Trekking Cerro Ena

Wandern, Abenteuer, Natur

Ab/Bis: San Jerónimo

Höhepunkte und Charakter: Cerro Ena, Nationalpark Chirripó, einzigartige Panoramalandschaften, Flora und Fauna

 

Dauer:

3 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

302,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Abenteuer, Kultur und schöne Landschaften in den Bergen von Talamanca erwarten Sie in den nächsten Tagen. Der Cerro Ena (3.132 m) befindet sich südöstlich des Chirripó-Gebirgsmassivs, umgeben vom Chirripó-Nationalpark und der Zone des internationalen Schutzgebiets La Amistad. Sie wandern nicht nur durch wunderschöne Landschaften, sondern kommen auch in den Genuss einer zuvorkommenden Gastfreundschaft. Diese drei Tage werden zu einem unvergesslichen Erlebnis mit freundlichen Menschen, tollen Aussichten über die Berge und einzigartigen Panoramalandschaften auf über 3.000 Metern.

1. Tag: San Jerónimo de Pérez Zeledón
Die Anreise nach San Jerónimo erfolgt in Eigenregie. Nach Ankunft werden Sie das Willkommenszentrum von Aturena besuchen, wo Sie die wichtigsten Informationen für den 2-tägigen Trek zum Cerro Ena erhalten. Die heutige Nacht verbringen Sie in einer einfachen Unterkunft* bei einer Familie aus dem Dorf. Diese Gegend ist bekannt für den Anbau von Gemüse, Kaffee und Indianerbohnen (Frijoles). Nun erhalten Sie Einblicke in das tägliche Leben der Einheimischen und genießen Sie den Abend bei einer warmen Mahlzeit.
Übernachtung bei einer Familie, San Jerónimo. (-/-/A)
* Die Unterkünfte bei den Einheimischen sind sehr einfach, mit geteiltem Bad, Kaltwasserduschen und teils ohne Strom. Es gibt auch keine Möglichkeit, Ihre Wertsachen abzuschließen!

2. Tag: Aufstieg zur Herberge Cerro Ena
Sie müssen heute sehr früh aufstehen. Nach einem Kaffee und einem leichten Frühstück startet die heutige Wanderung ca. um 4:30/5:00 Uhr. Bereits am Anfang erwartet Sie der steilste Anstieg. Sie laufen durch Wiesen, Sekundärwald und bambusbewachsene Abschnitte zu einem Aussichtspunkt, der zum Picknicken einlädt. Bei schönem Wetter haben Sie von hier aus Sicht auf den Pazifik. Nach etwa 6 Stunden Laufzeit erreichen Sie die Herberge auf 3.062 m, umgeben von der Sabana Cerro Ena. Sie werden mit einem warmen Getränk, Kaffee oder Aguadulce (einer costaricanischen Spezialität aus Zuckerrohr) willkommen geheißen und genießen Ihr Mittagessen.
Je nach Wetter und Energie können Sie bereits am Nachmittag den Gipfel des Cerro Ena besteigen oder eine andere Wanderung auf der Hochebene unternehmen. Die Gegend ist geprägt von Torfmoor und Nebelwald. Nach dem Abendessen sollten Sie früh schlafen gehen, um neue Kräfte für den kommenden Tag zu sammeln.
Übernachtung in der Herberge* (Matratzenlager), Cerro Ena. (F/P/M/A)
* Die heutige Unterkunft ist ebenfalls sehr einfach, Sie schlafen auf dem Boden auf Matten/Matratzen, alle in einem Raum. Es gibt nur kaltes Wasser und sehr eingeschränkten Strom.

Distanz: 11,5 km, Dauer ca. 6 Stunden, höchster Punkt: 3.062 m, tiefster Punkt: 1.392 m

3. Tag: Gipfelbesteigung Cerro Ena – Abstieg nach San Jerónimo de Pérez Zeledón
Auch heute stehen Sie früh auf, um noch vor dem Frühstück bei Sonnenaufgang auf dem Gipfel des Cerro Ena auf 3.162 m anzukommen. Falls es nicht zu neblig ist, werden Sie mit einzigartiger Sicht bis zum Vulkan Barú (höchster Gipfel Panamas), dem Atlantik und dem Pazifik belohnt. Anschließend geht es zurück zur Herberge, wo ein typisches Frühstück mit Gallo Pinto (Reis und Bohnen) und Ei auf Sie wartet. Bevor Sie wieder zum Dorf San Jerónimo absteigen, haben Sie nochmals Zeit für eine kurze Wanderung in die Umgebung, zum Aussichtspunkt Paso del Indio. Im Dorf angekommen, geht es zu der Familie, bei der Sie bereits geschlafen haben. Hier erhalten Sie ein Mittagessen und können sich noch frisch machen. (F/M/-)

Distanz zum Gipfel Cerro Ena: 2,4 km, höchster Punkt: 3.153 m, tiefster Punkt: 3.052 m

Distanz zum Aussichtspunkt Paso del Indio: 4,1 km, höchster Punkt: 3.182 m, tiefster Punkt: 3.060 m

Distanz nach San Jerónimo: 9,4 km, höchster Punkt: 3.074 m, tiefster Punkt: 1.441 m

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
A = Abendessen

Hinweise:

  • Gute körperliche Kondition und Erfahrung in langen Wanderungen ist erforderlich.
  • Bitte nur einen Rucksack pro Person mit den notwendigsten Sachen für das Trekking mitnehmen.
  • Packen Sie alle Sachen in gute, wasserfeste Tüten ein, am besten für jeden Tag eine Ziplock-Tüte mit den frischen Kleidern vorbereiten.
  • Trinken Sie kein ungefiltertes Wasser aus den Flüssen (außer der Guide informiert Sie anderweitig).
  • Tragen Sie vorzugsweise lange Hosen, bester Schutz gegen unangenehme Insektenstiche.

Packliste Empfehlungen:

  • Schlafsack unbedingt selbst mitbringen
  • Regen-, Insekten- und Sonnenschutz
  • Trekking- oder Wanderschuhe
  • Wanderstöcke
  • Taschenlampe/Stirnlampe jeweils mit Ersatzbatterien
  • Mütze
  • Extra warme Kleidung, wie Thermounterwäsche, Skisocken, Handschuhe (auch zum Schlafen, nachts kann es sehr kalt werden, um die 0 Grad).
  • Badetuche
  • Wasserflaschen
  • Persönliche Medikamente
  • Bargeld (keine Kreditkartenabrechnung möglich)

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers und Wanderungen gemäß Reiseverlauf
  • 1 Übernachtung bei Familie
  • 1 Übernachtung in der Herberge (Matratzenlager)
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Englisch- und spanischsprachiger Wanderreiseleiter

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Anreise nach San Jerónimo (bei Tourismus Schiegg buchbar, ausführliche Informationen/Reiseverlauf und Preise auf Anfrage)
  • Flughafengebühren für Costa Rica bei Ausreise (zur Zeit ca. 29 USD pro Person, meistens im Langstreckenflug eingeschlossen)
  • Schlafsack (bitte unbedingt selbst einen mitnehmen – es werden aktuell keine Schlafsäcke vermietet vor Ort)
  • Gepäckträger (vor Ort buchbar, ca. 3 USD pro Kilogramm Gepäck)
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Trekking Cerro Ena

Reisedauer 3 Tage/2 Nächte | Ab/Bis San Jerónimo | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.12.21Reisebaustein

501

a. A.302231

 

Termine: täglich, ab 1 Person

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular