Jesuiten-Missionen

Die letzten erhaltenen Siedlungen dieser Art in Bolivien

Ab/Bis: Santa Cruz

Höhepunkte & Charakter:  UNESCO Weltkulturerbe, Jesuiten Missionen, archäologische Ausgrabungsstätten

 

Dauer:

3 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Die schmucken Missionen befinden sich im Osten Boliviens im tropischen Departamento Santa Cruz nahe des Amazonasgebiets. Die Region Chiquitania ist nach ihren Ureinwohnern benannt. Im späten 17. und frühen 18.Jahrhundert begannen die Jesuitenbrüder mit der Evangelisierung und Neugruppierung der Eingeborenen sowie der Entwicklung von Ackerbau, Kunsthandwerk und Musik.

In den Missionen Boliviens existieren einige gut erhaltene und renovierte Kirchen, die sich komplett vom kolonialen Stil im Rest Boliviens oder in Ländern wie Mexiko, Bahia oder Peru unterscheiden. Die große Kunstfertigkeit der Erbauer und die tiefe Bedeutung dieser Einrichtung bewegte 1990 die UNESCO dazu, die Jesuitenmissionen zum Weltkulturerbe der Menschheit zu erklären.
 

1. Tag: Santa Cruz – San Javier – San Ignacio
Fahrt von Santa Cruz nach San Javier, der ältesten Mission im Umkreis, welche 1691 gegründet wurde. Besuch des kolonialen Orts mit seiner beeindruckenden Kirche, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Nach dem Mittagessen geht Ihre Reise weiter Richtung Concepcion und San Ignacio de Velasco. Besuch der Kirche während einer Abendmesse.
Übernachtung im Hotel, San Ignacio. (-/M/A)

2. Tag: San Ignacio – Concepcion
Nach dem Frühstück Aufbruch zur Mission Santa Ana, wo die einzige von Indigenen und Mestizen erbaute Kirche bewundert werden kann. Weiter geht es nach San Miguel und im Anschluss nach San Rafael mit Besuch der Kirchen. Am Nachmittag Fahrt zur Ortschaft Concepción, dem größten Missionszentrum mit einer beeindruckenden, komplett restaurierten Kirche.
Übernachtung im Hotel in Concepcion. (F/M/A)

3. Tag: Concepcion – San Javier – Santa Cruz
Am Vormittag besichtigen Sie mit Ihrem Reiseleiter die Kirche von Concepcion, ein wahres Juwel des 18. Jahrhunderts. Die barocke Kolonialkirche wird durch das Missionsmuseum ergänzt, in dem Originalpartituren der Renaissance und Barrockmusik aufbewahrt werden. Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Santa Cruz (ca. 5,5 Std.). (F/M/-)
 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Vollpension
  • Deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung ab/bis Santa Cruz

    Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

 

Preise und Termine

Aufgrund der aktuellen Situation liegen uns noch nicht alle Preise von unseren Partnern vor.

Bitte erfragen Sie die aktuellen Preise direkt bei uns.

 

Jesuiten-Missionen

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte | Ab/Bis Santa Cruz | Preise pro Person in EUR

 

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.21 - 31.12.21

Privattour

a.A.a.A.a.A.

a.A.

 

Termine: täglich, ab 1 Person

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular