Ruta del Sol

Sonnenküste Ecuadors

Ab/Bis: Guayaquil

Höhepunkte und Charakter: Fischerdöfer, Isla de la Plata, Nationalpark Machalilla

 

Dauer:

4 Tage

Termine:

täglich

Preis ab:

0,00 EUR

Preis auf Anfrage

ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular

Reiseverlauf

Lernen Sie die Sonnenküste Ecuadors kennen. Sie besuchen einige kleine Fischerorte wie Puerto Lopez, beobachten einheimische Tiere auf der Isla de la Plata und erkunden den Machalilla-Nationalpark. In der Walsaison (Mitte Juni bis September) besteht die Möglichkeit, Buckelwale an der Küste zu beobachten.

1. Tag: Guayaquil – Puerto Lopez
Am Morgen starten Sie Richtung Norden durch zahlreiche kleine Fischerdörfer. Immer wieder bieten sich schöne Ausblicke auf den Ozean und kilometerlange, einsame Sandstrände. Sie durchqueren dicht bewachsenen Küstenregenwald und machen einen Abstecher zu den Handwerksdörfern. Schließlich erreichen Sie Puerto Lopez, wo Sie zweimal in einer am Strand gelegenen Hosteria übernachten.
Übernachtung in einer Hosteria, Puerto Lopez. (-/-/-)

2. Tag: Isla de la Plata
Heute unternehmen Sie einen Bootsausflug auf die Isla de la Plata. Dort wandern Sie mit einem lokalen Naturführer über die mit tropischem Trockenwald bewachsene Insel. Je nach Jahreszeit sehen Sie Blaufuß- und Maskentölpel, Albatrosse und mit Glück sogar Seelöwen. Danach bleibt Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln. Dabei haben Sie gute Chancen, Meeresschildkröten zu sehen. Von Mitte Juni bis September kommen die riesigen Buckelwale vor die Küste Ecuadors, die Sie mit etwas Glück vom Boot aus beobachten können – ein eindrucksvolles Naturschauspiel.
Übernachtung in einer Hosteria, Puerto Lopez. (F/P/-)

3. Tag: Nationalpark Machalilla – Playa Los Frailes
Morgens machen Sie einen Abstecher ins kleine Dorf Agua Blanca, wo Sie mehr über die Kultur und Geschichte der Region erfahren. Danach besuchen Sie Playa Los Frailes, einen der schönsten Strände Ecuadors im Nationalpark Machalilla. Sie können sich bei einem ausgedehnten Strandspaziergang durch einsame Buchten entspannen und haben genügend Zeit, ein erfrischendes Bad im Meer zu nehmen.
Übernachtung in einer Hosteria, Puerto Lopez. (F/-/-)

4. Tag: Puerto Lopez – Guayaquil
Genießen Sie Ihren letzten Tag am Strand oder Swimmingpool. Am späten Nachmittag Transfer (ca. 3 Stunden) zum Flughafen in Guayaquil und Weiterreise. (F/-/-)

 

F = Frühstück
M = Mittagessen
P = Picknick-Mittagessen
A = Abendessen

Änderungen vorbehalten!

Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Privater Transfer und Ausflüge gemäß Reiseverlauf
  • 3 Übernachtungen gemäß Reiseverlauf
  • Verpflegung gemäß Reiseverlauf
  • Bootsausflug zur Isla de la Plata
  • Englischsprachige Reiseleitung (gegen Aufpreis mit deutschsprachiger Reiseleitung möglich)

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Fakultative Ausflüge in Playas
  • Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
ANFRAGEN

Fernweh bekommen?

Unsere Länderspezialisten stehen Ihnen gerne bei Fragen rund um Ihre Reiseplanung und Reisebuchung zur Verfügung.

Telefonisch erreichen Sie uns unter +49 (0)8362 9301 0 (Montag bis Freitag von 8 bis 19 Uhr, Samstag von 9 bis 13 Uhr)

Oder schreiben Sie uns eine Mail an info@lateinamerika.de

Auf Wunsch rufen wir Sie gerne zurück.

Nutzen Sie für Ihre Anfrage auch unser Kontaktformular