Belize

Belize ist ein Paradies, in dem sich Maya, Natur und Karibik vereinigen: unberührter Dschungel und Regenwälder voll exotischer Tiere. Die Tauchgründe am zweitgrößten Korallenriff gehören zu den schönsten der Welt. Geheimnisvolle Tempelruinen aus der Zeit der Maya, romantische Wasserfälle, majestätische Berge, wunderschöne, einsame Koralleninseln und ein kulturell bunt gemischtes Volk, so heiter und freundlich wie das Klima, erwarten Sie.
Ein Paradies für Relaxer und Aktive, Sonnenhungrige und Taucher, für Naturfreunde und Bergwanderer, Archäologie- und Kulturinteressierte.

Reiseplanung: Wir maßschneidern Ihre Reisen

  • Anhand der folgenden Bausteine können Sie Ihre Reise selbst zusammenstellen:
  • Sie können nur den Langstreckenflug buchen, Inlandsflüge, einige Hotelübernachtungen oder einen Mietwagen dazunehmen.
  • Weitere Reisewünsche maßschneidern wir Ihnen gerne. Teilen Sie uns einfach Ihre Vorstellungen mit.
  • Gruppen- und Incentive-Reisen werden mit zunehmender Teilnehmerzahl pro Person kostengünstiger. Lassen Sie sich ein Angebot ausarbeiten.

Flüge nach Belize

Ab Deutschland, Österreich oder der Schweiz nach Belize und zurück z. B.:

Belize City mit Delta Airlines, American Airlines, United Airlines

EUR 900 – 1.300

Specials

ab EUR 800

 

Tipp: „Knüller-Angebote“ können sich wegen Airpass-Restriktionen oder fehlenden Stopovers als nachteilig erweisen. Verknüpfen Sie deshalb den Flug immer mit der Inlands-Reiseplanung. Wir als Lateinamerika-Spezialist sind Ihnen gerne behilflich, Geld zu sparen.

Bemerkung: Auf dem Hinflug ist meist eine Übernachtung in den USA erforderlich.

Mittelamerika-Flüge: Erfragen Sie unsere oft günstigeren aktuellen Tagespreise!

Flüge innerhalb von Belize und Zentralamerika mit Grupo Taca, Tropic Air, Maya Island Air, etc. auf Anfrage.

Länderwissen

Länderwissen

Belize

Land/Landschaft
Belize, die ehemalige Kolonie Britisch-Honduras, ist seit 1981 unabhängig. Ein stabiler, demokratischer Staat in Zentralamerika, in dem vor allem Englisch, aber auch Spanisch gesprochen wird. Lediglich rund 375.000 Menschen leben in Belize – auf einer Fläche, die der Hessens entspricht. Mit seinen Nachbarn Mexiko und Guatemala verbindet Belize die Mundo Maya, die Welt der Maya. Hier erlebte diese Hochkultur von 250 bis 900 n. Chr. ihre größte Blüte. Zahllose Tempel- und Palastanlagen, meist vom Urwald überwuchert, zeugen davon. Dreh- und Angelpunkt des Landes ist Belize City. Wo vor über 300 Jahren Piraten Unterschlupf suchten, pulsiert heute das Leben einer 62.500-Einwohnerstadt. Hier mischen sich amerikanische, afrikanische, europäische und asiatische Kulturen. Mit seinem karibischen Charme ist Belize City idealer Ausgangspunkt für Ihre Touren. Sie werden von der intakten Natur und der Herzlichkeit der Menschen in Belize begeistert sein. Und von den kurzen Wegen: morgens noch in der Hängematte unter Karibikpalmen, nachmittags schon unterwegs zu Maya-Ruinen im tiefsten Urwald oder per Fahrrad durch traumhafte Landschaften.

Bevölkerung/Religion
Der Anteil der indigenen Bevölkerung liegt heute bei rund 11 %. Die größte Bevölkerungsgruppe bilden die Mestizen, die Mischlinge zwischen Weißen und Indigenas. Das Land zählt zu den zentralamerikanischen Staaten mit der geringsten Bevölkerungsdichte, weist aber ein überdurchschnittliches Bevölkerungswachstum auf. 50 % der Bevölkerung gehören der römisch-katholischen Kirche an.

Wirtschaft
Die Wirtschaft ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Dennoch leben noch immer rund ein Drittel der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Hauptwirtschaftszweig ist die Gewinnung von Edelhölzern insbesondere Mahagoni. Neben dem Einsatz moderner Sägewerke forstet man auch planmäßig den Bestand von Nutzholz auf.

Sprachen
Die offizielle Amtssprache ist Englisch.

Währung
Die Landeswährung in Belize ist der Belize Dollar (BZD und setzt sich wie folgt zusammen: 1,00 Belize Dollar = 100 Cents, Kurs: 1 EUR – ca. 241 BZD, Stand Januar 2021).
Bare Euro können in Belize in einigen wenigen Banken inzwischen eingelöst werden. Akzeptiert werden (nicht überall) internationale und nationale namhafte Kreditkarten (z. B. Visa, Master Card, American Express) sowie bare US-Dollar. An einigen Geldautomaten, die im MAESTRO-System integriert sind, kann Bargeld mit der EC-Karte gezogen werden. Es empfiehlt sich, ausreichend bare US-Dollar mit sich zu führen.

Zeit
Belize hat eine Zeitdifferenz zu der offiziellen GMT Standardzeit von -6 Stunden; die Zeitverschiebung zur MEZ beträgt -7 Stunden.

Elektrizität
Elektrische Spannung: 110 Volt. Es ist empfehlenswert, einen Adapter mitzunehmen.

Telekommunikation
Die Landesvorwahl ist die +501
Mobilfunknetze: GSM850/GSM 1900
Einen Roamingpartner gibt es für die Netze von E-Plus, O2, T-Mobile und Vodafone.

Siehe auch Reiseinformationen auf TechStage.

Einreise
Reisedokumente
Deutsche Staatsangehörige benötigen einen Reisepass, der bei der geplanten Ausreise aus Belize noch sechs Monate gültig sein muss. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Bei Passverlust sollte zunächst Verbindung mit dem Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Belize City aufgenommen werden, der die zuständige deutsche Botschaft in Guatemala Stadt unterrichtet.
Für Minderjährige (unter 18 Jahren), die nur mit einem Elternteil reisen, muss eine notariell bestätigte Genehmigungserklärung des anderen Elternteils mit Übersetzung in die englische Sprache mitgeführt werden. Sollte der mit dem Minderjährigen reisende Elternteil das alleinige elterliche Sorgerecht haben, muss das entsprechende Dokument mit Übersetzung in die englische Sprache mitgeführt werden.

Visum
Ein Visum zur Einreise nach Belize für einen Besuch bis zu einem Monat ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich; bei einem darüber hinausgehenden Aufenthalt bis zu sieben Monaten wird jedoch eine Genehmigung benötigt, die vor Ort beim Immigration Office des betreffenden Distrikts für derzeit etwa 50 USD pro Monat beantragt werden kann.
Ein Rück- bzw. Weiterflugticket sowie der Nachweis über ausreichende finanzielle Mittel (75 USD/Tag) müssen bei der Einreise vorgelegt werden.

An- bzw. Abreise über die USA
[Einreisebestimmungen für die USA anzeigen]

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass Tourismus Schiegg hiervon vorher unterrichtet wird. Rechtsverbindliche Auskünfte zur Einreise können Ihnen nur die Auslandsvertretungen des jeweiligen Ziellandes erteilen.

Honorargeneralkonsul von Belize
Leiter: Herr Wolf Kahles, Honorargeneralkonsul
Ort: Stuttgart
PLZ: 70174
Telefon: 0711-90710920
Fax: 0711-90710918
Postadresse: Breitscheidstraße 10
Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung: 09:00 – 16:00 Uhr
Amts-/Konsularbezirk: Bundesgebiet ohne das Land Hessen

Honorarkonsul von Belize
Leiter: Herr Alexander Holtermann, Honorarkonsul
Ort: Groß-Gerau
PLZ: 64521
Telefon: 069-25472442
Fax: 032121-148918
Postadresse: Darmstädter Straße 24
Öffnungszeiten: Mo – Fr 09:00 – 12:00 Uhr
Amts-/Konsularbezirk: Hessen

https://www.auswaertiges-amt.de/

Sicherheit
Umsicht und Vorsicht sind in jedem Land angebracht. Wegen der häufigen Überfälle und Diebstähle sollten Reisende Schmuck, größere Mengen an Zahlungsmitteln sowie Dokumente möglichst im Hotelsafe aufbewahren und unsichere Stadtviertel – insbesondere bei Dunkelheit – meiden. Ausweispapiere sollten in Kopie mitgeführt werden.

Gesundheit und Impfschutz
Empfohlene Impfungen: Tetanus, Polio, Hepatitis A, zum Teil Malariaprophylaxe.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Gesundheit & Impfschutz-Seite.

Reisezeit & Klima

Reisezeit & Klima

Belize

Das Klima ist tropisch bis subtropisch, an der Küste mit frischer Brise vom Karibischen Meer. Die höchste Temperatur im Sommer liegt selten über 35 °C, die niedrigste im Winter fällt kaum unter 15 °C. Während der Regenzeit (Juni – November) gibt es kurze, kräftige Regenschauer oder Gewitter, jedoch trotzdem überwiegend Sonnenschein während des Tages. In dieser Zeit ist die allgemeine Luftfeuchtigkeit höher, im Jahresdurchschnitt liegt sie bei 85 %. Im August wird oft eine längere Trockenperiode beobachtet. Überwiegend trocken ist es außerdem von Februar bis Mai. Die Meerwassertemperatur liegt bei 24 °C bis 29 °C. Leichte, bequeme Kleidung (möglichst aus Baumwolle), Kopfbedeckung und Sonnenbrille zum Schutz gegen starke Sonnenstrahlung wird empfohlen. Von November bis Februar kann es morgens und abends etwas kühler sein, darum einen Pullover und eine leichte Jacke mitnehmen. Festes Schuhwerk für Ausflüge in den Dschungel und zu den Mayastätten.