Wanderparadies Nordpatagonien

Pumalin-Park und Yelcho-Gletscher

Ab/Bis: Puerto Montt (oder bis Balmaceda)

Höhepunkte und Charakter: Naturparadies Carretera Austral

 

Dauer:

8 / 10 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

1.772,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Auf dieser Reise entdecken Sie ein bislang kaum bekanntes Wanderparadies. Im Naturpark Pumalin gelingt das Kunststück, ein Gleichgewicht aus Naturschutz und sanftem Tourismus herzustellen zum Vorteil der einheimischen Bevölkerung und zum Schutz eines der schönsten Regenwälder Südamerikas. Leichte bis mittelschwere Tagesetappen bringen Sie entlang gut ausgebauter Wanderwege zu tosenden Wasserfällen, jahrtausendealten Alerce-Bäumen, zu kaum bekannten Gletschern und auf den Krater eines erst vor wenigen Jahren ausgebrochenen Vulkans.

1. Tag: Puerto Montt – Puerto Varas
Ankunft am Flughafen in Puerto Montt. Transfer nach Puerto Varas. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 
Übernachtung im Hotel, Puerto Varas. (-/-/-)

2. Tag: Vulkan Osorno
Nach dem Frühstück fahren wir zunächst am Lago Llanquihue entlang und genießen die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft. Durch einen tiefen Lengawald geht die Fahrt weiter hinauf auf die Hänge des Vulkans Osorno zum Startpunkt unserer Wanderung. Der Wanderweg bietet grandiose Ausblicke auf die Vulkanlandschaft und die Wasserschnellen des Río Petrohué.
Übernachtung im Hotel, Puerto Varas. (F/P/-)
Wanderung ca. 10 km/294 Höhenmeter.

3. Tag: Puerto Varas – Pumalin-Park
Morgens Abfahrt in Richtung Süden bis Hornopirén. Auf einer mehrstündigen Fährfahrt durch den Comau-Fjord setzen wir nach Caleta Gonzalo über. Am Nachmittag unternehmen wir unsere erste Wanderung durch den Regenwald des Pumalin-Parks.
Übernachtung in einer Cabin, Caleta Gonzalo. (F/-/-)
Wanderung ca. 5,6 km/32 Höhenmeter

4. Tag: Vulkan Chaitén
Durch den Pumalin-Park geht es heute in Richtung der Kleinstadt Chaitén. Auf einer kurzen Wanderung entdecken wir etwa zweitausend Jahre alte Alercebäume, von denen heute nur noch wenige Exemplare existieren. Aufgrund von starker Rodung wurde diese Baumart fast ausgerottet und steht heute unter Naturschutz. Danach geht es weiter zum Vulkan Chaitén. Dieser ist im Jahr 2008 nach einer Ruhepause von ca. 9000 Jahren ausgebrochen und hat in der Ortschaft Chaitén und im Pumalin-Park große Schäden angerichtet. Heute kann auf einem neu erstellten Wanderpfad der Vulkan bis zum Kraterrand erklommen werden.
Übernachtung im Hotel, Chaitén oder am Yelcho See. (F/P/-)
Wanderung: ca. 6 km/940 Höhenmeter

5. Tag: Wandern oder Entspannen
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gerne organisieren wir optional einen Besuch im Thermalbad Termas de Amarillo, eine Kajak-Tour oder eine Wanderung zum Vulkan Michimahuida.
Übernachtung im Hotel, Chaitén oder am Yelcho See. (F/P/-)
Wanderung Vulkan Michimahuida ca. 24 km

6. Tag: Gletscher Yelcho
Im Nationalpark Corcovado am Lago Yelcho erwartet uns ein bisher kaum bekanntes Ausflugsziel – der Yelcho-Gletscher. Eine einfache Wanderung führt uns durch den typischen Regenwald dieser Region, und am Ende werden wir mit einem atemberaubenden Ausblick auf den Gletscher belohnt.
Übernachtung im Hotel, Chaitén oder am Yelcho See. (F/P/-)
Wanderung ca. 6 km/62 Höhenmeter

7. Tag: Pumalin – Puerto Varas
Heute nutzen wir wieder die gemütliche Fähre, die uns entlang der stillen Wälder des Pumalin-Parks nach Hornopirén bringt. Von hier fahren wir zurück nach Puerto Varas.
Übernachtung im Hotel, Puerto Varas.  (F/-/-)

8. Tag: Puerto Varas- Puerto Montt
Transfer zum Flughafen in Puerto Montt. (F/-/-)

Optionale Verlängerung bis Balmaceda:

7. Tag: Pumalin – Puyuhuapi
Die Reise geht weiter auf der berühmten Carretera Austral. Die teils unbefestigte Verlängerung der chilenischen Panamericana führt uns entlang des türkisblauen Río Frío, gletscherbedeckten Bergmassiven, traumhaften Seen und malerischen Wasserfällen nach Puyuhuapi.
Übernachtung im Hotel, Puyuhuapi. (F/-/-)

8. Tag: Hängender Gletscher Queulat und „patagonischer Märchenwald“
Auf einer etwa 3-stündigen Wanderung gelangen wir zu einem Aussichtspunkt und genießen einen wunderschönen Ausblick auf den hängenden Gletscher und dessen Wasserfall. Anschließend wandern wir durch den märchenhaft anmutenden, dichten Regenwald.
Übernachtung im Hotel, Puyuhuapi. (F/-/-)
Wanderung Quelat-Gletscher ca. 6,5 km/270 Höhenmeter
Wanderung Märchenwald-Trail ca. 2 km

9. Tag: Puyuhuapi – Coyhaique
Wir fahren durch die wilde Vegetation der Carretera Austral gen Süden. Gigantische Farne und riesige Nalca-Pflanzen stehen am Wegesrand. In engen Serpentinen schraubt sich die Straße schneebedeckten Gipfeln entgegen zu einem der höchsten Pässe der Carretera Austral, um danach wieder schnell abzufallen, bis wir den reißenden Rio Cisnes erreichen. Die undurchdringlichen immergrünen Regenwälder lichten sich hier und machen der rauhen südpatagonischen Berglandschaft Platz. Durch das wildromantische Tal des Río Simpson erreichen wir die Hauptstadt der Region Aisén, Coyhaique.
Übernachtung im Hotel, Coyhique. (F/-/-)

10. Tag: Balmaceda
Transfer zum Flughafen Balmaceda. (F/-/-)

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagesen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 7 bzw. 9 Übernachtungen in landestypischen 2 – 3-Sterne-Hotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Lokale deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung
  • Eintrittsgelder, örtliche Steuern, Fährüberfahrten

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Wanderparadies Nordpatagonien – Pumalin-Park und Yelcho-Gletscher

Reisedauer 8 Tage/7 Nächte | Ab/Bis Puerto Montt | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.21 - 30.04.22Aktivbaustein-213017721484

 

Wanderparadies Nordpatagonien – Pumalin-Park und Yelcho-Gletscher

Reisedauer 10 Tage/9 Nächte | Ab/Bis Puerto Montt/ Balmaceda | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.21 - 30.04.22Aktive Rundreise-249820821887

 

Termine: täglich, ab 2 Personen

Preise an Feiertagen, Ostern, Weihnachten, Neujahr etc. sowie attraktive Gruppenangebote und Preise bei Unterbringung in 3* - 4* Hotels auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular