Frankfurt am Main in Richtung Brasilien.

TAP Air Portugal ist eine portugiesische Fluggesellschaft, welche Ihren Hauptsitz in Lissabon hat. Die Fluggesellschaft erwarb 1945 die ersten beiden Flugzeuge. Im Jahr 1966 flog sie Ihren ersten Linienflug. Heute gehören 80 Flugzeuge zur Flotte der TAP Air Portugal. Diese fliegen 76 Ziele in 29 Ländern an.

Wichtig für Ihre Reise: Die TAP-Flugzeuge verlassen Hamburg, Frankfurt und München zu Tages- und Nachtflügen. Sie ist Mitglied der „Star Alliance“ und hat ein Abkommen mit der Deutschen Bahn, sodass Rail & Fly (Zug zum Flug) optional zum Flug buchbar ist.

Tipp: „Knüller-Angebote“ können sich wegen Airpass-Restriktionen oder fehlenden Stopovers als nachteilig erweisen. Verknüpfen Sie deshalb den Langstreckenflug immer mit der Inlands-Reiseplanung. Wir als Lateinamerika-Spezialist sind Ihnen gerne behilflich, Geld zu sparen.

Airpässe

Immer mehr Airlines kombinieren Flüge in ihre Heimatländer mit besonders preiswerten Weiterflügen in ihrer Heimatregion. Sie bieten so einen besonderen Anreiz, auch die Langstrecke mit ihnen zu fliegen. Diese „Airpässe“ basieren in der Regel auf dem Coupon System, d. h.: Sie erwerben vor Reiseantritt einfach eine bestimmte Anzahl von Flugstrecken/Coupons für eine bestimmte Zielregion. Die Flugstrecken und Flugdaten müssen in der Regel vorher festgelegt werden.

LATAM Airpass

Der LATAM Airpass ist die einfachste und kostengünstigste Art, traumhafte Destinationen in Südamerika zu kombinieren.

Die Mitarbeiter von Tourismus Schiegg unterstützen Sie jederzeit bei der Wahl der passenden Flüge zu Ihrer Südamerika-Reise. Bitte beachten Sie, dass sich manche Inlandsstrecken durch alternative und lohnenswerte Verkehrsmittel im Land (z. B. Zug, Bus, Schiff und Fähre) ersetzen lassen. Verknüpfen Sie deshalb den Flug immer mit der Inlands-Reiseplanung. Wir als Lateinamerika-Spezialist sind Ihnen gerne behilflich, Geld zu sparen.
Kontaktieren Sie uns daher vor Buchung der Flüge. Wir beraten Sie gern ausführlich!

Anwendung: In Verbindung mit einem internationalen Flugschein ist der LATAM Airpass auf allen Strecken von LATAM Airlines innerhalb Südamerikas möglich.
Der Airpass erlaubt das Sammeln von Kilometern und Punkten.

Preise auf Anfrage: Latam-Airpass-Anfrage

Gültigkeit:
Maximalaufenthalt 12 Monate
Gültigkeit des Tickets: 12 Monate ab Ausstellungsdatum
Die Anzahl der Coupons ist auf 16 limitiert, mindestens muss der Airpass 1 Coupon beinhalten.

Eine Strecke darf nur einmal in dieselbe Richtung geflogen werden.
Stopover sind auf die Anzahl der Coupons beschränkt.

Reservierung:
Die Flugroute und die Flugreservierungen müssen vor Abflug festgelegt werden. Nur anwendbar für Passagiere, deren Wohnsitz außerhalb Südamerikas ist, in Verbindung mit einem Langstreckenflug nach Südamerika aus Europa.

Der LATAM Airpass muss vor Abflug ausgestellt werden und ist nur außerhalb Südamerikas zu erwerben, z. B. bei Tourismus Schiegg.

Ticketausstellung:
Das Ticket muss 30 Tage vor Abflug der ersten Strecke ausgestellt sein. Bei Reservierungen innerhalb von 30 Tagen vor Abflug muss das Ticket 24 Stunden nach Reservierung ausgestellt sein. Änderungen behalten sich die Fluggesellschaften vor.

Freigepäck:
Das Freigepäck beträgt in Economy Class 23 kg.
Gepäckregelungen in Premium Economy und Business Class auf Anfrage.

Kinderermäßigung:
Es gelten die Bedingungen der öffentlichen Tarife.

Umbuchung: Umbuchungen sind vor Abflug gegen eine Gebühr von 95 EUR pro Änderung und Passagier erlaubt.

Stornogebühr:
Rückerstattung vor Reiseantritt: Eine Rückerstattung/Refund ist gegen eine Gebühr erlaubt.
Rückerstattung nach Reiseantritt: Eine Rückerstattung der nicht geflogenen Coupons ist möglich gegen eine Gebühr.
Bei noshow gilt keine Rückerstattung.

Sicherheits-, Ein-, Ausreisegebühren, Steuern:
Die Preise enthalten keine Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Q). Es gelten die am Tag der Ausstellung des Tickets für den jeweiligen Markt anfallenden Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge. Diese sind dem jeweiligen Coupon hinzuzurechnen.
Tourismus Schiegg erstellt gerne ein ausführliches Angebot für Sie. Auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Gol Brasil Airpass

Gerne bieten wir Ihnen für Ihre Inlandsflüge den Gol Brazil Airpass an. Die Preise und aktuelle Bedingungen erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Länderwissen

Länderwissen

Brasilien

Land/Leute
Beschrieben als die freizügigste Nation der Welt, wissen Brasilianer nur zu gut, wie man flirtet, sich zur Schau stellt oder einfach nur Spaß hat. Der Karneval von Rio de Janeiro ist hierfür das beste Beispiel und wirkt mit seinen berauschenden Kostümen und Darstellern wie ein einziges Farbenmeer.
In diesem Ganzen sind die wichtigsten Freizeitbeschäftigungen des fünftgrößten Volks der Erde Fußball, gut aussehen und natürlich das Tanzen in seiner ganzen Leidenschaft.
Jeder, egal ob Reisender oder Brasiliero, wird von dem Sambavirus total infiziert und ist nur schwer heilbar. Für einen Wechsel aus dem kosmopolitischen Leben lässt man sich einfach in einer Hängematte auf einem Clipper den Amazonas hinabtreiben oder unternimmt eine Wanderung in dem einzigartigen Regenwald, und für diejenigen, die wirkliche Abenteuer suchen, empfiehlt sich das Pantanal, ein gigantisches Feuchtgebiet, wo Sie Kaimane, Riesenstörche, Lotusblumen und wildlebende Rinderherden beobachten können.
Brasilien (von „Pau do Brazil“, einer stark gerodeten tropischen Baumart) wurde von der Natur reich beschenkt. Tiere und Pflanzen aller Gattungen gibt es hier, eine Artenvielfalt, wie sie sonst nirgendwo mehr anzutreffen ist: Einfach unbeschreiblich schön, oder einmalig!
„O interior“ und „O litoral“ – Binnenland und Küste, nach diesen Kriterien definiert und teilt sich Brasiliens Küstenzone. Diese ist eine beinahe nahtlose und durchquerende, 7.500 Kilometer lange Sandpiste von der uruguayischen Grenze bis nach Französisch-Guyana: Brasilianer liefern unter sich bewegte Wortgefechte, wenn es darum geht, klarzustellen, welcher Strand nun der schönste sei.

Bevölkerung/Religion
Brasilien hat rund 208 Millionen Einwohner (Stand September 2017), wovon ca. 65 % überwiegend römisch-katholisch sind. Der Rest verteilt sich auf zumeist protestantische Gruppen.

Wirtschaft
Brasilien ist die neuntgrößte Volkswirtschaft der Welt.
Die Hauptexportprodukte in Brasilien sind Agrarprodukte, Erdöl, Erdgas, Kohle, Eisenerz, Kupfer sowie Fahr- und Flugzeuge.

Sprachen
Offizielle Amtssprache ist Portugiesisch. Englisch wird nur in großen Städten und Hotels gesprochen. In ländlichen Regionen ist es weniger verbreitet.

Währung
Die Landeswährung in Brasilien ist der Brasilianische Real (BRL). Einige internationale Kreditkarten werden in Brasilien nicht überall akzeptiert; dies gilt insbesondere für Eurocard, während Visa und Mastercard gebräuchlich sind. Es ist ratsam, bereits am Flughafen per Kreditkarte Bargeld zu besorgen. Im Landesinnern ist das Kartensystem noch nicht überall verbreitet.

Zeit
Brasilien hat wegen seiner kontinentalen Ausdehnung 4 Zeitzonen. Die Zeitverschiebung zwischen Brasilien und der Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt minus 4 bis minus 7 Stunden, je nach Region.

Elektrizität
Die elektrische Spannung in Brasilien ist nicht einheitlich, sondern 110 oder 220 Volt. Sie unterscheidet sich zwischen Stadt, Ort und Bundesstaat, darum empfehlen wir Ihnen einen Multi-Adapter/DIN-Stecker mitzunehmen und sich zu informieren, welche Spannung in Ihrer Stadt herrscht.

Telekommunikation
Die Landesvorwahl ist die +55

Siehe auch Reiseinformationen auf TechStage.

Einreise als Tourist
Reisedokumente

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise mit Reisepass für einen Aufenthalt unter drei Monaten kein Visum. Der deutsche Reisepass muss bei Einreise noch mindestens weitere sechs Monate gültig sein. Der deutsche Kinderpass wird anerkannt, es wird jedoch empfohlen, diesen grundsätzlich mit einem Lichtbild versehen zu lassen. Die Eintragung eines Kindes im Reisepass der Mutter wird anerkannt, bei einer Eintragung in den Reisepass des Vaters können örtlich Probleme entstehen.

Reisen von Minderjährigen
Minderjährige, die nicht von beiden Elternteilen oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, bedürfen – unabhängig von ihrer Staatsangehörigkeit – einer entsprechenden Einverständniserklärung des nicht mitreisenden Elternteils bzw. beider Eltern oder Erziehungsberechtigten. Dies gilt insbesondere für die Ausreise aus Brasilien, bei der Einreise wird in der Regel nicht danach verlangt.

Es wird dringend empfohlen, sich rechtzeitig vor Einreise des Kindes in Brasilien bei der zuständigen brasilianischen Auslandsvertretung zu informieren und die notwendigen Vorkehrungen zu treffen.

An- bzw. Abreise über die USA
[Einreisebestimmungen für die USA anzeigen]

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass Tourismus Schiegg hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Auskünfte zur Einreise können Ihnen nur die Auslandsvertretungen des jeweiligen Ziellandes erteilen.

https://www.auswaertiges-amt.de/
http://www.brasilianische-botschaft.de/

Sicherheit
In Brasilien müssen die gleichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, wie in anderen Ländern auch, vor allem in großen Städten wie Rio de Janeiro oder Salvador da Bahia. Dort finden zum Schutz der Touristen vermehrt Polizeipatrouillen statt. Wertsachen, Pässe und Geld sowie EC- oder Kreditkarten sollten grundsätzlich im Hotelsafe aufbewahrt werden. Tragen Sie stets nur eine geringe Menge an Bargeld und auch nur eine Kopie Ihres Reisepasses mit sich.

Reisezeit und Klima

Reisezeit und Klima

Brasilien

Brasilien ist ein Reiseland, das ganzjährig bereisbar ist; da aber das Klima regional sehr unterschiedlich ausfällt, wird es in verschiedenen Regionen dargestellt:

Norden (Manaus):

Tropische Zone mit hohen Temperaturen (bis 35 °C).
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober (Trockenzeit)
Viel Regen während des ganzen Jahres.
Tropentaugliche Kleidung und Regenschutz.

Nordosten (Recife):

Tropisch-feucht an der Küste; heiß und trocken im Landesinneren.
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
Küstenbereich: Leichte Kleidung sowie je nach Bedarf Regenschutz (bis 28° C)
Im Landesinneren: Leichte Kleidung (bis 35 °C)

Osten (Salvador da Bahia):

Heißes Klima an den Küsten, gemäßigt bis kühl im Landesinneren.
Beste Reisezeit: Oktober bis April
Küstenbereich: Leichte Kleidung (bis 35 °C)
Im Landesinneren: Leichte, wärmende Kleidung (bis 23 °C)

Süden (Porto Alegre):

In den Hochebenen milde Temperaturen; kühle Winter (bis 25 °C).
Beste Reisezeit: Oktober bis April
Leichte Kleidung im Sommer (Dezember bis Februar) und wärmende Kleidung im Winter (Juni bis August).

Westen (Brasília):

Feuchtheiße Sommer mit viel Regen; trocken-warme Winter (bis 32 °C).
Beste Reisezeit: Mai bis Oktober
Leichte Kleidung sowie Regenschutz im Sommer und Übergangskleidung im Winter.