Che-Guevara-Route

Abenteuertour

Ab/Bis:  ab Santa Cruz/Sucre

Höhepunkte & Charakter:  Vallegrande, Guerrilla, Museum, Kultur

 

Dauer:

3 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Auf der Che-Guevara-Route können Sie die letzten Tage Ches im Hochland des bolivianischen Ostens nacherleben. Er war mit Guerillas in die bewaldeten Berghänge gekommen, um mit streikenden Bergarbeitern eine Revolution aufzubauen und durchzuführen. Letztendlich gelang es Che Guevara jedoch nicht, die verarmten Bauern auf seine Seite zu ziehen, die ihn zwar respektierten und unterstützten, sich jedoch aus bewaffneten Kämpfen heraushielten. Schließlich wurde Che 1967 bei La Higuera vom bolivianischen Militär gefangengenommen und erschossen.
 

1. Tag: Santa Cruz – Vallegrande
Abfahrt von Santa Cruz nach Vallegrande. In Vallegrande besuchen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten: Señor-de-Malta-Krankenhaus, wo der tote Che erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, die Gemeinschaftsgräber der Gefallenen verschiedener Schlachten und Ches Grab am Flughafen. Anschließend besuchen Sie das kleine Museum der Guerrilla.
Übernachtung im Hotel, Vallegrande. (-/M/A)

2. Tag: Vallegrande – Pucara – Rio Grande – La Higuera
Morgens Besuch der Stadt Pucara. Anschließend Wanderung auf engen Pfaden nach La Higuera, wo Che Guevara 1967 erschossen wurde. Die kleinen Häuser der Stadt haben ihr Aussehen seit dieser Zeit nicht verändert. Besuch der Schule, in der Che tot aufgefunden wurde und die heute ein Museum ist. Am Nachmittag Fahrt nach El Churo, wo Che verwundet und gefangengenommen wurde.
Übernachtung im Hotel, La Higuera. (F/M/A)

3. Tag: La Higuera – Sucre
Frühstück und Abfahrt nach Sucre. Mittagessen wird unterwegs eingenommen. Sie passieren die Dörfer Nuevo Mundo, Villa Serrano, Padilla Sudaños und Tarabuco. Ankunft in Sucre und Ende der Tour. (F/M/-)
 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen in einfachen Hotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung

    Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

 

Preise und Termine

Aufgrund der aktuellen Situation liegen uns noch nicht alle Preise von unseren Partnern vor.

Bitte erfragen Sie die aktuellen Preise direkt bei uns.

 

Che-Guevara-Route  

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte | Ab/Bis Santa Cruz/Sucre | Preise pro Person in EUR

 

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.21 - 31.12.21

Che-Guevara-Route

a.A.a.A.a.A.

a.A.

 

Termine: täglich, ab 2 Personen

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular