Wohnmobile in Chile

Mit dem Camper durch Südamerika zu reisen, ist noch immer ungewöhnlich. Chile und Argentinien eignen sich zum Einstieg aufgrund des weitverzweigten Straßen- und Wegenetzes, guter touristischer Infrastruktur sowie der freundlichen, hilfsbereiten Bevölkerung. Hinzu kommt, dass Argentinien und Chile zu den sichersten Ländern Lateinamerikas gehören.

Ein Wohnmobil verleiht Ihnen grenzenlose Mobilität und Unabhängigkeit, denn Sie allein entscheiden, wie lange Sie an einem Ort bleiben. Bis auf wenige Ausnahmen sind alle interessanten Städte und Nationalparks des Landes gut per Reisemobil zu erreichen. Sie selbst bestimmen Ihre Wunschroute!

Es gibt Vieles zu entdecken: Gehen Sie wandern oder schwimmen, reiten Sie auf einer typischen Hacienda und genießen Sie die stressfreie Zeit am Abend bei einem gemeinsamen Lagerfeuer.

Chile und Argentinien verfügen über Campingplätze und Rastmöglichkeiten in jeder Region. Egal ob an den Küsten, in den Anden oder nahe den Städten, mit Ihrem „Ferienhaus auf vier Rädern“ sind Sie immer mittendrin!

Camper-Kategorien:

Camper Chile

Grenzenlose Unabhängigkeit in Südamerika

Reise-Empfehlung ab 2 Personen

mehr...
 

Dauer:

Termine:

täglich

Preis ab:

66,00 EUR

pro Miettag

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

 

Schrittweise Hilfestellung zu Ihrer Wunschreise:

  1. Teilen Sie uns mit, welche Region Chiles Sie bereisen möchten! Wir reservieren Ihnen die passenden Flüge. Wir empfehlen Ihnen, Gabelflüge zu vermeiden, da dadurch Rückführungsgebühren für das Wohnmobil anfallen.
  2. Mit wie vielen Personen reisen Sie, wie viel Wohnkomfort wünschen Sie sich während der Reise? Wir geben Ihnen Tipps zur optimalen Belegung des Reisemobils.
  3. Planen Sie, viele hügelige Straßen in abgelegenen Regionen zu befahren, oder führt Sie Ihre Reise entlang ausgebauter Straßen? Wir beraten Sie gern zu Ihrer Route!
  4. Da Sie nach dem Langstreckenflug erschöpft und müde in Chile ankommen werden, empfehlen wir Ihnen, das Fahrzeug nicht am Tag der Ankunft zu übernehmen. Wir reservieren Ihnen ein zentral gelegenes Hotel für die erste Nacht in Chile. Gerne organisieren wir dann einen Transfer zur Vermietstation am nächsten Tag.

Neben diesen Tipps beraten wir Sie zusätzlich gern zu Sonderangeboten und Frühbucherspecials.

Zögern Sie nicht, rufen Sie uns an und lassen Sie sich von unseren erfahrenen Mitarbeitern Ihre Wunschreise erstellen. Erkundigen Sie sich ebenfalls nach unseren günstigen Fly- und Drive-Angeboten: Flug nach Chile und Camper in Chile.
Auf Ihre Reisewünsche freut sich Ihr Tourismus-Schiegg-Team!

Unser Reise-Tipp: Bereisen Sie mit dem Camper Patagonien und die Seenregion! Der Süden von Chile und Argentinien ist geprägt von Seen und Fjorden, Gletschern, Vulkanen und ewigem Eis. Stürzen Sie sich ins Abenteuer und erleben Sie eine unvergessliche Reise entlang der Carretera Austral sowie der Ruta 40 – den Wildnisstraßen Patagoniens.
Oder entdecken Sie mit dem Wohnmobil ab/bis Santiago de Chile den Norden Chiles mit seinen trockenen Wüsten in Kombination mit dem Nordwesten Argentiniens mit seinen faszinierenden Felsformationen!

Vermietstation: Santiago de Chile, Punta Arenas, auf Anfrage: Arica
(Annahme/Abgabe auch in anderen Städten möglich – Gebühren gemäß Einwegmieten)