Wunderbarer Norden

Privatreise

Ab/Bis: Guatemala City

Höhepunkte und Charakter: Mayastätte, Flora und Fauna, Höhlen von Lanquin, Nebelwald, Orchideen-Farm

 

Dauer:

5 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

781,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Nebelverhangene und pinienbestandene Berge machen den landschaftlichen Reiz von Verapaz aus. Der größte und attraktivste Ort ist Cobán mit einem Hauch deutscher Immigrantenatmosphäre, bester Ausgangspunkt für den Endspurt nach Lanquín, einem Traumziel für Naturfreunde mit seiner Grotte und Sinterterrassen von Semuc Champey.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Guatemala City
2. Tag Guatemala City – Mixco – Rabinal – Salama – Cobán
3. Tag Cobán – Semuc Champey – Lanquin – Cobán
4. Tag Cobán – Besuch einer Orchideen-Farm – Biotop Del Quetzal – Guatemala City
5. Tag Guatemala City

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Guatemala City
Nach der Ankunft am internationalen Flughafen in Guatemala City werden Sie nach der Pass- und Zollkontrolle am Ausgang des Flughafens erwartet. Anschließend kurze Fahrt zum Stadthotel.
Übernachtung im Hotel ***(*), Guatemala City. (-/-/-)

2. Tag: Guatemala City – Mixco Viejo – Rabinal – Salama – Cobán
Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Norden auf. Auf dieser Fahrt haben Sie Gelegenheit, einen umfassenden Eindruck vom Abwechslungsreichtum der Landschaft und Natur des Landes zu gewinnen. Erster Stopp ist bei der Mayastätte Mixco Viejo. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter bis Rabinal. Der Kolonialort Rabinal wurde 1537 von dem Geistlichen „Fray Bartolomé de las Casas“ gegründet. Nach einem Besuch des für seine Töpferwaren bekannten Orts fahren Sie weiter nach Salamá. Hier wird das Landschaftsbild ganz von einem immergrünen Regen- bzw. Nebelwald mit üppig bewachsenen Hügeln und saftigen Weiden geprägt.
Übernachtung im Hotel ***, Cobán. (F/-/-)

3. Tag: Cobán – Semuc Champey – Lanquin – Cobán
Heute machen Sie sich auf den Weg, um gleich zwei beeindruckende Naturwunder zu besuchen. Nach einer Fahrt über holprige Wege abseits der Touristenpfade gelangen Sie zunächst nach „Semuc Champey“, einer ca. 300 Meter langen Natur-Kalkstein-Brücke, auf welcher sich eine Reihe von Natur-Pools befindet. Mit ihrem klaren, frischen Flusswasser laden diese Pools, deren Farbe von türkis bis smaragdgrün reicht, geradezu zu einem Bad ein. Nach diesem erholsamen Erlebnis setzen Sie Ihren Weg zum zweiten Naturerlebnis fort: den Höhlen von Lanquin. Nach Angaben von Forschern erstrecken sich diese Höhlen einige Kilometer weit unter der Erde. Die ersten hundert Meter dieses Höhlensystems sind bereits mit einem Fußweg und mit Licht versehen, der Großteil ist jedoch noch völlig unberührt. Von hier aus kehren Sie wieder zurück nach Cobán und lassen den Tag geruhsam ausklingen.
Übernachtung im Hotel ***, Cobán. (F/-/-)

4. Tag: Cobán – Besuch einer Orchideen-Farm – Biotop Del Quetzal – Guatemala City
Auch der heutige Tag steht wieder ganz im Zeichen der Natur. Zunächst besuchen Sie eine Orchideen-Farm und fahren dann in Richtung Süden. Sie erreichen das Biotop „Del Quetzal“. Benannt ist dieses Biotop nach dem „Quetzal“-Vogel, der hier eines seiner wenigen letzten Rückzugsgebiete hat. Bei der Tour durch das Biotop lernen Sie das Ökosystem des tropischen Nebelwalds näher kennen. Auf der Wanderung durch die üppige Natur sehen Sie unter anderem auch eine Vielfalt von Epiphyten, die gerade bei der hohen Luftfeuchtigkeit dieses Nebelwalds sehr gut gedeihen. Anschließend geht es zurück nach Guatemala City.
Übernachtung im Hotel ***(*), Guatemala City. (F/-/-)

5. Tag: Guatemala City
Frühstück im Hotel und eigene Abreise oder Anschlussprogramm. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 4 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Flughafengebühren für Guatemala bei Ausreise (zur Zeit ca. 30 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Wunderbarer Norden

Reisedauer 5 Tage/4 Nächte | Ab/Bis Guatemala City | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.12.21Privatreise1343903781603

 

Dreibettzimmer = Übernachtung in einem Doppelzimmer mit zwei Queen-Size-Betten.

Garantierte Durchführung ab 1 Teilnehmer (Privatreise).

Die Preise gelten nicht über Weihnachten/Neujahr und über Ostern.

 

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular