Mit dem E-Bike durch Kuba

Kleingruppen-Rundreise

Ab/Bis: Havanna

Höhepunkte und Charakter: Havanna, Pinar del Rio, Mogote-Landschaften und Tabakregion im Viñales-Tal, traditionelle kubanische Dörfer, Traumstrände von Cayo Santa Maria

 

Dauer:

13 Tage

Termine:

13.09.2021 - 25.09.2021
11.10.2021 - 23.10.2021
08.11.2021 - 20.11.2021
20.12.2021 - 01.01.2022
31.01.2022 - 12.02.2022
21.02.2022 - 05.03.2022
14.03.2022 - 26.03.2022
18.04.2022 - 30.04.2022
16.05.2022 - 28.05.2022
06.06.2022 - 18.06.2022
04.07.2022 - 16.07.2022
05.09.2022 - 17.09.2022
31.10.2022 - 12.11.2022

Preis ab:

1.607,00 EUR

pro Person im DZ

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Übersicht

Auf dieser unvergesslichen E-Bike-Radtour durch West- und Zentralkuba erwarten Sie authentische Eindrücke und Einblicke in den Alltag der Kubaner. Steigen Sie auf das E-Bike und fahren auf fast verkehrsfreien Straßen durch traditionelle kubanische Dörfer und entlang der wunderschönen Karibikküste. Die Rundreise führt Sie von der farbenfrohen Hauptstadt Havanna über Las Terrazas in die Tabakregion Viñales und weiter über Cienfuegos in das koloniale Trinidad. Am Ende können Sie die gewonnenen Eindrücke am Traumstrand von Cayo Santa Maria Revue passieren und einfach Ihre Seele baumeln lassen.

Kurzreiseverlauf

1. Tag Havanna
2. Tag Havanna (Fahrrad: ca. 15 km, flach)
3. Tag Havanna – Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 50 km, hügelig)
4. Tag Viñales – Cayo Jutías – Viñales (Fahrrad: ca. 60 km, hügelig)
5. Tag Viñales – Las Terrazas (Fahrrad: ca. 90 km, hügelig)
6. Tag Las Terrazas (Fahrrad: ca. 25 km, hügelig)
7. Tag Las Terrazas – Schweinebucht – Playa Larga (Fahrrad: ca. 30 km, flach)
8. Tag Playa Larga – Playa Giron – Cienfuegos (Fahrrad: ca. 70 km, flach)
9. Tag Cienfuegos – Trinidad (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig, später flach)
10. Tag Trinidad (Fahrrad: ca. 30 km, flach)
11. Tag Trinidad – Sancti Spiritus (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig)
12. Tag Sancti Spiritus – Remedios – Cayo Santa Maria (Fahrrad: ca. 40 km, leicht hügelig)
13. Tag Cayo Santa Maria – Havanna

Reiseverlauf im Detail

Reiseverlauf im Detail

1. Tag: Havanna
Empfang und Begrüßung am Flughafen und Transfer zur Unterkunft, wo Sie von den Gastgebern erwartet werden.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (-/-/-)

2. Tag: Havanna (Fahrrad: ca. 15 km, flach)
Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst mit einem Coco-Taxi durch das Centro-Havanna bis in die Altstadt. Zu Fuß erkunden Sie nun die Plätze Alt-Havannas mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Nach dem Mittagessen (nicht eingeschlossen) geht es in einem amerikanischen Oldtimer in Richtung der Festung El Moro und entlang der Uferpromenade dem Malecón. Danach „satteln“ Sie auf die E-Bikes und starten eine Fahrradtour durch das moderne Havanna, um die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Dazu gehören u. a. das Konterfei von Che Guevara und das Denkmal von José Martí. Nach einem Abstecher zum legendären Friedhof Colón geht es weiter ins Villenviertel von Miramar, wo Sie viele herrschaftliche Villen bewundern können. Danach Rückfahrt zum Hotel. Am Abend haben Sie die Möglichkeit (optional), die legendäre Tropicana Show* zu besuchen.
Übernachtung in Casa Particular, Havanna. (F/-/-)
* Abends fakultativer Ausflug (nicht im Preis eingeschlossen – Preise auf Anfrage):
Tropicana – Paradies unter den Sternen
Das Tropicana ist seit den 30er Jahren eine Institution – ein absolutes Muss für Nostalgiker und Liebhaber kubanischer Rhythmen. Erleben Sie einen lockeren Querschnitt durch die kubanische Musikgeschichte, Open Air vor einer herrlichen tropischen Pflanzenkulisse, mit großem 50er Jahre Live-Orchester und über 200 Tänzern und Artisten.

3. Tag: Havanna – Pinar del Rio – Viñales (Fahrrad: ca. 50 km, hügelig)
Heute fahren Sie auf der Tabakroute nach Pinar del Rio, die grünste kubanische Provinz mit den besten Tabakböden der Welt, und den imposanten Kalksteinfelsen (Mogotes). Nach einer kurzen Besichtigungstour durch Pinar del Rio besuchen Sie eine Tabakfabrikproduktionsstätte. Bei einem Rundgang erleben Sie die Arbeitsabläufe und die geschickten Hände der „Torcedores“ (Zigarrendreher) beim Produzieren der weltbesten Zigarren. Auf der Tabakfarm wird ein typisches kubanisches Mittagessen serviert. Am Nachmittag Weiterfahrt mit dem E-Bike durch landschaftlich reizvolle Gegend in das Viñalestal.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/M/-)

4. Tag: Viñales – Cayo Jutías – Viñales (Fahrrad: ca. 60 km, hügelig)
Nach dem Frühstück starten Sie heute mit dem Tagesausflug nach Cayo Jutías, eine kleine Halbinsel an der Nordküste der Provinz Pinar del Rio. Sie radeln vorbei an Tabakfeldern, Mogotes und arbeitenden Bauern durch wundervolle grüne Landschaft der Sierra de los Òrganos. Über einen 14 km langen Damm erreichen Sie den Strand der Robinsoninsel Cayo Jutías. Dort haben Sie genug Zeit zum Baden und Schnorcheln, bevor es am späten Nachmittag mit dem Bus (wer möchte auch wieder mit dem Rad) zurück nach Viñales geht.
Übernachtung in Casa Particular, Viñales. (F/-/-)

5. Tag: Viñales – Las Terrazas (Fahrrad: ca. 90 km, hügelig)
Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Viñales und fahren mit dem Bus bis zur Cueva de los Portales, die Che Guevara während der Kubakrise als Versteck diente. Das Picknick-Mittagessen werden Sie im Parque La Güira genießen. Im Anschluss können Sie in dem Nationalpark die verschiedenen Skulpturen bewundern und die Natur bei einer kleinen Ruderbootfahrt genießen. Danach steigen Sie wieder auf das E-Bike und radeln durch das kleine Mittelgebirge der Sierra del Rosario bis zum Ökoreservat Las Terrazas. Die fast unbefahrenen Straßen inmitten subtropischer Pflanzen sind ein Paradies für Fahrradfahrer.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/P/A)

6. Tag: Las Terrazas (Fahrrad: ca. 25 km, hügelig)
Am Vormittag erkunden Sie mit dem E-Bike das Biosphärenreservat und seine Wälder. Die Fahrt geht vorbei an den Ruinen einer ehemaligen Hacienda eines Kaffeebauern bis zum Rio Las Terrazas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung (ohne E-Bike-Nutzung). Sie können eine Canopy-Tour oder eine Bootsfahrt über den See der Gemeinde unternehmen. Das Abendessen werden Sie gemeinsam in einem Restaurant genießen.
Übernachtung im Hotel ***(*), Las Terrazas. (F/-/A)

7. Tag: Las Terrazas – Schweinebucht – Playa Larga (Fahrrad: ca. 30 km, flach)
Heute steht Ihnen zunächst eine längere Fahrt Richtung Zentralkuba bevor. Sie besuchen unterwegs das ehemalige Zuckerdorf Australia, wo Sie Wissenswertes über den Zuckeranbau auf Kuba erfahren und unternehmen eine Fahrt mit einer alten Dampflokomotive. Nachmittags radeln Sie entlang des Nationalparks Ciénega de Zapata und der Schweinebucht bis Playa Larga. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die kleine kubanische Stadt auf eigene Faust zu erkunden, einen Strandspaziergang zu unternehmen oder frischen Fisch zu genießen.
Übernachtung in Casa Particular, Playa Larga. (F/-/-)

8. Tag: Playa Larga – Playa Giron – Cienfuegos (Fahrrad: ca. 70 km, flach)
Auch heute radeln Sie entlang des Nationalparks Ciénega de Zapata und der Schweinebucht. Unterwegs werden Sie ein Bad im blauen Wasser der Schweinebucht nehmen und gemeinsam zu Mittag essen (optional, nicht eingeschlossen). Anschließend fahren Sie bis Playa Giron, wo Sie die Geschichte zur Invasion in der Schweinebucht kennenlernen und ein Museum besuchen. Weiterfahrt nach Cienfuegos, das von französischer Kolonialarchitektur geprägt ist.
Übernachtung in Casa Particular, Cienfuegos. (F/-/-)

9. Tag: Cienfuegos – Trinidad (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig, später flach)
Am Morgen fahren Sie mit dem E-Bike durch die Innenstadt Cienfuegos' und weiter in Richtung Trinidad und erreichen gegen Mittag die Rinderfarm La Vega, die von reichhaltiger Natur umgeben ist. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt entlang der Panoramaküstenstraße nach Trinidad mit seiner einzigartigen Kolonialarchitektur. Am Abend können Sie einen Streifzug (optional) durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Livemusik und Tanz zu unternehmen.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/M/-)

10. Tag: Trinidad (Fahrrad: ca. 30 km, flach)
Nach dem Frühstück steht ein Stadtrundgang durch Trinidad (UNESCO-Weltkulturerbe) auf dem Programm. Sie starten an der Plaza Mayor, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern, und spazieren durch die mit kopfsteingepflasterten Gassen. Es wird auch ein Museum besucht. Am Nachmittag geht es an die Playa Ancón zum Relaxen und Erfrischen am schönen Sandstrand.
Übernachtung in Casa Particular, Trinidad. (F/-/-)

11. Tag: Trinidad – Sancti Spiritus (Fahrrad: ca. 80 km, hügelig)
Das heutige Ziel ist das Tal der Zuckerrohrmühlen mit dem Sklaventurm* und der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga. Nach der Besichtigung fahren Sie an den Ausläufern der Sierra Escambray weiter in die Provinzhauptstadt Sancti Spiritus, die noch viel von dem ursprünglichen kolonialen Flair erhalten hat. Das Abendessen (optional) können Sie unweit der ältesten Steinbogenbrücke Kubas, die über den Yayabo-Fluss führt, genießen.
Übernachtung im Hotel ***, Sancti Spiritus. (F/P/-)
* Besteigung des Sklaventurms auf eigene Gefahr!

12. Tag: Sancti Spiritus – Remedios – Cayo Santa Maria (Fahrrad: ca. 40 km, leicht hügelig)
Nach dem Frühstück fahren Sie den ersten Streckenabschnitt mit dem Bus nach Placetas. Ab Placetas geht es weiter mit dem E-Bike auf Landstraßen durch kleine Dörfer zur Kolonialstadt Remedios einer der ältesten Städte Kubas. Hier unternehmen Sie eine Stadtbesichtigung durch das historische Zentrum, wo am Ende des Jahres die Parrangas stattfinden. Diese Festtage sind kubanisches Kulturerbe. Anschließend fahren Sie mit dem Bus über den Damm nach Cayo Santa Maria.
Übernachtung im Hotel ***(*), Cayo Santa Maria. (F/-/A)

13. Tag: Cayo Santa Maria – Havanna
Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Festland und weiter nach Havanna. Oder optionale Badeverlängerung. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-MIttagessen
A = Abendessen

Hinweise:

  • Aufgrund der aktuellen Situation kommt es zu Änderungen des Reiseverlaufs in den ersten Tagen (lt. Vorschriften der kubanischen Gesundheitsbehörde für SARs-COV2, bleiben Sie am Tag 2 den ganzen Tag im Hotel, bis das Test-Ergebnis des am Vortag am Flughafen durchgeführten PCR-Tests vorliegt).
  • Programmänderungen sind vorbehalten. Hotels nach Verfügbarkeit. Bei Überbuchungen von Hotels oder Schließungen von Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants u. a. wird im Rahmen der Möglichkeiten vor Ort versucht, ein gleichwertiges Ersatzangebot zu finden.

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Transfers, Ausflüge und Fahrten gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen in Casa Particulares (Privatunterkünfte) und Mittelklassehotels
  • Modernes E-Bike von Tag 2 bis Tag 12
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Durchgehend mehrsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgelder vor Ort

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Touristenkarte (Einreisevisum) für Kuba (22 EUR  pro Person – erhältlich bei Tourismus Schiegg)
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und nicht erwähnte Mahlzeiten
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben

Preise und Termine

Mit dem E-Bike durch Kuba

Reisedauer 13 Tage/12 Nächte | Ab/Bis Havanna | Preise pro Person in EUR

Zimmerbelegung mit

SaisonKategorie

Allein-

reisender

 1  2   3
01.08.21 - 31.10.21Zubucherreise-18571680a. A.
01.11.21 - 30.04.22Zubucherreise-19301722a. A.
01.05.22 - 31.10.22Zubucherreise-18101607a. A.

 

Bei starken Währungsschwankungen (über 7 %) oder starken Erhöhungen (über 5 %) der Hotelpreise sind Preisänderungen vorbeihalten.

Garantierte Durchführung ab 2 Teilnehmern, maximal 12 Teilnehmer (Zubuchertour).

Die Reise ist auch auf Privatbasis möglich. Preise auf Anfrage.

Weitere Rad-Rundreisen durch Kuba auf Anfrage.

 

Änderungen vorbehalten!

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular