Halbinsel Valdés

Pinguine, See-Elefanten, Wale

Ab/Bis: Trelew

Höhepunkte und Charakter: Tierreservat Punta Tombo & Tierwelt, Landschaft auf Valdés

 

Dauer:

3 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

276,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Die Halbinsel Valdés ist ein Naturreservat für viele Tierarten: Magellan-Pinguine, See-Elefanten und Seelöwen, Wale (Schwertwal und südlicher Glattwal), tausende von Meeresvögeln (Kormorane, Biguás, Möwen, Lummen, weiße und farbige Reiher), Maras (patagonische Hasen), Guanakos, Nandus und viele mehr.
Die beste Reisezeit ist von Mitte Juni bis ca. Mitte Dezember, da zu dieser Zeit die Glattwale vor Ort sind! Die Magellan-Pinguine sind ungefähr ab Ende September bis Anfang April dort anzutreffen. Orcas halten sich das ganze Jahr über in der Region auf, sind aber am besten von Oktober bis Dezember und von Februar bis April zu beobachten.

Sie verbringen zwei Nächte in Puerto Madryn und unternehmen einen Ganztagesausflug zur Halbinsel Valdés. Puerto Madryn liegt am Golfo Nuevo, in dessen Bucht sich regelmäßig Wale tummeln. Die Stadt ist Ausgangspunkt für zahlreiche Ausflüge und bekannt für seine guten Fischrestaurants.

 

1. Tag: Trelew – Tierreservat Punta Tombo - Puerto Madryn
Ankunft am Flughafen Trelew und Transfer zum Tierreservat Punta Tombo* (nur im Zeitraum Mitte September bis Mitte März), der größten Magellanpinguinkolonie des Kontinents. Auf der Fahrt erhalten Sie Informationen über die Magellanpinguine, die Pflanzen- und Tierwelt sowie die Geographie der Gegend. Bei einem Spaziergang über beschilderte Pfade können Sie die mehr als 500.000 Pinguinnester bestaunen. Aber auch andere nistende Meeresvögel, wie z. B. Möwen, Sturmvögel, Antarktische Tauben, Skuas, Uferläufer und viele mehr, können Sie beobachten. Transfer zum Hotel in Puerto Madryn.
Übernachtung im Hotel, Puerto Madryn. (-/-/-)
* Bitte beachten Sie, dass Sie vor 9 Uhr in Trelew am Flughafen ankommen sollten, damit dieser Ausflug stattfinden kann. Falls Sie später ankommen, entfällt dieser Ausflug am 1. Tag, kann aber am 3. Tag durchgeführt werden, bevor Sie zum Flughafen gefahren werden. Hierfür sollte der Abflug allerdings nicht vor 18 Uhr sein.

2. Tag: Halbinsel Valdés
Nach dem Frühstück Ganztagesausflug zur Península Valdés. Die Fahrt führt quer über die flache patagonische Landschaft nach Puerto Pirámides. Die Hauptattraktion sind die südlichen Glattwale, die sich dort in der Bucht von ca. Mitte Juni bis Mitte Dezember aufhalten. Sie können an einer Bootstour teilnehmen, um die beeindruckenden Meeressäuger aus der Nähe zu beobachten. Außerhalb dieser Zeit, in den Monaten Dezember bis März, wird die Bootstour ebenfalls durchgeführt. Dann sind Seelöwen, Kormorane und evtl. Schwarzdelfine zu beobachten (beide Bootstouren sind optional buchbar). Hier haben Sie auch Zeit für ein optionales Mittagessen.  Anschließend geht es weiter nach Loberia Punta Pirámides dort können Sie eine Kolonie von Kurzhaarrobben bestaunen. Weiterfahrt entlang der Küste Richtung Punta Cantor, wobei Sie die Gelegenheit haben, die massigen See-Elefanten, Seelöwen, Nandus und zahlreiche Vogelarten zu sehen. Auf dem Rückweg nach Puerto Madryn machen Sie einen Stop am Isthmus Carlos Ameghino, wo sich das Besucherzentrum befindet. Hier können Sie interessante Informationen über die Flora und Fauna der Halbinsel erfahren.
Übernachtung im Hotel, Puerto Madryn. (F/-/-)

3. Tag: Puerto Madryn – Trelew
Frühstück und Transfer zum Flughafen in Trelew oder zur Busstation für Anschlusstour z. B. nach San Carlos de Bariloche und/oder Esquel). (F/-/-)
 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Hinweis: Die Abfolge der Ausflüge kann sich ändern.

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen im Hotel Ihrer Wahl
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englisch- bzw. spanischsprechende, örtliche Reiseleitung, internationaler Teilnehmerkreis, deutschsprechende Reiseleitung auf Anfrage

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Optionale Ausflüge
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Halbinsel Valdés – Pinguine, See-Elefanten, Wale

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte | Ab/Bis Trelew | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.09.21 - 30.04.22Hotel Bahia Nueva ***, STD343343276260
01.09.21 - 30.04.22Hotel Peninsula Valdés ****, STD416416300267

 

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

Ausflüge auf der Halbinsel Valdés

Preise zu den optionalen Ausflügen erhalten Sie bei Interesse gerne auf Anfrage!

Schnorcheln mit Seelöwen

Von Puerto Madryn fahren Sie in das 20 km entfernte Naturreservat Punta Loma. Hier erhalten Sie eine Einweisung,  bevor Sie zum Schnorchelplatz rausfahren. Hier können Sie dann zwischen den Seelöwen (Ohrenrobben) schnorcheln. Ein wirklich einmaliges Erlebnis!  Anschließend Rückfahrt nach Puerto Madryn.

Reisetermine: täglich von Juni bis April
Dauer: ca. 4 Stunden

Walbeobachtung – Optionale Ergänzung zum Ganztagesausflug Halbinsel Valdés

Abfahrt mit einem Boot von Puerto Pirámides entlang der Küste des Golfo Nuevo. Hier können Südkaperwale beobachtet werden, die an die Küsten zur Paarung und Geburt kommen. Die Möglichkeit, diese Tiere aus der Nähe zu sehen, bringt eine einzigartige und unvergessliche Erfahrung.

Reisetermine: täglich von Juni bis Dezember
Dauer: ca. 1 Stunde

El Pedral Safari

Sie fahren von Puerto Madryn ca. 75 km durch die patagonische Steppe bis zur Mündung des Golfo Nuevo. Hier können Sie den Leuchtturm von Punta Ninfas, welcher ein wichtiger Orientierungspunkt für die Seefahrer war, bestaunen. An den Stränden bzw. Felsen um Punta Ninfas können Sie See-Elefanten und Seelöwen bebobachten, hier ziehen Sie auch Ihre Jungen groß. Sie fahren weiter nach El Pedral, einem authentischen patagonischen Landgut, welches viele Bilder und Zeichnungen der damaligen Pionier-Zeit beinhaltet und fast an ein kleines Museum erinnert. Es wurde Anfang des 20. Jahrhunderts aus Baumaterialien, die aus Europa mit dem Schiff ankamen, gebaut. In der Nähe gibt es eine Magellanpinguinkolonie zu bestaunen. Während eines typisch Argentinischen Asados (gegrilltes Lamm) können Sie die argentinische Pampa genießen, bevor es wieder zurück nach Puerto Madryn geht.
Reisetermine: täglich von September bis April 
Dauer: ca. 8 – 9 Stunden

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular