Nationalpark Aparados da Serra

Natur Pur im Nationalpark

Ab/Bis: Porto Alegre oder Florianópolis

Höhepunkte & Charakter: Schluchten, Wasserfälle, Arakaurienwälder, Kultur der Gauchos

 

Dauer:

4 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

Preise auf Anfrage

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Im Nationalpark werden Sie keine staubig roten Felsen sehen, sondern auf grüne, üppig bewachsene Canyons treffen. Diese sind bis zu 7 km lang und 800 m tief. Vom Refúgio aus besuchen Sie innerhalb des Aparados-da-Serra- und des Serra-Geral-Nationalparks die Itaimbezinho-, Malacara- und Indios-Coroados-Canyons. Erkunden Sie während der Ausflüge Schluchten, Wasserfälle, unberührte Bergbäche sowie Araukarienwälder und haben Sie Einblick in die Kultur der Gaúchos.
 

1. Tag: Porto Alegre/Florianópolis – Refúgio Pedra Afiada
Ankunft in Porto Alegre oder Florianópolis. Transfer vom Flughafen zum Refúgio Pedra Afiada (Dauer ca. 3,5 Stunden). Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.
Übernachtung im Refúgio Pedra Afiada. (-/-/A)

2. – 3. Tag: Refúgio Pedra Afiada
Nach dem Frühstück jeweils optionaler Ausflug nach Ihrer Wahl, z. B.:

  • Malacara-Canyon: Wanderung auf einem 8 km langen Pfad bis zum Rand des Malacara-Canyons, dem üppigsten Canyon des Nationalparks. Vom Aussichtspunkt aus hat man einen traumhaften Blick bis zur Küste. Nach dem Mittagessen Rückkehr zur Lodge; während der Fahrt haben Sie an warmen Tagen die Möglichkeit, in einem der ursprünglichen Flüsse zu baden.
  • Itaimbezinho- und Índios-Coroados-Canyons: Fahrt zum Itaimbezinho-Canyon, dem bekanntesten Canyon Brasiliens. Leichte Wanderung zu den besten Aussichtspunkten. Da dieser Nationalpark als erstes unter Naturschutz gestellt wurde, gibt es hier die größte Fülle an Araukarien. Auf dem Rückweg kurze Wanderung zum Aussichtspunkt des Índio-Coroado-Canyons mit Blick auf den 70 m hohen Wasserfall.
  • Pedra Branca: Wanderung zum Gipfel des 500 m hohen Pedra-Branca-Felsens, innerhalb des Atlantischen Regenwalds gelegen. Von der Spitze aus haben Sie einen traumhaften Blick über das gesamte Mampituba-Flusstal. Rückkehr zur Lodge am Nachmittag.

Übernachtung im Refúgio Pedra Afiada. (F/-/A)

4. Tag: Refúgio Pedra Afiada – Porto Alegre/Florianópolis
Nach dem Frühstück Transfer nach Porto Alegre oder Florianópolis. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Transfers gemäß Reiseverlauf ab/bis Porto Alegre bzw. ab/bis Florianópolis (ab Porto Alegre/bis Florianópolis gegen Aufpreis möglich)
  • 3 Übernachtungen im Refúgio Pedra Afiada
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englischsprechende, örtliche Reiseleitung und internationaler Teilnehmerkreis

    Nicht eingeschlossene Leistungen:
  • Versicherung
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Optionale Ausflüge (siehe Reiseverlauf; vor Ort buchbar), z. B. Wanderungen, Bootsausflüge

 

Preise und Termine

Bitte erfragen Sie die Preise direkt bei uns!

 

Nationalpark Aparados da Serra

Reisedauer 4 Tage/3 Nächte | Ab/Bis Porto Alegre oder Florianópolis | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.01.22 - 31.12.22Reisebaustein ab/bis Porto Alegrea. A.a. A.a. A.a. A.
01.01.22 - 31.12.22Reisebaustein ab/bis Florianópolisa. A.a. A.a. A.a. A.

 

 


Termine: täglich, ab 1 Personen

Preise an Feiertagen, Karneval, Ostern, Weihnachten, Neujahr, etc. sowie attraktive Gruppenangebote auf Anfrage.

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular