Große Kuba-Rundreise

Kleingruppen-Rundreise

Ab/Bis: Havanna

Höhepunkte und Charakter: Kolonialstädte Havanna, Trinidad, Santa Clara, Cienfuegos und Camagüey, tropische Berge von Baracoa, Che-Guevara-Denkmal und Musikstadt Santiago de Cuba

 

Dauer:

15 Tage

Termine:

20.08.2021 - 03.09.2021
17.09.2021 - 01.10.2021
15.10.2021 - 29.10.2021
29.10.2021 - 12.11.2021
15.11.2021 - 29.11.2021
29.11.2021 - 13.12.2021
13.12.2021 - 27.12.2021
10.01.2022 - 24.01.2022
24.01.2022 - 07.02.2022
14.02.2022 - 28.02.2022
28.02.2022 - 14.03.2022
14.03.2022 - 28.03.2022
28.03.2022 - 11.04.2022
11.04.2022 - 25.04.2022
25.04.2022 - 09.05.2022
09.05.2022 - 23.05.2022
13.06.2022 - 27.06.2022
11.07.2022 - 25.07.2022
25.07.2022 - 08.08.2022
15.08.2022 - 29.08.2022
12.09.2022 - 26.09.2022
10.10.2022 - 24.10.2022
24.10.2022 - 07.11.2022

Preis ab:

2.103,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Eine abwechslungsreiche Gruppenrundreise für Gäste, die sich etwas mehr Zeit nehmen möchten, um die ganze Insel mit all ihren Facetten kennenzulernen. Auf dieser Reise lernen Sie verschiedene Landschaftsformes Kubas kennen, besonders die tropische Berge von Baracoa. Außerdem besuchen Sie die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen und „revolutionären“ Höhepunkten: ausgehend von der schillernden Hauptstadt Havanna über das koloniale Trinidad, Che Guevara in Santa Clara, bis nach Santiago de Cuba, „dem Rhythmus des Oriente“.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Havanna
2. Tag Havanna
3. Tag Havanna – Santa Clara
4. Tag Santa Clara – Sancti Spiritus – Camagüey
5. Tag Camagüey – Holguín – Gibara
6. Tag Gibara – Birán – Baracoa
7. Tag Baracoa
8. Tag Baracoa – Santiago de Cuba
9. Tag Santiago de Cuba
10. Tag Santiago de Cuba – Bayamo – Camagüey
11. Tag Camagüey – Trinidad
12. Tag Trinidad
13. Tag Trinidad – Cienfuegos – Havanna
14. Tag Havann – Nostalgische Abenteuer im historischen Zug – Havanna
15. Tag Havanna

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Havanna
Ankunft am Flughafen von Havanna und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Anschließend Transfer zum Hotel.
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (-/-/-)

2. Tag: Havanna
Nach dem Frühstück fahren Sie in typisch amerikanischen Oldtimern zu einer der bekannten Tabakfabriken*. Anschließend Panorama-Tour durch das Havanna des 19. und frühen 20. Jahrhunderts über die Avenida de los Presidentes bis zum Revolutionsplatz mit dem Konterfei von Che Guevara und dem Denkmal von José Martí. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in der Altstadt ein. Nachmittags unternehmen Sie einen Spaziergang zu Fuß durch die Gassen und über die Plätze von Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, die weltberühmte Tropicana Show** zu besuchen (optional).
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (F/M/-)
* Tabak-Fabriken sind nachmittags, samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.
** Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

3. Tag: Havanna – Santa Clara
Nach dem Frühstück Fahrt in Richtung Zentralkuba in das historische Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Am späten Nachmittag Besuch des Che-Guevara-Denkmals* und des Zuges Tren Blindado aus dem Revolutionskrieg. Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen Sie eine weitere Tabakfabrik**. Anschließend unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Stadt und den Park Leoncio Vidal.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santa Clara. (F/-/A)
* Das sich hinter dem Denkmal befindliche Mausoleum und das kleine Museum sind an Montagen und manchmal auch an anderen Tagen ohne Vorankündigung geschlossen. Das monumentale Denkmal an sich mit der imposanten Statue des „Che“ ist jedoch alleine schon einen Besuch wert.
** Tabak-Fabriken sind nachmittags, samstags, sonntags, an Feiertagen sowie während der Betriebsferien und des Zigarrenfestivals für normale Besucher geschlossen. Zum Teil auch an anderen Tagen, ohne dass es vorher angekündigt wird. Wir können daher keine Garantie übernehmen, dass die Fabriken immer offen sind. Bei Schließung wird ein Ersatz-Programm angeboten.

4. Tag: Santa Clara – Sancti Spiritus – Camagüey
Heute starten Sie am frühen Morgen und fahren in die Kolonialstadt Sancti Spiritus. Hier besichtigen Sie die Yayabo-Brücke und unternehmen einen Stadtrundgang über den schönen Boulevard und durch die bunten Straßen. Danach Weiterfahrt nach Camagüey, Stadt der „Tinajones“ und Heimat des großen Dichters Nicolas Guillén. Das Mittagessen genießen Sie im berühmten Restaurant „La Campana de Toledo“. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und die wunderschöne Kolonialarchitektur Camagüeys lernen Sie auf einer Tour mit dem Fahrradtaxi kennen.
Übernachtung im Hotel ***, Camagüey. (F/-/-)

5. Tag: Camagüey – Holguín – Gibara
Am Vormittag Abfahrt in Richtung Gibara. Unterwegs legen Sie einen Stop in Holguín ein. Hier besuchen Sie Loma de la Cruz und spazieren durch das Zentrum. Anschließend Weiterfahrt in das kleine Fischerdörfchen Gibara. Dieser Ort ist bekannt aufgrund des sommerlichen Festivals de Cine. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Gibara. (F/-/A)

6. Tag: Gibara – Birán – Baracoa
Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Cueto mit Abstecher zur Finca Manacas bei Birán*. Der Geburtsort von Fidel Castro ist erst seit einigen Jahren zugänglich für die Öffentlichkeit und bietet interessante Einblicke in sein Leben und die Zustände vor der Revolution. Anschließend Fahrt über Moa (Nickelabbau) und weiter entlang der holprig-abenteuerlichen Küstenstraße**, vorbei an exotischen Buchten in Richtung Baracoa, wo einst Kolumbus landete.
Übernachtung im Hotel ***(*), Baracoa. (F/-/A)
* Falls das Museum geschlossen ist, wird versucht, an einem anderen Tag oder Ort ein Museum einzubauen.
** BITTE BEACHTEN: Die Straße von Holguín über Cueto nach Birán und weiter nach Cayo Saetía oder in die Berge von Mayarí ist auf Teilstrecken nicht in gutem Zustand (holprig und mit Schlaglöchern, zum Teil bergig und streckenweise nicht asphaltiert). Es muss daher oft langsam gefahren werden und die Gäste müssen an diesem Tag längere Zeit im Bus verbringen (insgesamt ca. 4 – 5 Stunden). Außerdem gibt es auf dem Weg keine Verpflegungsmöglichkeit. Es gibt jedoch keine Alternativen bezüglich der Route, wenn man diesen landschaftlich sehr schönen, interessanten und sehr typischen Teil Kubas abseits der touristischen Ströme kennenlernen will. Gästen, die längere Busfahrten und zeitweise holprige Straßenverhältnisse scheuen bzw. nicht vertragen, empfehlen wir, nicht an dieser Reise teilzunehmen.

7. Tag: Baracoa
Morgens erkunden Sie die herrliche Umgebung von Baracoa. Der Ort liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelbergs El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao- und Bananenplantagen. Sie fahren zur Finca Duaba und erfahren dort auf dem Naturlehrpfad Interessantes über den Kakao. Danach unternehmen Sie eine kleine Bootstour auf dem Rio Toa. Nach dem rustikalen Mittagessen auf einer „Öko-Finca“ steht ein Rundgang durch den kolonialen Ort mit der Kirche Nuestra Señora de Asunción*, in der sich das berühmte Kolumbuskreuz befindet, auf dem Programm. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel ***(*), Baracoa. (F/M/-)
* Aufgrund der unregelmäßigen Öffnungszeiten kann die Kirche geschlossen sein.

8. Tag: Baracoa – Santiago de Cuba
Nach dem Frühstück geht es weiter durch die tropische Bergwelt über die atemberaubende Passstraße La Farola und entlang der Küste durch eine wüstenähnliche Kakteenlandschaft nach Santiago de Cuba (Stadt der Revolution und Wiege des kubanischen Son, Schmelztiegel der Farben und Kulturen). Hier besichtigen Sie die Festung El Morro und in die wunderschöne Bucht von Santiago. Im Anschluss unternehmen Sie einen Stadtrundgang mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. Parque Cespedes, Casa Velazquez, Calle Heredia und Plaza Dolores.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santiago de Cuba. (F/-/A)

9. Tag: Santiago de Cuba
Am Vormittag lernen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einem Panorama-Spaziergang kennen. Sie sehen die von Fidel Castro 1953 erstürmte Moncada-Kaserne, das ehemalige Villenviertel „Vista Alegre“, den San-Juan-Hügel, den Revolutionsplatz und Santa Ifigenia. Auf diesem Friedhof Santa Ifigenia befinden sich die Gräber des Nationalhelden José Martí und des ehemaligen kubanischen Präsidenten Fidel Castro. Anschließend besuchen Sie das Rum-Museum* und erfahren einiges über das typische kubanische Produkt. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Genießen Sie abends traditionelle kubanische Musik in der legendären Casa de la Trova.
Übernachtung im Hotel ***(*), Santiago de Cuba. (F/M/-)
* Sollte das Museum geschlossen sein, wir ein anderes Museum besucht.

10. Tag: Santiago de Cuba – Bayamo – Camagüey
Frühmorgens Fahrt zu dem außerhalb der Stadt gelegenen Wallfahrtsort El Cobre. Dort besuchen Sie die Basilika des Schutzheiligen Cubas und der Jungfrau der Barmherzigkeit. Die Kirche befindet sich auf einem Berg und gilt als die heiligste Pilgerstätte Kubas. Anschließend Weiterfahrt in die Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne „La Bayamesa“ komponiert wurde. Auf einer kleinen Stadttour mit der Pferdekutsche fahren Sie erneut nach Camagüey und besichtigen heute eine Kunstgalerie.
Übernachtung im Hotel ***, Camagüey. (F/-/A)

11. Tag: Camagüey –  Trinidad
Nach dem Frühstück geht es nach Trinidad mit einzigartiger Kolonialarchitektur (UNESCO-Weltkulturerbe), die kürzlich zur Handwerksstadt der Welt erklärt wurde.  Genießen Sie die Führung durch das Romantik-Museum*. Zum Schluss spazieren Sie über den Hauptplatz, umsäumt von den prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone. Ihr Hotel befindet sich auf der Halbinsel Ancón, einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt.
Übernachtung im Hotel ***(*), Trinidad. (F/M/A)
* Sollte das Museum geschlossen sein, wir ein anderes Museum besuchtlavent.

12. Tag: Trinidad
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich im All-inclusive-Hotel zu entspannen und das kristallklare Wasser des karibischen Meeres am Strand zu genießen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Trinidad. (F/M/A)

13. Tag: Trinidad – Cienfuegos – Havanna
Am Morgen fahren Sie entlang der Panorama-Küstenstraße in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Sie unternehmen einen Spaziergang über den Hauptplatz mit dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Danach machen Sie einen Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda und genießen im maurischen Palacio del Valle einen Cocktail. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt nach Havanna.
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (F/M/-)

14. Tag: Havanna – Nostalgische Abenteuer im historischen Zug – Havanna
Heute erleben Sie ein authentisches Abenteuer an Bord eines Klassikers – Hershey-Elektrozug. Genießen Sie eine typisch kubanische Feier voller Freude, mit Getränken und traditioneller Musik an Bord. Spazieren Sie durch das vergessene Dörfchen Hershey, das ein das Zentrum des Zuckerimperiums des amerikanischen Schokoladenmagnaten Milton Hershey war.
Übernachtung im Hotel *****, Havanna. (F/M/-)

15. Tag: Havanna
Je nach Flugzeiten werden Sie zum Flughafen gebracht. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweis:

  • Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Änderungen des Reiseverlaufs in den ersten Tagen (lt. Vorschriften der kubanischen Gesundheitsbehörde für SARs-COV2, bleiben Sie am Tag 2 den ganzen Tag im Hotel, bis das Test-Ergebnis des am Vortag am Flughafen durchgeführten PCR-Tests vorliegt).
  • Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 14 Übernachtungen in Mittelklassehotels
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Durchgehend deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR  pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Große Kuba-Rundreise

Reisedauer 15 Tage/14 Nächte | Ab/Bis Havanna | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.09.21 - 14.11.21Zubucherreise-24522103a. A.
15.11.21 - 27.12.21Zubucherreise-26922285a. A.
10.01.22 - 10.04.22Zubucherreise-27602348a. A.
11.04.22 - 08.05.22Zubucherreise-26922285a. A.
09.05.22 - 07.11.22Zubucherreise-25412191a. A.

 

Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbeihalten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 16 Teilnehmer (Zubuchertour).

Die Reise ist auch auf Privatbasis möglich. Preise auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular