Lares Trek mit Machu Picchu

Eine Alternative zum stark touristischen Inka Trail

Ab/Bis: Cusco

Höhepunkte und Charakter: Wandern, Natur, Kultur

 

Dauer:

4 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

Preis auf Anfrage

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Der landschaftlich reizvolle Lares Trek führt durch verschiedene andine Dörfer, vorbei an Bergseen und schneebedeckten Bergen. Vor allem als Alternative zum bereits stark touristischen Inka-Trail bietet sich der Lares Trek mit anschließendem Besuch von Machu Picchu optimal an. Höchster Punkt der Tour ist 4.700 m.
 

1. Tag: Cusco – Huaran – Cancha Cancha
Um etwa 5:30 Uhr morgens werden Sie an Ihrem Hotel in Cusco abgeholt, um mit einem privaten Bus ca. 1,5 Stunden zum Startpunkt der Wanderung zu fahren: Huaran, auf 3000 m. Von hier wandern Sie stetig bergauf zur Dorfgemeinschaft Cancha Cancha. Der Weg führt durch ein eindrucksvolles Tal, an einem Fluss entlang durch alte Polylepiswälder. Es gibt u. a. Kolibris und Fliegenfänger zu beobachten. Insgesamt wandern Sie heute ca. 6 Stunden und übernachten in Zelten auf ca. 3.800 m in der Nähe der Dorfgemeinschaft Cancha Cancha. (F/M/A)

2. Tag: Cancha Cancha – Quishuarani
Nach einem zeitigen Frühstück geht es weiter bergauf. Dieser Tag ist der schwierigste des Trekkings, Sie überqueren den 4.700 m hohen Pachacuteq-Pass. Der Blick von dort ist atemberaubend – direkt vor Ihnen sehen Sie die Gletscher des Pitusiray und Sahuasiray (5.800 m). Beim Abstieg kommt man an mehreren Bergseen vorbei. Außerdem können Alpaka-, Lama- und Schafherden sowie Viscachas und Andengänse beobachtet werden. Sie campen auf 3.800 m, nahe der Gemeinde Quishuarani. (F/M/A)
3. Tag: Quishuarani – Cuncani – Lares – Aguas Calientes
Heute erklimmen Sie den 2. Pass am Willcaccasa-Berg: 4.450 m. Wieder werden Sie nach einem anstrengenden Aufstieg für die Mühe mit eindrucksvollen Blicken auf die Anden, deren Täler und Bergseen belohnt. Nach dem Abstieg erreichen Sie das Dorf Cuncani auf 3.900 m. Von dort geht es weiter bergab ins Lares-Tal zu den heißen Quellen, wo Sie ein wohlverdientes Bad nehmen können (Eintrittsgebühr nicht inkludiert). Dort erwartet Sie auch ein Minibus, der Sie nach Ollantaytambo bringt. Von dort nehmen Sie am Nachmittag den Zug nach Aguas Calientes. Übernachtung im Hostal. (F/M/-)

4. Tag: Machu Picchu – Cusco
Frühmorgens nehmen Sie den Bus oder laufen hinauf zu den Ruinen von Machu Picchu (die Tore öffnen um 6 Uhr). Dort lernen Sie die berühmte Anlage während einer ca. 2-stündigen Führung kennen und haben danach noch Zeit zur freien Verfügung, z. B. zur Besteigung des Wayna Picchu (muss bei Buchung angemeldet werden!), haben. Zwischen 15 und 17 Uhr fährt der Zug von Aguas Calientes ab zurück Richtung Cusco. Transfer bis zum Hotel in Cusco. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen
 

Hinweis: Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass diese Trekkingtour abseits der Zivilisation und befahrenen Straßen stattfindet. Daher muss bei einer möglichen Rettung mit längeren Wartezeiten gerechnet werden (siehe unsere Reisebedingungen 5.6 Besondere Outdoor-Risiken). Eine sehr gute Fitness sowie Erfahrung im Bergwandern sind erforderlich und Voraussetzung.
Wir empfehlen Ihnen, vorab eine 2 – 3-tägige Akklimatisierung in der Höhe vorzunehmen.

 

Hinweis: Die Wanderzeit hängt von der körperlichen Verfassung der Gruppe ab. Ebenso kann der Reiseleiter individuell die Orte für das Mittagessen und zum Übernachten aufgrund der körperlichen Verfassung der Gruppe abändern!

 

Die Trekkingtour ist auch in 3 Tage/2 Nächten ohne Machu Picchu möglich.
 

Packliste für die Trekkingtour:

  • Langärmelige Hemden
  • Lange Hosen
  • Baumwollsocken
  • Wanderschuhe
  • Hut oder Tuch
  • Schlafsack (kann auch geliehen werden)
  • Sonnen- und Moskitoschutzmittel
  • Sonnenbrille
  • Regenbekleidung
  • Sandalen oder Ähnliches
  • Trinkflasche
  • Kamera, Filme und Ersatzbatterien
  • Plastikbeutel für Kamera etc.
  • Taschenlampe (mit Ersatzbatterie und -birne)
  • Tagesrucksack
  • Passkopie/für Machu Picchu Pass im Original
  • Persönliche Sachen (Waschutensilien, kleines Handtuch, Toilettenpapier usw.)


Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Bus-/Zugfahrten gemäß Reiseverlauf
  • 2 Übernachtungen in Camping-Lagern, 1 Übernachtung in einem Hostal in Aguas Calientes
  • Koch, Träger
  • Campingausrüstung außer Schlafsack und Laufstöcke
  • Transport der persönlichen Sachen von Packpferden, Maultieren oder Trägern (bis zu 5 kg persönliches Gepäck pro Person)
  • Vollverpflegung gemäß Reiseverlauf (Vegetarisches Essen ohne Aufpreis möglich. Bitte bei Buchung angeben.)
  • Eintritt für Machu Picchu
  • Englisch- und spanischsprechende örtliche Reiseleitung (deutschsprechende Reiseleitung gegen Aufpreis auf Anfrage möglich)


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Schlafsack und Laufstöcke (können in Cuzco ausgeliehen werden)
  • Extra Pferd für persönliches Gepäck (ab 5 kg pro Person)
  • Tickets für Shuttlebus nach Machu Picchu (derzeit ca. 13 USD pro Person)
  • Eintritt Wayna Picchu (derzeit ca. 18 USD pro Person; muss bei Buchung angemeldet werden)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Bitte erfragen Sie die Preise direkt bei uns!

 

Lares Trek mit Machu Picchu

Reisedauer 4 Tage/3Nächte | Ab/Bis Cusco | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.11.21 - 31.12.22Reisebaustein-a.A.a.A.a.A.

 

Termine: täglich, ab 2 Personen (maximal 8 Teilnehmer)

Änderungen vorbehalten!

 

Abweichend von unseren Geschäftsbedingungen gelten vor Abreise die folgenden Stornobedingungen:

Bis 61 Tage vor Reiseantritt: 10% des Reisepreises
60 – 31 Tage vor Reiseantritt: 20% des Reisepreises
30 – 14 Tage vor Reiseantritt: 40% des Reisepreises
13 – 7 Tage vor Reiseantritt: 50% des Reisepreises
6 – 3 Tage vor Reiseantritt: 65% des Reisepreises
2 – 1 Tage vor Reiseantritt: 80% des Reisepreises
Ankunftstag oder bei Nichtantritt: 100% des Reisepreises

* zzgl. Bearbeitungsgebühr

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular